summaery2024

Zur Jahresschau »summaery2024« vom 11. bis 14. Juli 2024 präsentieren die Studierenden und Lehrenden der Universität an zahlreichen Orten auf dem Campus sowie in- und außerhalb der Stadt ihre Ideen und Diskurse zum diesjährigen Motto »PLAN B«, das von der Fakultät Bau- und Umweltingenieurwissenschaften federführend entwickelt wurde.

Das Motto der Jahresschau 2024 lenkt den Blick darauf, welche alternativen Lösungen für aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen an der Bauhaus-Universität Weimar erdacht, erprobt und entwickelt werden. Zugleich verdeutlicht es, dass Fortschritt nicht ohne Scheitern gelingen kann. Denn Forschung, Kunst und Lehre leben vom Freiraum des Experiments. Jedes Resultat zählt und dient als Quelle für Inspiration und Innovation.

Mit Experimentierfreude, Offenheit und Kreativität finden wir neue Wege. Seien Sie zur summaery2024 dabei und nehmen Sie teil am Experiment.Bauhaus.

ERÖFFNUNG mit Sektempfang
Donnerstag, 11. Juli, 16 Uhr
12 | Freifläche 1 - vor dem Hauptgebäude

Die Eröffnungsreden können Sie simultan Englisch auf Ihrem Smartphone mitlesen. Starten Sie dazu hier die » EVE App

ERÖFFNUNGSFEST
Donnerstag, 11. Juli, 17 – 24 Uhr

Picnic@atelier
17 – 17.30 Uhr SHARCC (sound installation, sphärisch)
17 – 18 Uhr familienfreundliches Zusammenkommen, Male mit Kreide, Interaktionen für Groß und Klein
3 | Freifläche 4 - am Bauhaus.Atelier

Live Stage - vor der M18
18 – 18.45 Uhr Telebuddies (klassische Musik, Quartett von der HfM, Stücke von Telemann)
19.15 – 20 Uhr FLUKES (Indie Band, verträumt, zum Wohlfühlen)
20.30 – 21.30 Uhr Guay (Salsa Band aus Weimar)
12 | Freifläche 1 - vor dem Hauptgebäude

DJ Stage
21 – 22.30 Uhr Katscha (genreübergreifendes DJ Set, Disco, House, Outernational Sounds)
22.30 – 24 Uhr Atafrava (hybrides DJ Set, Afrobeat) 
3 | Freifläche 4 - am Bauhaus.Atelier

Erleben Sie die summaery2024 live in unseren Instagram-Stories @bauhaus-uni und teilen Sie Ihre eigenen Eindrücke.

Warum brauchen wir einen »PLAN B«? In unseren BAUHAUS.INSIGHTS spricht Prof. Dr. Tom Lahmer, Dekan der Fakultät Bau und Umwelt, dazu, welche Gedanken hinter dem diesjährigen Motto stehen und welche Highlights das Programm bereit hält.
» zum Interview.

Lena Haubner und Hannes Naumann, beide Absolvent*innen der Visuellen Kommunikation, haben sich für die summaery2024 zusammen getan, das grafische Erscheinungsbild entwickelt und dabei zusammen viel Spaß gehabt. Worauf ihr »PLAN B« basiert und warum er so bunt und vielfältig geworden ist, erklären beiden im Gespräch mit Luise Ziegler von unserem Medien-Team.
» zum Interview

Die Bauhaus-Universität Weimar bedankt sich bei Kooperationspartner*innen, Freund*innen und Unterstützer*innen für ihre freundliche Förderung von Projekten und Veranstaltungen im Rahmen der Jahresausstellung summaery2024.

11. bis 14. Juli 2024
Donnerstag 16 – 20 Uhr
Freitag und Samstag 12 – 20 Uhr
Sonntag 12 – 18 Uhr

Bitte beachten Sie, dass einzelne Veranstaltungen auch außerhalb der Öffnungszeiten stattfinden.

Hinweise für Ihre Besuch bei uns finden Sie unter » Orientierung auf dem Campus

Überall auf dem Campus wurde in den letzten Tagen gewerkelt und den Projekten der letzte Schliff verliehen. Steven Mehlhorn und Marit Haferkamp haben vorab einen Ausblick darauf zusammengestellt, was uns in den nächsten Tagen erwartet. Die passende Musik dafür hat FUNKHAUS ost beigesteuert.

summaery2024 | »Plan B«

Klicken Sie auf den Play-Button, um externe Inhalte von Vimeo.com zu laden und anzuzeigen.

Externe Inhalte von Vimeo.com zukünftig automatisch laden und anzeigen (Sie können diese Einstellung jederzeit über unsere »Datenschutzerklärung« ändern.)

Vier weitere Sneak Peeks zu den Projekten in den Fakultäten erwarten Sie auf unserem Vimeo-Kanal » zu vimeo

2024 verfolgt die Bauhaus-Universität Weimar mit diesem thematischen Schwerpunkt das Ziel, das Vertrauen in Demokratie und Wissenschaft, Kunst und Bildungsinstitutionen zu fördern. Sie unterstützt mit dem gleichnamigen Fonds »Demokratie stärken« Projekte der Universität in der Region, die zu diesem Thema mit außeruniversitären Akteur*innen kooperieren und ihre Arbeit öffentlich, z.B. zur summaery2024, sichtbar machen. Geförderte Projekte und mehr zum Thema finden Sie hier...

mehr

Zum 70. Jubiläum zieht die Fakultät Bau- und Umweltingenieurwissenschaften Bilanz und schaut in die Zukunft: Mit Ausstellungen, persönlichen Begegnungen, Fachdebatten und mehr erwartet Sie 2024 ein spannendes Themenjahr. Ein Highlight wird die Science Mile Q3 am summaery-Freitag sein. Studierende, Mitarbeiter*innen aus Forschung, Technik und Verwaltung sowie Freunde und Alumni der Fakultät sind herzlich eingeladen, aktiv mitzuwirken!

mehr

Schon seit 2007 präsentieren die Studierenden und Lehrenden aller vier Fakultäten ihre aktuellen Projekte und Ideen an vier Tagen im Juli gemeinsam zur summaery - der Jahresschau der Bauhaus-Universität Weimar. Werfen Sie einen Blick auf die Themen der vergangenen Jahre. Wir haben für Sie die schönsten Augenblicke und interessantesten Projekte zusammen gefasst.

mehr