Bauhaus.Journal Online

Foto: Bauhaus-Universität Weimar, Henning Michelsen
Erstellt: 21. August 2018

Jugendherberge »Hans Breuer« Schwarzburg - Entwürfe für einen Ort der Gastlichkeit

Im Rahmen des Tages der Sommerfrische im Schwarzatal in Thüringen am 26. August 2018 sind Entwürfe, die im Sommersemester 2018 an der Professur Entwerfen und Wohnungsbau erarbeitet wurden, im Schloss Schwarzburg zu sehen.

Teilnehmerin aus dem vergangenen Jahr. Foto: Bauhaus Summer School, Barbara Proschak.
Erstellt: 20. August 2018

Ingenieurkurs »Forecast Engineering« gestartet

In bewährter Tradition veranstaltet die Fakultät Bauingenieurwesen auch in diesem Jahr einen zweiwöchigen Sommerkurs im Rahmen der Bauhaus Summer School. Rund 40 Studierende aus der ganzen Welt nehmen vom 19. bis zum 31. August an dem Angebot teil.

Die Besucherinnen und Besucher erwarten unter anderem kurze Vorträge zum Thema sowie zum Angebot der Weimarer Universität. (Bild: Henry Sowinski)
Erstellt: 20. August 2018

»Studieren?! Orientierungsabend für Studieninteressierte und Eltern« an der Bauhaus-Universität Weimar

Am Donnerstag, den 23. August 2018, von 19 bis 21 Uhr, lädt die Bauhaus-Universität Weimar im Campus.Office zu einem Informationsabend für Studieninteressierte und Eltern ein. Die Studienberatung sowie Studierende geben Tipps und Informationen zur Studienwahl und den Rahmenbedingungen eines Studiums.

Visualisierung: Nikita Pfeifer und Niklas Schmitt
Erstellt: 17. August 2018

Ausstellung mit Zukunftsentwürfen für das Erfurter Kraftwerk Hohenwindenstraße eröffnet am 5. September

Vom 5. bis 19. September 2018 stellen Architekturstudierende der Bauhaus-Universität Weimar ihre Entwürfe für das ehemalige Kraftwerkegebäude im Bauinformationszentrum Erfurt im Rahmen der Denkmaltage aus.

Daniel Theiler baut in seiner Arbeit »Am Horn gepackt« das Haus am Horn, das erste Musterhaus des Bauhauses, aus Textilien nach. Insgesamt fünf Projekte von Studierenden der Bauhaus-Universität Weimar werden zum diesjährigen Kunstfest zu sehen sein.
Erstellt: 15. August 2018

»Acting Space« zum Kunstfest Weimar – Studierende der Bauhaus-Universität stellen künstlerische Arbeiten für den öffentlichen Raum aus

Mit Blick auf das Bauhaus-Jubiläum 2019 hat das Kunstfest Weimar unter dem Titel »Acting Space – Bauhaus Goes Kunstfest 2018« Studierende der Bauhaus-Universität Weimar ausgewählt, neue Arbeiten für den Stadtraum zu entwickeln. Sie sollen einen frischen Blick auf das Bauhaus, seine Protagonisten sowie die bevorstehenden Jubiläumsfeierlichkeiten werfen.


Besonders in kleineren Städten wird Leerstand häufig zum Problem. Das Fachforum soll einen offenen Austausch über erfolgreiche und gescheiterte Ansätze des Leerstandsmanagements ermöglichen. (Bild: Bauhaus-Universität Weimar)
Erstellt: 14. August 2018

Einladung zum Fachforum »Aktives Leerstandsmanagement in ländlich-peripheren Räumen«

Aktive und strategische Leerstandsmanagements- und Leerstandsoffensiven stehen im Mittelpunkt des Fachforums am 27. September an der Bauhaus-Universität Weimar. Expertinnen und Experten aus den Bereichen Verwaltung, Politik, Planung, Wirtschaft und Wissenschaft stellen ihre Strategien vor und stellen diese zur Diskussion.


Am 15. August 2018, 19 Uhr, eröffnet in der der Kulturfabrik Apolda die Ausstellung »Reframe Bauhaus«. (Plakat zur Ausstellung)
Erstellt: 09. August 2018

Vernissage der Ausstellung »Reframe bauhaus« in der Kulturfabrik Apolda

Am 15. August 2018, 19 Uhr, eröffnet in der der Kulturfabrik Apolda die Ausstellung »Reframe Bauhaus«. Die Schau zeigt Werke der Preisträgerinnen und Preisträger des Kunstpreises »born to be bauhaus«, den der gemeinnützige Kunst- und Kulturverein »über Land e.V.« und das Archiv der Moderne der Bauhaus-Universität Weimar im April dieses Jahres bereits zum zweiten Mal unter Studierenden und Alumni ausgelobt hatten.


Universitätsbibliothek als Spielort, fotografiert 2018 von Eric Seehof, Genius Loci Weimar
Erstellt: 03. August 2018

Die Bauhaus-Universität: Spielort des »Genius Loci Weimar 2018«

»Make Walls Talk!« – Zum ersten Mal bespielt das Festival für Fassadenprojektionen vom 10. bis 12. August ein zeitgenössisches Gebäude: den Neubau der Universitätsbibliothek. Auch Studierende der Bauhaus-Universität Weimar sind wieder mit dabei: Sie verwandeln den Innenhof der »Mensa am Park« in das »Genius Loci Lab«, die experimentelle Live-Bühne des Festivals.


Erstellt: 31. Juli 2018

Prof. Dr.-Ing. Uwe Plank-Wiedenbeck ist neuer Dekan der Fakultät Bauingenieurwesen

Zum 1. August 2018 tritt er die Nachfolge von Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Hans Wilhelm Alfen an. Prof. Dr.-Ing. Horst Michael Ludwig wurde als Prodekan bestätigt. An seine Seite tritt Prodekan Prof. Dr.-Ing. Conrad Völker. Den Wechsel an der Spitze der Fakultätsleitung hatte der Fakultätsrat bereits am 11. April dieses Jahres einstimmig beschlossen.


Der modern ausgestattete Gruppenarbeitsraum bietet Platz für 30 Studierende. Foto: Fakultät Bauingenieurwesen.
Erstellt: 26. Juli 2018

»Student Design Studio« an der Fakultät Bauingenieurwesen eröffnet

Ab dem Wintersemester 2018/19 steht Studierenden der Fakultät Bauingenieurwesen ein neuer Gruppenarbeitsraum zur Verfügung: Der Raum 303, neben den Luna-Pools im Dachgeschoss der Marienstraße 7A, wurde zum »Student Design Studio« umgebaut. Es bietet Platz für insgesamt 30 Studierende und ist speziell für die gemeinsame Projektarbeit in Gruppen ausgelegt.