Treppenaufgang in der Van-de-Velde-Werkstatt (Foto: Hamish John Appleby)
(Foto: Johannes C. Elze)
Erstellt: 24. April 2017

BEVORSTEHEND: Academic Writing PART 2 | Effective Strategies for Publishing in English // 02.-03.06.2017

This second part of the workshop focuses on issues of language and style that become relevant while drafting and revising any piece of academic writing. It will look at how paragraphs and sentences should be constructed – both to give your texts an academic and professional form and to make them appealing and effective for your readers.


Erstellt: 22. April 2017

BRS WORKSHOP | How to proofread your own works - Part 1 // 12.06.2017

Experienced writers in academia whose native language is English may find it laborious to proofread their own work, particularly when a considerable amount of time has already been spent refining or improving the content of the paper.


Erstellt: 21. April 2017

Good Scientific Practice // 12.06.2017

The participants will get an overview about the rules of good scientific practice and the handling with cases of scientific misconduct, and will explore the differences and grey areas of questionable research practice.


Erstellt: 10. März 2017

Language Coaching Programm - Sommersemester 2017

Wir bieten mehrere individuelle 45-minütige eins-zu-eins Sitzungen mit qualifizierten Dozenten an, die Promovierende in sprachlicher Hinsicht beim Verfassen ihrer Arbeit unterstützen sollen.


Academic Writing | Part 2 02.-03.06.2017

This second part of the workshop focuses on issues of language and style that become relevant while drafting and revising any piece of academic writing.
  • Datum: Freitag, 02. Juni 2017, 09.00 Uhr

 

How to Proofread Your Own Work – PART 1 09.06.2017

This is a two part workshop. Participants are advised to take part in both workshops, however it is not a prerequisite. Experienced writers in academia whose native language is English may find it laborious to proofread their own work, particularly when a considerable amount of time has already been spent refining or improving the content of the paper.
  • Datum: Freitag, 09. Juni 2017, 09.00 Uhr

 

Good scientific practice 12.06.2017

The participants will get an overview about the rules of good scientific practice and the handling with cases of scientific misconduct, and will explore the differences and grey areas of questionable research practice.
  • Datum: Montag, 12. Juni 2017, 10.00 Uhr

 

Lange Nacht des wissenschaftlichen Schreibens | 15.06.2017

Words don’t come easy? Write now! Words don’t come easy? Hier gibt es eine ganze Nacht lang Workshops, Diskussionen und Vorträge zum wissenschaftlichen Schreiben und allem, was dazu gehört: Recherchieren, Zitieren, Korrigieren, Veröffentlichen und – Aufschieben. Sportangebote, Hörspiel und Film sowie Kaffee und kleine Snacks helfen, wach zu bleiben und die richtigen Worte zu finden.
  • Datum: Donnerstag, 15. Juni 2017, 18.00 Uhr

 

Arbeitsplätze
Die Bauhaus Research School vergibt an ihre Doktoranden und Postdoktoranden Arbeitsplätze für einen regulären Zeitraum von 1 Jahr. Die Räume können rund um die Uhr genutzt werden. (weitere Informationen)

Beratung
Die Bauhaus Research School bietet Beratung zu rechtlichen, administrativen und finanziellen Angelegenheiten rund um die Promotion in Weimar.

Information
Wir informieren über aktuelle Stipendienausschreibungen, Fördermöglichkeiten, Qualifikationsangebote und Veranstaltungen.

Vernetzung
Tauschen Sie sich mit anderen Nachwuchswissenschaftlern und -künstlern aus und gestalten Sie mit uns ein interdisziplinäres Forschungskolloquium.

Newsletter
Die Bauhaus Research School veröffentlicht regelmäßig einen Newsletter für unsere Mitglieder und für Angehörige der Bauhaus-Universität Weimar. Im Newsletter informieren wir über aktuelle Veranstaltungen, Themen und Kurse speziell für den wissenschaftlichen und künstlerisch-gestalterischen Nachwuchs unserer Universität.

Sie können sich im Formular für den Newsletter hier anmelden.

  • Die Bauhaus Research School stellt jedes Semester ein Begleitcurriculum an außerfachlichen Kursen zusammen, das den Anforderungen der Promotionsstudiengänge und den Wünschen der Doktoranden und Betreuer entspricht. 

    mehr
  • Die Bauhaus Research School organisiert regelmäßig den "Doktorhut", einen Elevator Pitch und einen Science Slam.

    mehr