Bauhaus.Journal Online

Nach ihrer mehrjährigen Restaurierung konnte Rodins Bronzeplastik wieder im Hauptgebäude der Universität aufgestellt werden. Zu Beginn der Veranstaltung war sie verhüllt. (Foto. Thomas Müller)
Erstellt: 14. Dezember 2018

»Besonderer Moment für unsere Universität«: Rodins »Eva« nach Wiederaufstellung an der Bauhaus-Universität Weimar feierlich enthüllt

»Eva« ist zurück. Die Bronzeplastik Auguste Rodins wurde am Mittwoch, 12. Dezember 2018, an ihrem angestammten Platz im Foyer des Hauptgebäudes der Bauhaus-Universität Weimar in einer feierlichen Inszenierung enthüllt. Der Einladung des Präsidenten Prof. Dr. Winfried Speitkamp folgten zahlreiche Mitarbeitende, Studierende sowie Freundinnen und Freunde der Universität.

Installationsansicht »Radiophonic Spaces« im Museum Tinguely © 2018, Museum Tinguely, Basel; Foto: Daniel Spehr
Erstellt: 14. Dezember 2018

Medienspiegel zu »Radiophonic Spaces« in Berlin und Basel

Anlässlich der ersten beiden Stationen der Ausstellung »Radiophonic Spaces« in Berlin und Basel haben zahlreiche Medienvertreterinnen und Medienvertreter über den begehbaren Hör-Raum berichtet – ein Projekt des Experimentellen Radios an der Bauhaus-Universität Weimar unter Leitung von Prof. Nathalie Singer. Eine Auswahl der Beiträge haben wir für Sie zusammengestellt.

Entwurfsverfasserin: Alexa Linde
Erstellt: 13. Dezember 2018

Ausstellung zum Studienpreis Konrad Wachsmann im Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar

Vom 18. Dezember 2018 bis 18. Januar 2019 sind im Hauptgebäude der Bauhaus-Universität die Preisträger im Konrad-Wachsmann-Studienpreis 2018 ausgestellt. Mit Alexa Lindes Masterarbeit zu einem Bildungszentrum in Johannesburg, betreut von der Professur Entwerfen und Raumgestaltung, ist die Fakultät Architektur und Urbanistik unter den diesjährigen Preisträgern vertreten.

E-Terry kann den Boden analysieren, Pflanzen pflegen, Dünger ausbringen und ernten; Rendering: Michael Rieke
Erstellt: 11. Dezember 2018

Michael Rieke für Produkt-Design-Abschlussarbeit mit Erfinderpreis ausgezeichnet

Für seine Bachelorarbeit, das autonome Landwirtschaftsfahrzeug »E-Terry«, ist Michael Rieke – gemeinsam mit den Professoren Andreas Mühlenberend und Jan Willmann sowie dem GentleRobotics Geschäftsführer Dr. Andreas Karguth – auf der Erfindermesse iENA 2018 in Nürnberg mit einer Goldmedaille ausgezeichnet worden. Die dreirädrige mobile Robotikplattform ist besonders leicht und kann als variables Trägersystem mit Sensoren und sogenannten Manipulationseinheiten ausgestattet werden.

Dipl.-Ing. Angela Eckart und Dipl.-Ing. Andreas Hecker (in der Mitte) auf der Preisverleihung in Nürnberg. Foto: Gabi Seifert
Erstellt: 11. Dezember 2018

Forscherteam des F.A. Finger-Institut für Baustoffkunde (FIB) gewinnt Innovationspreis auf der iENA 2018

Für die Entwicklung eines neuartigen Mörtelsystems wurden Prof. Dr.-Ing. Horst-Michael Ludwig, Dipl.-Ing. Angela Eckart und Dipl.-Ing. Andreas Hecker auf der Internationalen Fachmesse »Ideen - Erfindungen -Neuheiten« in Nürnberg (iENA) mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Zwei weitere Erfindungen der Fakultät Bauingenieurwesen an der Bauhaus-Universität Weimar fanden lobende Erwähnung. Ihre Urkunden erhielten die Preisträgerinnen und Preisträger vom Landespatentzentrum Thüringen am 5. Dezember 2018 in Ilmenau.


Erstellt: 10. Dezember 2018

»LebkuchenHausWettbewerb«, Bastelwerkstatt und einzigartige Geschenke: Das war der Bauhaus Weihnachtsmarkt

Der Bauhaus-Weihnachtsmarkt »Kauf Dir ein Stück Bauhaus« lockte am vergangenen Samstag wieder zahlreiche Gäste an die Bauhaus-Universität Weimar. An über 70 Ständen konnten die Besucherinnen und Besucher einzigartige Kreativprodukte stöbern, ungewöhnliche Lebkuchenarchitektur beim traditionellen »LebkuchenHausWettbewerb« bewundern oder sich selbst in der Bastellwerkstatt kreativ ausleben. In unserer Bildergalerie lassen wir den Weihnachtsmarkt noch einmal Revue passieren. (Fotos: Thomas Müller)


Prof. Dr. Winfried Speitkamp wurde am Dienstag, 27. November 2018, in Erfurt zum Vorsitzenden des Verwaltungsrates des Studierendenwerks Thüringen gewählt. (Foto: Matthias Eckert)
Erstellt: 07. Dezember 2018

Prof. Dr. Winfried Speitkamp zum Vorsitzenden des Verwaltungsrates des Studierendenwerks Thüringen gewählt

Der Verwaltungsrat (VR) des Studierendenwerks Thüringen hat sich in seiner Sitzung am Dienstag, 27. November 2018, in Erfurt neu konstituiert. Zu ihrem Vorsitzenden wurde Prof. Dr. Winfried Speitkamp, Präsident der Bauhaus Universität Weimar gewählt.


Die Kinderuniversität Weimar lädt am Mittwoch, 12. Dezember 2018, zu ihrer vierten und letzten Vorlesung ein. (Foto: Maik Schuck)
Erstellt: 07. Dezember 2018

Die »Königin der Instrumente«: Vierte Vorlesung der Kinderuniversität Weimar dreht sich um die Klangvielfalt der Orgel

Die Kinderuniversität Weimar lädt zu ihrer vierten und letzten Vorlesung im Wintersemester in die Weimarer Musikhochschule ein. Dort wird am Mittwoch, 12. Dezember 2018 um 16 Uhr, im Saal Am Palais der Organist Hans Christian Martin die Orgel vorstellen – ein Instrument, das gern als »Königin der Instrumente« bezeichnet wird. Anhand vieler Klangbeispiele können die Kinder die klangliche Vielfalt der Orgel erleben und erfahren, wie sie technisch funktioniert.


Am Mittwoch, 5. Dezember 2018, nahm der Dezernent für Internationale Beziehungen an der Bauhaus-Universität Weimar, Dr. Christian Kästner (rechts), das Zertifikat von Prof. Dr. Peter-André Alt (links), Präsident der HRK, in Berlin für die Universität entgegen. (Foto: Bauhaus-Universität Weimar)
Erstellt: 07. Dezember 2018

Bauhaus-Universität Weimar erhält Zertifikat Audit kompakt »Internationalisierung der Hochschulen«

Am Mittwoch, 5. Dezember 2018, ist die Bauhaus-Universität Weimar mit dem Zertifikat Audit kompakt »Internationalisierung der Hochschulen« der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) ausgezeichnet worden. Die Weimarer Universität hat den Evaluierungs- und Beratungsprozess zur Internationalisierung seit Januar 2018 erfolgreich durchlaufen. Dr. Christian Kästner, Dezernent für Internationale Beziehungen an der Bauhaus-Universität Weimar, nahm das Zertifikat von Prof. Dr. Peter-André Alt, Präsident der HRK, in Berlin entgegen.


Olaf Bender (Foto: Bela Bender)
Erstellt: 07. Dezember 2018

Zwei Jubiläumsprojekte starten heute: Next100 und Bauhaus Studio 100

Am Freitag, 7. Dezember 2018, zeigen gleich zwei Projekte der durch den Bauhaus100-Fonds der Bauhaus-Universität Weimar geförderten Jubiläumsprojekte, das vielfältige und experimentierfreudige Kunst-, Design- und Musikschaffen in Weimar 100 Jahre nach der Bauhaus-Gründung.