Auf den folgenden Seiten finden Sie alle studienrelevanten Informationen

Informationen zum Wintersemester 2018/ 19

Herzlich willkommen im Wintersemester 2018/ 19. Wir haben für Sie alle wichtigen Informationen rund um den Semesterbeginn zusammengestellt.

Das Studium für die Erstsemester der beiden Bachelorstudiengänge "Architektur" und "Urbanistik" beginnt mit dem Einführungskurs am 08.10.2018 um 08:30 Uhr im Audimax, Steubenstraße 6. Dieser findet als gemeinsamer Einführungskurs Architektur und Urbanistik statt.

Das Studium für die höheren Fachsemester des Bachelorstudiengangs Architektur sowie für die Masterstudiengänge "Architektur"(ab dem 1. Fachsemester) und "MediaArchitecture" (ab dem 3. Fachsemester) beginnt regulär am 08.10.2018 ab 10:00 Uhr im Audimax, Steubenstr. 6 mit der Vorstellung der Semesterprojekte (Informationen dazu siehe Punkt 1). Die Vorlesungszeit beginnt zum Teil bereits ab dem 09.10.2018. Bitte beachten Sie die Hinweise im Vorlesungsverzeichnis (BISON-Portal) zum tatsächlichen Beginn der Lehrveranstaltungen. 

 

Für Studierende der Architektur finden noch folgende allgemeine Informationsveranstaltungen statt:

Für Studierende des Bachelorstudiengangs des 1. Fachsemesters:

  • Mittwoch, 05.12.18, 13.30 - 15.00 Uhr, Audimax, Steubenstraße 6

 Für Studierende des Bachelorstudiengangs im höheren Fachsemester:

Für Studierende des Masterstudiengangs des 1. Fachsemesters:

  • Dienstag, 09.10.18, 11.00 - 12.30 Uhr, Audimax, Steubenstraße 6
    Die Präsentation der Veranstaltung finden Sie hier: Präsentation Masterstudium

Bauhaus.Semester 2018/19

Als Auftakt und begleitend zum anstehenden Bauhaus-Jubiläum in 2019 startet das sogenannte "Bauhaus.Semester".

Studierende können Veranstaltungen anderer Fakultäten/ Studiengänge belegen, welche basierend auf den Studien- und Prüfungsordnungen für das reguläre Studium anerkannt werden können.

Infos und Lehrangebote finden Sie hier: https://www.uni-weimar.de/bauhaussemester/allgemeines/haeufige-fragen/

Beachten Sie bitte die jeweils gültigen Anmelde-/ Registrierungsverfahren für Veranstaltungen anderer Fakultäten.

1. Vorstellung und Zuteilung der Entwurfs-/ Semesterprojekte Architektur (B.Sc., M.Sc.) und MediaArchitecture (M.Sc.)

Die Vorstellung der Semesterprojekte für den Studiengang Bachelor Architektur (Kernmodule ab dem 3. FS) und für die Masterstudiengänge "Architektur" (1./ 3. Projektmodul) und "MediaArchitecture" (3. Projektmodul) findet am 08.10.2018 ab 10:00 Uhr im Audimax, Steubenstraße 6 statt.

Dort werden die jeweiligen Projekte kurz vorgestellt mit der Möglichkeit, Nachfragen zu stellen. Die Vergabe der Plätze erfolgt über ein separates Online-Portal, welches vom 08.10.2018 von 14:00 Uhr bis 09.10.2018 23:59 Uhr freigeschaltet ist.

Die Einschreibung ist ausschließlich mit Ihrer Universitäts-E-Mail-Adresse vorname.name[at]uni-weimar.de möglich.

Sollten Sie noch kein Universitäts-Login haben, so melden Sie sich im selben Zeitraum per E-Mail unter folgender Adresse an: nicole.wichmann-sperl[at]uni-weimar.de

Diese Informationen müssen in der E-Mail zwingend enthalten sein:

  • vollständiger Vor- und Nachname
  • Matrikelnummer, Studiengang und Fachsemester
  • Erstwunsch
  • Zweitwunsch
  • Drittwunsch

Studierende, welche mehrfach ein- und dasselbe Projekt als Erst-/ Zweit-/ Drittwunsch angeben bzw. nicht exakt drei verschiedene Projektwünsche auswählen und/oder die Fristen nicht einhalten, werden im Zuteilungsverfahren NICHT berücksichtigt.

Für beide Varianten gilt:

Am 10.10.2018 werden die Zuteilungen zu den Projekten vorgenommen und im Anschluss per E-Mail über die hinterlegte Adresse mitgeteilt.

Wurde Ihnen ein Platz zugeteilt, dann verfahren Sie gemäß Punkt 2 (siehe unten).

Ausschließlich diejenigen Studierenden, welche keinen Platz erhalten haben, können sich direkt und persönlich an die anbietenden Professuren wenden, welche noch freie Kapazitäten haben. Die Teilnahme an diesen Projekten erfolgt in Rücksprache mit der Studienorganisation.

Die Plätze in den Planungsprojekten des Bachelorstudiengangs Urbanistik und das Projektmodul der beiden Masterstudiengänge "Urbanistik" und "MediaArchitecture" (1. Projektmodul) werden nicht über das Online-Portal vergeben. Die Einschreibung hierfür erfolgt, wie unter Punkt 2 beschrieben.

2. Einschreibung zu den Lehrveranstaltungen/ Online-Anmeldung Lehrveranstaltung/ Online-Prüfungsanmeldung BISON-Portal

Die Einschreibungen für die begleitenden Lehrveranstaltungen der Studiengänge Architektur/ MediaArchitecture erfolgt im Zeitraum vom 08.10. bis einschließlich 22.10.2018 über das BISON-Portal, für die Studiengänge der Urbanistik/ European Urban Studies/ Europäischen Urbanistik/ Integrated Urban Development and Design/ Advanced Urbanism gelten die Fristen vom 08.10. bis einschließlich 05.11.2018. Bitte denken Sie daran, sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten eigenständig online anzumelden.

Diese Anmeldung stellt gleichzeitig die Anmeldung zur damit verbundenen Prüfungsleistung dar (siehe geltende Prüfungsordnung).

Diese fristgemäße Abmeldung zur Prüfung erfolgt in der Zeit vom 29.10.18 bis einschließlich 24.01.2019 und ist ausschließlich über das BISON-Portal möglich. Bitte denken Sie daran, sich mit Ihren persönlichen Zugangsdaten eigenständig online anzumelden.

Innerhalb Ihres persönlichen BISON-Accounts erscheinen ausschließlich die Modultitel auf Basis des Leistungskataloges Ihrer für Sie geltenden Prüfungsordnung. Anhand dieser Struktur wählen Sie die entsprechenden Lehrveranstaltungen (Prüfungen) aus, für die Sie sich verbindlich anmelden.

Als Hilfestellung wurden in jeder Lehrveranstaltungsbeschreibung im Online-Vorlesungsverzeichnis die jeweiligen Modultitel angegeben, um Ihnen die Suche zu erleichtern.

Des Weiteren finden Sie im BISON-Portal eine ausführliche Online-Hilfe.

Haben Sie sich erfolgreich für die Prüfungsleistungen angemeldet und diese auch absolviert, erfolgt die Notenmeldung dann ebenfalls ausschließlich online über das BISON-Portal. Sie sehen sofort, wann und wie Ihre Prüfungsleistung bewertet wurde.

Versäumen Sie, sich fristgemäß im BISON-Portal auszutragen und nehmen nicht an der Prüfung teil, dann wird die Nichtteilnahme mit der Note „5“ bewertet.

Bitte beachten Sie, dass Sie auch in diesem Fall automatisch für die Wiederholungsprüfung – in der Regel – zum Ende des darauffolgenden Semesters angemeldet bleiben und verpflichtet sind, die Prüfung zu absolvieren.

3. Allgemeine Regelungen zu Rücktrittsfristen

Gemäß der Regelungen in den für Sie relevanten Studien- (§8) und Prüfungsordnungen (§4) besteht Anmeldepflicht zu den Lehrveranstaltung und dazugehörenden Prüfungen.

Die Anmeldung zur jeweiligen Prüfung erfolgt gleichzeitig mit der Einschreibung für die Lehrveranstaltung. Ein Rücktritt von der Einschreibung ist in der Regel bis zwei Wochen bzw. vier Wochen nach Beginn der Vorlesungszeit möglich. Eine dementsprechende Information ist in den Veranstaltungsbeschreibungen im BISON-Portal hinterlegt.

Ein Rücktritt von der Prüfung ist ebenfalls per BISON-Portal möglich. Die Anmeldung zur Lehrveranstaltung/ zum Modul bleibt bestehen und sie müssen diese/s im Folgesemester bzw. zum nächstmöglichen Termin wiederholen und abschließen.

4. Wo finde ich alle relevanten/ aktuellen Infos?

Aktuelle Informationen finden Sie immer auf den Webseiten der Fakultät und auf der Pinnwand „Architektur und Urbanistik“.

Den Rahmenzeitplan des gesamten Semesters finden Sie auf der Fakultätswebseite im Menüpunkt ‚Service‘.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start zum neuen Semester!

Prüfungspläne

Prüfungspläne aktuelles Semester

Bitte beachten Sie, dass Sie im Falle von Nach- und Wiederholungsprüfungen vorrangig die Prüfungen ablegen, welche gemäß Regelstudienplan zuerst zu absolvieren wären.

Prüfungspläne Sommersemester 2018

Bitte beachten Sie, dass die Online-Prüfungsanmeldung noch bis einschließlich zum 05.07.2018 über das BISON-Portal möglich ist.

Eine An- und Abmeldung via BISON-Portal muss in jedem Falle passieren.

Studierende mit offenen (nicht bestanden, entschuldigt o.ä.) werden automatisch vom System für die entsprechende Prüfungsleistung angemeldet.

Änderungen werden per Pinnwand-Eintrag bekannt gegeben.

Viel Erfolg.

 

Bachelor Architektur (B.Sc.)

Bachelor Architektur, 2. Fachsemester   Stand vom 13.06.2018

Bachelor Architektur, 4. Fachsemester   Stand vom 17.07.2018

Bachelor Architektur, 6. Fachsemester   Stand vom 17.07.2018 Raumänderung!

Bachelor Urbanistik (B.Sc.)

Bachelor Urbanistik, 2. Fachsemester   Stand vom 22.05.2018

Bachelor Urbanistik, 4. Fachsemester   Stand vom 17.07.2018

Bachelor Urbanistik, 6. Fachsemester   Stand vom 17.07.2018 Raumänderung!

Bachelor Urbanistik, 8. Fachsemester   Stand vom 17.07.2018 Raumänderung!

Masterstudiengänge

Masterstudiengänge Architektur/ MediaArchitecture   Stand vom 05.06.2018

Masterstudiengänge Urbanistik/ Advanced Urbanism/ Europäische Urbanistik   Stand vom 17.07.2018 Raumänderung!

Stundenpläne

Stundenpläne WiSe 2018/19

Beachten Sie bitte unbedingt die Angaben im BISON-Portal.

 

Bachelor Studiengang Architektur PO 11 + 14 + 18

1. Fachsemester 09.10.2018

3. Fachsemester 09.10.2018

5. Fachsemester 02.10.2018

 

Bachelor Studiengang Urbanistik PO 13 + 14

1. Fachsemester 02.10.2018

3. Fachsemester 02.10.2018

5./ 7. Fachsemester 08.10.2018

 

Master Studiengang Architektur PO 11 + 13 + 14 + 18

1. Fachsemester 16.10.2018

3. Fachsemester 16.10.2018


Master Studiengang Urbanistik PO 17 (2 Semester)

1. Fachsemester 02.10.2018

 

Master Studiengang Urbanistik PO 17 (4 Semester)

1. Fachsemester 02.10.2018


Masterstudiengang European Urban Studies PO 18

1. Fachsemester 02.10.2018


Masterstudiengang Integrated Urban Development and Design PO 18

1. Fachsemester 02.10.2018

Modulkataloge

Master Advanced Urbanism - Prüfungsordnung 2014

Für Rückfragen zum Modulkatalog Advanced Urbanism und European Urban Studies können Sie sich gerne ans Institut für Europäische Urbanistik wenden (E-Mail: dominique.fliegler[at]uni-Weimar.de).

 

 

Mobilitätssemester

Mobilitätssemester Bachelor Architektur

gültig für Bachelor Architektur ab Matrikel 2011 (Studienordnung 14/2011)

Für das 3. Studienjahr ist ein obligatorisches Mobilitätssemester (in der Regel das 5. Fachsemester) vorgesehen. Dieses Mobilitätssemester kann entweder einen Studienaufenthalt an einer anderen Universität im In- oder Ausland beinhalten, oder eine berufspraktische Tätigkeit im In- oder Ausland.

Das Mobilitätssemester wird mit einer Dokumentation abgeschlossen. Dieser abschließende Bericht sowie die Vorbereitung der Mobilität werden in einem Umfang von 3 LP bewertet.

Studienleistungen an einer anderen Universität im In- oder Ausland müssen mindestens 21 LP und maximal 27 LP umfassen. Das schließt eine Entwurfsleistung mit mind. 9 LP ein.

Ein Praktikum wird als Studienleistung anerkannt, sofern mindestens 21 LP durch die geleistete Arbeitszeit nachgewiesen werden. 30 Arbeitsstunden entsprechen dabei 1 LP. Maximal 27 LP können als Studienleistung anerkannt werden.

Zur Anerkennung des Praktikums ist eine unterschriebene Bescheinigung des Praktikumsbüros erforderlich, auf welcher die Art der Tätigkeit sowie die geleistete Arbeitszeit vermerkt ist. Das Praktikum kann in folgenden typischen Tätigkeitsfeldern eines Architekten absolviert werden:

  • Grundlagenermittlung / Strategische Planung
  • Vorentwurfsplanung / Vorstudien
  • Entwurfsplanung / Projektierung
  • Genehmigungsplanung / Projekteinreichung
  • Ausführungs- und Detailplanung
  • Ausschreibung und Vergabe
  • Objektüberwachung / Bauleitung
  • Objektbetreuung und Dokumentation

Von diesen 8 Tätigkeitsfeldern muss die Arbeit in mindestens 4 Bereichen durch das Praktikumsbüro nachgewiesen werden.

Studierende können selbst einen Praktikumsplatz vorschlagen. Dieser muss mit dem potentiellen Praktikumsgeber (Architekturbüro etc.) besprochen worden sein und im Anschluss daran durch eine/n Professor/-in der Fakultät Architektur und Urbanistik auf dem Formular zur Anmeldung der Mobilität (siehe unten) bestätigt werden. Eine Kontaktliste zu möglichen Praktikumsbüros findet sich auf Moodle unter dem Kurs-/Raumnamen "Praktikumsplätze im Mobilitätssemester Bachelor Architektur”.

Ausgeschriebene Praktikumsstellen sind auch über die Pinnwand oder die Stellenbörse  des Careers Service zu finden.

Ablauf, Vorbereitung und Anerkennung des Mobilitätssemesters

1.) Vor Antritt des Teilstudiums bzw. Praktikums ist eine Anmeldung der Mobilität im Prüfungsamt vorzulegen. Im Falle eines Praktikums oder eines Teilstudiums an einer Gastuniversität, mit welcher kein Partnerschaftsvertrag exisitiert (free mover), ist die Bestätigung durch einen Professor einzuholen. Hierzu ist folgendes Formblatt zu verwenden:

2.) Der Nachweis über die Dauer und den Inhalt des Praktikums erfolgt durch das Praktikumsbüro. Das Praktikum muss unter Anleitung eines bauvorlageberechtigen Architekten / Kammermitglieds (oder Äquivalant entsprechend den Regularien des jeweiligen Landes) erfolgen. Für den Nachweis ist folgendes Formblatt zu verwenden:

3.) Nach Abschluss der Mobilität ist ein Erfahrungsbericht inkl. Kurzdokumentation eines im Praktikum oder im Teilstudium bearbeiteten Projektes zu erstellen. Für diesen Bericht wird derzeit eine Online Datenbank erarbeitet. 

4.) Zur Anerkennung des Praktikums als Studienleistung ist eine Bestätigung durch den betreuenden Professor einzuholen. Hierfür ist der Erfahrungsbericht sowie die Praktikumsbescheinigung (nach Punkt 2.) vorzulegen. Folgendes Formblatt ist für die Bestätigung durch die Professur zu verwenden:

Nach dem Teilstudium ist die "Bescheinigung Teilstudium" derjenigen Professur vorzulegen, von der die Nominierung des/der Studierenden zum Teilstudium ursprünglich erfolgt ist. Als Anlagen dazu sind der Professur der ausgefüllte Erfahrungsbericht , das Learning Agreement und Transcript of Records sowie ggf. weiterer benötigter Nachweise/Unterlagen mit einzureichen. Die Professur bescheinigt alle im Mobilitätssemester erbrachten Teilleistungen auf dem genannten Formular. Die zusätzliche Unterschrift einer hinsichtlich der Thematik des im Teilstudium belegten Entwurfs geeigneten Entwurfs-Professur ist nur für den Fall einzuholen, dass es sich bei der Entsende-Professur bzw. dem Betreuer/der Betreuerin für die Partnerhochschule um eine/einen Lehrende(n) handelt, die/der den Entwurf nicht einzuschätzen vermag (z.B. rein wissenschaftlich, nicht-entwerferisch arbeitende Personen).

Weitere Informationen erhalten Sie beim International Counsellor der Fakultät: counsellor[at]archit.uni-weimar.de

Prüfungsamt

Informationen zum Ablauf von Abschlussarbeiten

In allen Studiengängen (Bachelor, Master, Diplom) wird durch den Studierenden ein Antrag auf Zulassung der Abschlussarbeit im entsprechenden Prüfungsamt gestellt. Dieser Antrag unterliegt keiner Abgabefrist. Er wird jedoch erst bearbeitet, sofern alle Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sind (nachzulesen in der jeweils gültigen Prüfungsordnung).

Anträge zur Anmeldung von Abschlussarbeiten finden Sie hier.

Im Prüfungsamt werden die Zulassungsvoraussetzungen überprüft. Sind diese erfüllt, wird eine Zulassung durch das Prüfungsamt ausgehändigt, welche an der entsprechenden Professur abgegeben werden muß.

Mit Abgabe der ausgehändigten Zulassung wird mit dem Studierenden an der Professur ein Ablaufplan erstellt. Dieser wird durch die Professur an das Prüfungsamt weitergeleitet, wo daraufhin die offizielle Registrierung erfolg.

Bearbeitungszeit Abschlussarbeiten
(Die Termine können in Absprache mit der betreuenden Professur abgestimmt werden!)

Diplomarbeit bis Ma. 2001 (18 Wochen)

Diplomarbeit/ Thesis Master ab Ma. 2002 (14 Wochen)

Thesis Bachelor Architektur  ab Ma. 2005 (10 Wochen)

Thesis Bachelor Architektur  ab Ma. 2008 (14 Wochen)

Ordnungen

Bachelor Architektur (B.Sc.)

Master Architektur (M.Sc.)

Diplom Architektur (Dipl.-Ing.)

Bachelor Urbanistik (B.Sc.)

Master Urbanistik (M.Sc.)

ab Matrikel 2017

Studienordnung
Prüfungsordnung

 

ab Matrikel 2009

Studienordnung
Prüfungsordnung

 

 

 

Master Advanced Urbanism (M.Sc.)

Master European Urban Studies (M.Sc.)

Master MediaArchitecture (M.Sc.)

Master Integrated Urban Development and Design (M.Sc).