Das Präsidium der Bauhaus-Universität Weimar kann sich im Erweiterten Präsidium insbesondere durch die Dekane der Fakultäten beraten lassen – zur Struktur- und Entwicklungs- sowie Bauplanung der Universität, zur Festsetzung von Grundsätzen für die Ausstattung und für den wirtschaftlichen und aufgabengerechten Einsatz der Mittel für Forschung und Lehre nach leistungs- und belastungsorientierten Kriterien und Evaluationsergebnissen sowie zu grundsätzlichen Fragen der Organisation des Studiums.

Mitglieder

Dem Erweiterten Präsidium der Bauhaus-Universität Weimar gehören gegenwärtig (2014 – 2017) folgende Mitglieder an:


Professor Bernd Rudolf, Dekan der Fakultät Architektur und Urbanistik

Professor Dr. Hans Wilhelm Alfen, Dekan der Fakultät Bauingenieurwesen

Professor Wolfgang Sattler, Dekan der Fakultät Kunst und Gestaltung

Professor Dr. Volker Rodehorst, Dekan der Fakultät Medien


Darüber hinaus nimmt die Büroleiterin des Präsidenten an den Beratungen teil.