Die Mitglieder des Universitätsrats der Bauhaus-Universität Weimar v.l. Tom Tykwer, Franciska Zólyom, Prof. Hans Günther Merz (Vorsitzender), Christiane Voss, Dr. Rainer Ambrosy und Prof. Dr. Carsten Könke. (Bauhaus-Universität Weimar, Fotograf: Jen
Die Mitglieder des Universitätsrats der Bauhaus-Universität Weimar v.l. Tom Tykwer, Franciska Zólyom, Prof. Hans Günther Merz (Vorsitzender), Prof. Dr. Christiane Voss, Dr. Rainer Ambrosy und Prof. Dr. Carsten Könke. (Bauhaus-Universität Weimar, Fotograf: Jens Hauspurg)

Dem Universitätsrat gehören sechs Mitglieder mit Stimmrecht an, zwei Drittel seiner stimmberechtigten Mitglieder sind Externe. Die Amtszeit beträgt vier Jahre. Einmalige Wiederwahl ist möglich.

Dem Universitätsrat der Bauhaus-Universität Weimar gehören gegenwärtig (2013 – 2017) folgende sechs Mitglieder an:

Dr. Rainer Ambrosy » Biographie

Prof. Dr. Carsten Könke » Biographie

Prof. Hans Günther Merz » Biographie

Tom Tykwer » Biographie

Prof. Dr. Christiane Voss » Biographie

Franciska Zólyom » Biographie

Darüber hinaus gehört dem Universitätsrat der Rektor mit beratender Stimme und Antragsrecht an. Die Gleichstellungsbeauftragte, der Personalratsvorsitzende sowie ein Vertreter des Studierendenkonvents sind berechtigt, an den Sitzungen des Universitätsrats teilzunehmen; sie haben jeweils Rederecht.