Bei der Nutzung des WebDAV-Dienstes mit einem beliebigen Browser stehen nur begrenzte Arbeitsmöglichkeiten zur Verfügung. Mit Hilfe des Browser ist es nur möglich eine Liste der Dateien und Ordner, welche sich auf dem Netzlaufwerk befinden, anzeigen zu lassen und diese herunterzuladen. Man hat also keine Möglichkeit, Dateien auf den Server zu laden oder vorhandene Dateien zu bearbeiten oder zu löschen. Eine Möglichkeit die Dateien zu bearbeiten, wäre, sie herunterzuladen und lokal auf einem Rechner zu bearbeiten.

  1. Geben Sie in Ihrem Browser https://webspeicher.in.uni-weimar.de/fs in die Adresszeile ein.
  2. Bestätigen Sie die Abfrage nach dem Zertifkat.
    1. Wie das Wurzelzertifikat der BUW verwendet werden soll steht unter http://www.uni-weimar.de/cms/?id=pki
  3. Nun geben Sie in das erscheinende Fenster in\[Login] [1]und Ihr Passwort ein und bestätigen das Fenster mit OK.
  4. Nun können Sie sich bis zu dem gewünschten Ordner durchklicken.
  5. Nun haben Sie Online Zugriff auf Ihr Laufwerk.
  1. Um sich von WebDAV abzumelden ist es notwendig den Browser komplett zu schließen. Es reicht nicht nur den den Tab zu schließen!

[1] Begriffe in eckigen Klammern stellen nur Beschreibungen zur eigentlichen Eingabe dar. Die eigentliche Eingabe variiert je nach Benutzer.