Bauhaus.Journal online

Schlierenfoto verdeutlicht aufsteigende Konvektionsströmung aufgrund der Wärmeabgabe einer Person (Lucas Noll vor dem Schlierenspiegel), Foto: Bauphysik
Published: 26 June 2017

Innovationswettbewerb: Weimarer Klimalabor als »Ausgezeichneter Ort« 2017 prämiert

Das interkulturelle Forscherteam um Prof. Dr.-Ing. Conrad Völker, Leiter der Professur Bauphysik an der Bauhaus-Universität Weimar, zählt zu den Preisträgern des Wettbewerbs »Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen« 2017. Mit Untersuchungen zur Klimatisierung von Wohn- und Arbeitsräumen der Zukunft überzeugte das Projekt beim bundesweiten Wettbewerb unter dem Motto »Offen denken – Damit sich Neues entfalten kann«.

»Programmable Textiles«: Textil wird unter Spannung partiell mittels 3D-Druck verstärkt und verformt sich dann in einer bestimmten Weise.
Published: 23 June 2017

Zwei Arbeiten der Bauhaus-Universität Weimar bei 3D Pioneers Challenge in Erfurt prämiert

Im Rahmen des Internationalen Design-Wettbewerbs für additive Fertigungsverfahren »3D Pioneers Challenge« (3DPC) in Erfurt wurden am Dienstag, 20. Juni 2017, zwei Projekte aus dem Umfeld der Fakultät Kunst und Gestaltung ausgezeichnet. Ronny Haberer, Produkt-Design-Student, Patrick Bösch, ehemaliger Künstlerischer Mitarbeiter, und Niklas Hamann, ebenfalls Lehrender im Produkt-Design, konnten sich erfolgreich gegen ihre Mitbewerber durchsetzen.

Der Imbiss florierte von Anfang an.
Published: 22 June 2017

Medienkünstler beim »Internationalen KurzFilmFestival Hamburg« (IKFF) ausgezeichnet

Für ihren dreizehnminütigen Dokumentarfilm »Imbiss« sind Christoph Eder und Jonas Eisenschmidt aus dem Studiengang Medienkunst / Mediengestaltung an der Bauhaus-Universität Weimar im deutschen Wettbewerb des 33. IKFF ausgezeichnet worden. Im Zentrum ihres Filmes steht einer der überfüllten Ankunftsorte für Flüchtlinge auf der griechischen Insel Lesbos.

Eröffnung Bauhaus Summer School: Die Bauhaus Summer School startet am ersten Augustsonntag mit der traditionellen Welcome-Party. Foto: B. Proschak
Published: 21 June 2017

Über fachliche und kulturelle Grenzen hinaus: die Bauhaus Summer School 2017

Vom 6. August bis 1. September 2017 wird die Bauhaus Summer School über 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem In- und Ausland auf dem Campus der Bauhaus-Universität Weimar begrüßen.

Published: 20 June 2017

Fotoausstellung von Jorg Sieweke im Rahmen der Konferenz »Rurbane Landschaften« im Hauptgebäude

Vom 15. bis 30. Juni sind im 2. Obergeschoss des Hauptgebäudes Fotografien von Jorg Sieweke zu sehen. Das photographische Porträt des Flussraums des Aniene, eines Nebenflusses des Tibers, ist 2015 während eines Aufenthaltes als Stipendiat der Villa Massimo in Rom entstanden.


Published: 16 June 2017

Weimarer Startup »Heyfair« zweifach bei Thüringer Investor Days ausgezeichnet

Im Rahmen der Thüringer Investor Days in Erfurt konnte sich das Weimarer Startup »Heyfair« beim Elevator Pitch gegen 20 internationale Konkurrenzprojekte durchsetzen. Alexander Döpel, Künstlerischer Mitarbeiter und Alumnus der Visuellen Kommunikation, und Robert Hellmundt, Absolvent der Fakultät Kunst und Gestaltung, wurden für ihr sich entfärbendes Händedesinfektionsmittel mit zwei der fünf ausgelobten Preise ausgezeichnet.


Blick vom Zeughof, Visualisierung: Osterwold°Schmidt
Published: 15 June 2017

Ausstellung zum Wettbewerb für das »Haus der Weimarer Republik« im Hauptgebäude zu sehen

Vom 16. bis 30. Juni 2017 zeigt die Bauhaus-Universität Weimar die eingereichten Arbeiten im europaweiten Ideen- und Realisierungswettbewerb zum »Haus der Weimarer Republik«. 61 Büros hatten sich an dem Wettbewerb beteiligt, mit dem 2019 im derzeitig als Bauhausmuseum genutzten Gebäuden ein »Haus der Weimarer Republik« entstehen soll.


Et voilà: fertig ist das summaery2017-Plakat!
Published: 13 June 2017

summaery2017 – Das Plakat #2

Das diesjährige summaery-Plakat wurde im Irisdruck hergestellt, einem Verfahren, das in jedem Einzelplakat eine individuellen Farbverlauf erzeugt. Nach dem Druck wartete in der Buch- und Kunstdruckerei Keßler ein weiterer Verarbeitungsschritt: mit einer Stanze wurden Schnitte in das Papier gebracht, die nun das Knicken der vielen kleinen Dreiecke erlauben. Wir freuen uns schon sehr auf das kreative Mitgestalten an den gehängten Plakaten!


Jana Gunstheimer beim Aufbau einer Installation
Published: 12 June 2017

15.6. Antrittsvorlesung von Prof. Jana Gunstheimer

»Zehn Vorschläge, wie man sich vor einem Bild verhalten sollte, und eine Empfehlung, wie besser nicht« unterbreitet die Professorin für Experimentelle Malerei und Zeichnung, Jana Gunstheimer, in Ihrer Antrittsvorlesung allen Interessierten.


Published: 12 June 2017

summaery2017 – Das Plakat #1

Mit der Iris-Drucktechnik wurde ein Farbverlauf in Grün-Tönen gedruckt.Dazu werden die unterschiedlichen Farben auf die Druckwalzen aufgetragen.In der Offset-Maschine vermischen sie sich ineinander.Am Ende ist jeder Druckbogen ein Unikat mit einem individuellen Verlauf.Die englische Variante, die sich deutlich abhebt, ...

In der Druckwerkstatt der Fakultät Kunst und Gestaltung war in den vergangenen Tagen eine besondere Produktion in Gang: das Plakat zur summaery2017. Der erste Teil unserer Bildergalerie gibt Einblicke in die Entstehung der Poster, deren Gestaltung auf das Grafik-Team Carolin Klemm und Eric Jentzsch zurückgeht.