Die Fakultät Architektur und Urbanistik der Bauhaus-Universität Weimar hat am 9. November 2018 die Absolventinnen und Absolventen der Studienjahres 2017/18 feierlich verabschiedet. Traditionell sind im Rahmen der feierlichen Verabschiedung der Alumni auch die besten Abschlussarbeiten ausgezeichnet worden. Die Bildergalerie fasst Impressionen von Tobias Adam zusammen. Die Absolventinnen und Absolventen erhalten per E-Mail weitere Abbildungen zugeschickt.
Zu den Preisträgern der Ausstellung

Gruppenfoto der Absolventinnen und Absolventen nach der Feier im Audimax
Gruppenfoto der Absolventinnen und Absolventen nach der Feier im Audimax
Gruppenfoto der Absolventinnen und Absolventen nach der Feier im Audimax
Heike Roos richtete als Vertreterin der Architektenkammer Thüringen ein Grußwort an die Alumni
400 Gäste hatten sich im Audimax zur feierlichen Graduierung versammelt
Prof. Rudolf, Dekan der Fakultät Architektur und Urbanistik, würdigte die Absolventinnen und Absolventen
Die Absolventinnen und Absolventen wurden in Gruppen auf die Bühne gebeten.
Prof. Max Welch Guerra überreichte die Zeugnisse an die Urbanistik-Absolventinnen und -Absolventen
Prof. Rudolf überreichte die Zeugnisse an die Architektur-Absolventinnen und -Absolventen
Die Einführungskurs-Performance bildete den künstlerischen Rahmen der Feier
Die Einführungskurs-Performance bildete den künstlerischen Rahmen der Feier
Die Einführungskurs-Performance bildete den künstlerischen Rahmen der Feier.
Die Einführungskurs-Performance bildete den künstlerischen Rahmen der Feier.
Die Einführungskurs-Performance bildete den künstlerischen Rahmen der Feier.
Die Einführungskurs-Performance bildete den künstlerischen Rahmen der Feier.
Die Urbanistik-Studiengangsbesten Anton Brokow-Loga und Tatjana Zemeitat erhalten ihre Urkunde von Prof. Rudolf.
Die Studiengangsbesten freuten sich über ihre Auszeichnung und erhalten ein Freiabonnement von Fachmagazinen (Foto: Tobias Adam)
Die Jury zur Graduierungsausstellung 2018 bei der Arbeit (v.l.n.r. Jörg Lammert, Thomas Hoffmann-Kuhnt, Anja Fröhlich, Thomas Wittenberg)
Die Jury mit den Preisträgern der besten Abschlussarbeiten im Oberlichtsaal (Foto: Bernd Rudolf)