Architektur und Raum - Gestaltungskonzepte im 20. Jahrhundert

Die Publikation befasst sich mit über 30 Raumkonzepten bedeutender Architekten im 20. Jahrhundert. Die Inhalte sind Ergebnis einer umfassenden Analyse der Bauhaus-Universiät Weimar. Dabei wurden Entwürfe von Vertretern der Moderne wie Louis Kahn, Frank Lloyd Wright, Ludwig Mies van der Rohe und Le Corbusier ebenso untersucht wie gebaute Räume zeitgenössischer Architekten wie Peter Zumthor, Rem Koolhaas und Zaha Hadid. Räume zu entwerfen und im Anschluss in gebaute Materie zu verwandeln, stellt Architekten bei jeder Bauaufgabe vor neue Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund sind außergewöhnliche Lösungen für Entwerfer eine gewinnbringende Inspirationsquelle. Erschienen ist der zweisprachige Band in der Reihe "Grundlagen" bei DOM publishers: Egon Schirmbeck/Till Boettger/Christian Hanke (Hg.), 224 Seiten, über 150 Abbildungen, Softcover, ISBN 978-3-86922-179-3 (Deutsche Ausgabe), 28 Euro.