Das zentrale, akademische Kollegialorgan der Bauhaus-Universität Weimar ist der Senat. Der Senat tagt im allgemeinen einmal monatlich universitätsöffentlich und trifft alle Entscheidungen, die von grundsätzlicher Bedeutung für die Universität sind. Aufgaben und Zusammensetzung sind in § 33 Thüringer Hochschulgesetz (ThürHG) und in § 8 der Grundordnung  geregelt.

Die Geschäftsordnung des Senates finden Sie hier.

Die Sitzungen des Senates und seiner Ausschüsse sind universitätsöffentlich.

Mitglieder

Mitglieder mit beschließender Stimme:

    Vorsitzender
    Prof. Dr. Karl Beucke

    Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer
    Prof. Dr. Hans-Joachim Bargstädt
    Prof. Dr. Ursula Damm
    Prof. Dr. Frank Hartmann
    Prof. Dr. Matthias Kraus
    Prof. Dr. Michael Lüthy
    Prof. Dr. Matthias Maier
    Prof. Dr. Hans-Rudolf Meier
    Prof. Bernd Rudolf
    Prof. Dr. Conrad Völker
    Prof. Dr. Max Welch Guerra
    Prof. Dr. Charles Wüthrich
    

    Akademische Mitarbeiter
    Dr. Simon Frisch
    Dr. Detlef Rütz
    Dr. Alexander Schwinghammer
    Dr. Bernhard Stratmann
 

    Sonstige Mitarbeiterin
    Gudrun Kopf


    Studierende
    Benedikt Kaiser
    Tino Schult
    Maximilian Vogler
    Tatjana Zemeitat

Mitglieder mit beratender Stimme:

    Prof. Dr. Hans Wilhelm Alfen
    Prof. Frank Eckardt
    Prof. Dr. Jutta Emes
    Georg Hedderich
    Dr. Horst Henrici
    Dagmar Küthe
    Ricarda Löser
    Prof. Dr. Andrea Osburg
    Prof. Dr. Volker Rodehorst
    Prof. Wolfgang Sattler

   
    Studierendenkonvent

Nach oben