Projektschau

Das Gesamtvorhaben »Studium.Bauhaus« setzt sich aus insgesamt fünf Handlungsfeldern zusammen, die über passgenaue Maßnahmen in den Teilvorhaben umgesetzt werden:

  1. Didaktische und methodische Kompetenzen
  2. Internationalisierung von Studium und Lehre
  3. Service und Beratung für Studierende
  4. Studienangebot und Qualitätsentwicklung
  5. Verbesserung der Studieninformation

Ausgewählte Ergebnisse und Erfahrungen sowie Publikationen und Materialien werden hier in einer »Projektschau« exemplarisch vorgestellt. Ziel ist es, die Transparenz der Projektaktivitäten zu erhöhen und die Impulse und Erfolge des Projektes »Studium.Bauhaus« für das Lehren und Lernen an der Bauhaus-Universität Weimar sichtbar zu machen.

Brücken ins Berufsleben | Der Careers Service

Der Careers Service der Bauhaus-Universität Weimar unterstützt Studierende während und nach dem Studium zu allen Fragen rund um die berufliche Orientierung und den Start ins Berufsleben. Michaela Peisker ist die Leiterin und baut Brücken zwischen den Bedürfnisse der Studierenden und den Angeboten und Bedarfen von Unternehmen. Über das Projekt Studium.Bauhaus konnten in diesem Zusammenhang wesentliche Instrumente und Materialien entwickelt werden. >>> mehr

Flexibel digital studieren | Das eLab

Das eLab der Bauhaus-Universität Weimar ist  ein fächerübergreifendes Service-Angebot für Lehrende und Studierende der Bauhaus-Universität Weimar. In den Bereichen Beratung, Produktion, Ausbildung und Forschung werden die Möglichkeiten digitaler Medien mit den aktuellen Herausforderungen des Lehrens und Lernens verknüpft. Steffi Zander ist die Leiterin des eLab und gleichzeitig Junior-Professorin für Instructional Design - Didaktik medialer Lernumgebungen. >>> mehr

Studieninfos mit Wirkung | Die Universitätskommunikation

Mit dem Teilprojekt Service & Beratung für Studierende ist die Universitätskommunikation beauftragt, die Beratungs- und Servicequalität in der Bewerbungsphase für deutsche und internationale Studienbewerber zu erhöhen, den Studieneinstieg zu erleichtern und die Studierendenbetreuung weiter zu verbessern. Im Mittelpunkt der Aktivitäten steht die digitale Adaption von Informationsformaten für eine zielgruppengerechte und passgenaue Ansprache. Wir sprachen mit Projektmitarbeiterin. >>> mehr