Services für digital bereichertes Lehren und Lernen

eLearning-Labor (eLab)

Das eLab fungiert als fakultätsübergreifendes Kompetenz- und Dienstleistungszentrum für das digital bereicherte Lehren und Lernen an der Bauhaus-Universität Weimar. Das eLab-Team möchte dazu beitragen, Chancen und Potentiale des digital bereicherten Lehrens und Lernens auszuloten sowie hybride Formen des Lehrens und Lernens weiterzudenken und umzusetzen.

Das eLab-Team berät Lehrende zu mediendidaktischen und medientechnologischen Fragen und es unterstützt Lehrende bei der Produktion von digitalen Medien. Zudem konzipiert und realisiert das eLab-Team Qualifizierungsangebote für Lehrende und Studierende.

Das eLab ist darüber hinaus an Entwicklungsprojekten der Bauhaus-Universität Weimar (aktuell: Lernraum.Bauhaus) und am hochschulübergreifenden Austausch, beispielsweise im Rahmen des eTeach-Netzwerks Thüringen und des Hochschulforums Digitalisierung beteiligt.

eTeach-Netzwerk - Projektförderung: Bewerbung für Impulsprojekte bis 01.11. VERLÄNGERT! Erproben Sie gemeinsam mit anderen Lehrenden Thüringer Hochschule neue Lehr-/ und Lernformate. Weitere Infos finden Sie >>> hier<<<.

eTeach-Netzwerk - Qualifizierung: Aktuelle Kurse für Lehrende der Bauhaus-Universität Weimar: +++ Interaktion und kulturelle Vielfalt (mehrere Blöcke): Start ab 15.10. +++ Videokonferenzsysteme: 7. Oktober 2021, 9-15 Uhr +++ Datenschutz: 20. Oktober 2021, 13:30 - 17.30 Uhr +++ Moodle für Einsteiger: 27. Oktober 2021, 9-15 Uhr +++ Offene Bildungsressourcen (OER) für die Lehre finden, nutzen und selbst erstellen: 28. Oktober 2021, 9-13 Uhr +++ Moodle Advanced: 29. Oktober 2021, 9-15 Uhr +++ Anmeldung und Info  >>> hier <<<