TGL-Dokumente im Magazin

DIN-Normen: PERINORM

Eine vollständige Sammlung aller gültigen DIN-Normen bis Dezember 2002 wird in Papierform vorgehalten. Seit 2003 wird der vollständige aktuelle Normenbestand im Verbund mit der TU Ilmenau und den vier Thüringer Fachhochschulen in digitaler Form in den jeweiligen Hochschulnetzen zur Verfügung gestellt. Die vom Beuth-Verlag produzierte Datenbank PERINORM umfasst Informationen über deutsche, britische, französische, europäische und internationale Normen sowie andere technische Regeln. Bibliographische Angaben sind teilweise mit kurzer inhaltlicher Zusammenfassung versehen. Die Datenbank dient auch als Einstieg in das Volltextangebot aller aktuellen deutschen Normen (außer Normen mit VDE-Klassifikation).

TGL: TGL-Verzeichnis

Die Universitätsbibliothek hält ca. 20.000 TGL-Normen (Technische Normen, Gütevorschriften und Lieferbedingungen) des Zeitraums von 1955 bis 1990 vor. Den verfügbaren Bestand finden Sie im TGL-Verzeichnis (Stand: Juni 2016). TGLs sind ein staatlicher Standard der DDR, mit denen sämtliche Produkte, Verfahren und Technologien normiert wurden. Der TGL-Standard galt dabei als Rechtsvorschrift und nicht wie bei den heute gültigen DIN-Normen als eine Empfehlung. Insbesondere für die Sanierung und Modernisierung von DDR-Bauten sind TGL-Normen heute sehr gefragt. Darüber hinaus stellen wir Ihnen neben Gesetzblatt-Sonderdrucken, TGL-Taschenbüchern sowie der Zeitschrift "Standardisierung im Bauwesen" auch das Katalogwerk "Bauwesen der DDR", die Vorschriften und Zulassungen der Staatlichen Bauaufsicht der DDR, die "Typro-Kataloge" sowie die Sammlung "Baurecht" als Mikrofiche bereit.

Baukataloge der DDR

Das Katalogwerk des Bauwesens der DDR umfaßt zahlreiche Schriften des Ministeriums für Bauwesen der DDR, der Bauakademie der DDR und ihrer Institute sowie der ehemaligen Betriebe der DDR. Sie beinhalten neben Erzeugnissen auch Verfahren und Technologien des Bauwesens, die typisierte Bauwerksteile, Bausysteme oder Bauten mit Baubeschreibungen, Konstruktionszeichnungen und weiteren Details darstellen. Im Bestand der Universitätsbibliothek befinden sich derzeit 3.431 Veröffentlichungen, davon 555 in Papierform und 2.876 in Mikroform. Der Bestand wird kontinuierlich weiter erschlossen und ergänzt. Die Baukataloge in Papierform können über den Katalog (OPAC) recherchiert werden. Die Suche mit den Schlagworten "Fertigbau" und "Katalog" listet alle 555 Kataloge auf und kann dann weiter eingeschränkt werden. Die in Mikroform vorhandenen Baukataloge sind nach den herausgebenden Instituten und VEB sowie nach den Kombinaten geordnet (Stand: Januar 2012). Die Nutzung der Mikrofiche wird Ihnen durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Informationstheke, Ebene +1 im Bibliotheksneubau ermöglicht.

 

Kosten für TGL-Kopien und Baukataloge-Kopien

Für TGLs und Baukataloge in Papierform entstehen folgende Kosten:

Kopierleistungen bis 20 Kopien                      

EUR 2,00

+ jede weitere KopieEUR 0,10
+ Bearbeitungsgebühr pro TitelEUR 5,00
+ Portoje nach Zustellgebiet

Für TGLs und Baukataloge auf Mikrofiche entstehen zusätzlich folgende Kosten:

+ Rückvergrößerung Readerprinter A4 (pro Seite)                                  EUR 0,40 

Die Berechnungen erfolgen auf der Grundlage der Thüringer Verwaltungskostenordnung (Anlage §1, Pkt. 4). Zum Bestellen von Kopien können Sie uns eine E-Mail oder ein Fax schicken.