Informationen für Unternehmen

Jahresausstellung summaery 2011 (Foto: Candy Welz)

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Bauhaus-Universität Weimar. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen einige Links empfehlen, mit denen Sie wichtige Seiten schnell ansteuern können. Nutzen Sie auch die Detailsuche am oberen rechten Rand für weitere Themen oder Personen.


Profil der Bauhaus-Universität Weimar
Über das Selbstverständnis der Bauhaus-Universität Weimar und ihre vier Fakultäten gibt das Profil Auskunft. Circa vierzig Studiengänge und zahlreiche Weiterbildungen werden an unserer Universität angeboten.

Forschung und Projekte an der Bauhaus-Universität Weimar
Auf den Seiten Forschung und Kunst erfahren Sie mehr über die Forschung und künstlerisch-gestalterische Entwicklung sowie über die aktuellen TOP-Projekte an der Bauhaus-Universität Weimar.

Wissens- und Technologietransfer
Sie sind auf der Suche nach einem Kooperationspartner? Sie haben Interesse an einem der Patente der Universität? Die Bauhaus-Universität Weimar arbeitet in vielen Projekten gut vernetzt mit Wirtschaftsunternehmen zusammen – Wir informieren Sie und vermitteln Ihre Anfrage innerhalb der Universität.

Kontakt zu unseren Alumni

Die Bauhaus-Universität Weimar möchte Kontakt zu ihren ehemaligen Studierenden halten. Der Alumni-Newsletter informiert sie regelmäßig über Ausschreibungen, Wettbewerbe und Messen für Berufseinsteiger.

Job- und Praktika-Angebote
Auf unserer Job- und Praktikabörse können Sie Ihre Jobangebote bekannt machen. Diese wird täglich von vielen Studierenden angeklickt und eignet sich am besten für schnelle und unkomplizierte Ausschreibungen.

Forschungskooperationen
Einen Überblick über Forschungsschwerpunkte an der Bauhaus-Universität Weimar, internationale Forschungsaktivitäten sowie mögliche Forschungskooperationen geben die Internetseiten des Bereichs Forschung und Kunst.

Förderer werden an der Bauhaus-Universität Weimar
Sie wollen mit uns zusammenarbeiten, sich engagieren und zu bestimmten Fragen, Themen und Projekten einbringen? Für die Arbeit in der Hochschule bedarf es neben ideeller auch finanzieller Unterstützung privater Förderer und wirtschaftlicher Partner.