Unser Newsletter informiert monatlich über Datenbanken, Schenkungen, Ausstellungen und Trends im Bibliothekswesen. Sind Sie interessiert?

Es gilt die Datenschutzerklärung für die Anmeldung zum Newsletter der Universitätsbibliothek der Bauhaus-Universität Weimar.

ubnewsletter

An-/Abmeldung zum UB Newsletter

Newsletter 06.2018


Neue Datenschutzbestimmungen

Liebe Newsletter-Abonnentinnen und -Abonnenten,
in der EU gelten seit dem 25.05.2018 neue Datenschutzbestimmungen.
Entsprechend der aktuellen Datenschutz-Grundverordnung haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihr Newsletter-Abo zu widerrufen.
Gerne möchten wir Sie aber auch in Zukunft über Neuigkeiten aus der Universitätsbibliothek Weimar auf dem Laufenden halten.
Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für den Versand dieses Newsletters verwenden und keine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt.
Wenn Sie unsere Informationen wie bisher erhalten möchten, müssen Sie nichts unternehmen. Sie signalisieren damit, dass Sie weiterhin zu aktuellen Themen der Universitätsbibliothek Weimar informiert werden möchten.
Möchten Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, können Sie sich hier jederzeit abmelden.


1. Neue Nationallizenzen für die Universitätsbibliothek freigeschaltet

Die Universitätsbibliothek Weimar hat sich für folgende E-Book-Pakete mit Nationallizenzen freischalten lassen:

»Emerald Business, Management and Economics eBook Series Collection Archive«
Zugriff auf das Archiv der Sammlung »Business, Management und Economics« mit über 1.000 E-Books, erschienen zwischen 1991 und 2016

»Elgaronline / Edward Elgar E-Book Archive«
Zugriff auf über 2.000 wirtschaftswissenschaftliche E-Books, erschienen zwischen 1993 und 2015

»Elsevier eBook Collection on ScienceDirect / Mathematics«
Zugriff auf über 1.000 E-Books zu mathematischen Themen, erschienen zwischen 1949 und 2008

Die in diesen Paketen enthaltenen Titel können innerhalb des Universitätsnetzes aufgerufen werden und sind größtenteils bereits in unserem Discovery Service Bibsearch und unserem Onlinekatalog recherchierbar. Weitere Informationen zu den einzelnen Paketen erhalten Sie auch über unser Datenbankinformationssystem DBIS.


2. Verbesserte Nutzungskonditionen für Titel der »UTB-Online-Bibliothek«

E-Books des Pakets »utb-studi-e-book«, das zahlreiche Lehrbücher in elektronischer Form bereithält, können neuerdings kapitelweise heruntergeladen und ausgedruckt werden.
Weitere Informationen zu diesen und anderen von der Universitätsbibliothek Weimar lizenzierten E-Books erhalten Sie auf unserer Internetseite.


3. »Lost in a jungle of words? Find your path« - 4. Lange Nacht des wissenschaftlichen Schreibens an der Bauhaus-Universität Weimar

Lange Nacht des wissenschaftlichen Schreibens

Studierende, Promovierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie alle weiteren Schreibinteressierten sind eingeladen, sich bei der Suche nach einem individuellen Weg aus dem Schreibdschungel von Experten inspirieren zu lassen. Die Türen der Universitätsbibliothek sind am 07.06.2018 für diesen Event bis 24 Uhr geöffnet. Das Programm kann online eingesehen werden. Hinter Veranstaltungstiteln wie »Keine Angst vorm weißen Blatt«, »Motivation statt Prokrastination«, »Schreiben als Prozess« oder »Ich fahre mich jetzt runter« verbergen sich verschiedene englisch- und deutschsprachige Workshops und Vorträge, die durch individuelle Beratungsangebote, Filme, Hörspiele sowie ein Sportprogramm ergänzt werden. Zudem gewährt die Universitätsbibliothek wieder besondere Einblicke in ihren Künstlerbuch-Bestand und bietet Führungen durch die Magazine an.
Weitere Informationen zu diesem Veranstaltungsformat sowie zu einzelnen Programmhighlights finden Sie in einer aktuellen Medieninformation.


4. Gebäuderäumung in weniger als fünf Minuten: Notfallübungen an der Universitätsbibliothek

Am 15. und 24. Mai wurde im Bibliotheks- und Hörsaalgebäude der Bauhaus-Universität Weimar in Form von zwei Übungen ein Notfall simuliert. Die erste dieser Notfallübungen war den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern angekündigt worden, die zweite fand unangekündigt statt. Beide Übungen wurden durch das Servicezentrum Sicherheitsmanagement an der Universität vorbereitet und organisiert.
Bei beiden Terminen ist es gelungen, das Gebäude nach dem Auslösen der Notfallalarmierung in weniger als fünf Minuten vollständig zu räumen. Von den externen Beobachtern, die die Übungen begleitet haben, sowie von der Weimarer Feuerwehr wurde insbesondere dem Bibliotheksteam eine gute Vorbereitung bescheinigt. Die Funktionen der Sammelplatzleiter und Räumungshelfer waren klar definiert und dieses koordinierende Personal war in beiden Fällen durch Notfallwesten gut zu erkennen. Die Feuerwehr hob besonders hervor, dass die Kommunikation mit der jeweiligen Sammelplatzleiterin sehr gut funktioniert hat.
Kleinere technische Probleme wie z.B. die Lautstärke des Alarmierungssignals oder Defizite in der Beschilderung in manchen Bereichen konnten zum Teil bereits zwischen den beiden Terminen gelöst bzw. verbessert werden. Aus Sicht der Universität ist es gerade in stark frequentierten Bereichen wie der Bibliothek und dem Audimax wichtig, sich mit Sicherheitsfragen auseinanderzusetzen. Eine Notfallübung erscheint dabei ein guter Weg zu sein, um sich zu vergewissern, ob man auf eine solche Situation hinreichend vorbereitet ist.


5. Bauarbeiten im Durchgangsbereich zwischen Neubau und Limona dauern an

Die Bauarbeiten im Durchgangsbereich der beiden Bibliotheksgebäude in der Steubenstr. 6 und 8 konnten leider nicht fristgerecht abgeschlossen werden. Als neuer Termin für das Ende der Maßnahme wurde jetzt der 11.07.2018 festgesetzt. Bis zum Ende der Arbeiten erfolgt der Zugang zur Limona weiterhin über den Eingang in der Schützengasse und die ausleihbaren Bestände der Limona können an der dortigen Informationstheke entliehen und zurückgegeben werden. Gerade noch rechtzeitig zur Summaery 2018 kann der Durchgang dann hoffentlich wieder geöffnet werden. Zugleich würde der Eingang in der Schützengasse dann wieder geschlossen werden.


Stefanie Röhl
Sachgebietsleiterin
Informationsdienstleistungen