Am 24. Oktober stellten die Bachelor-Studierenden des ersten Semesters Architektur die Ergebnisse ihres Einführungskurses in einer lautstarken Performance vor. Mit knallbunten Kostümen, Trommeln, Flöten, Hölzern, Hämmern und Hüten aus Plastik, Papier, Holz, Gummi und Metall, darunter auch recycelte Materialien wie Flaschen oder Dosen, tanzten und musizierten rund 90 Erstsemester - und erreichten sicher mehr als 120 Dezibel!

Blick hinter der Kulissen des Einführungskurses

Foto: Tobias Adam, Bauhaus-Universität Weimar