Die flexible Kinderbetreuung an der Bauhaus-Universität Weimar - »Bauhäuschen«

Seit 17. März 2014 bieten die Bauhaus-Universität Weimar und das Studierendenwerk Thüringen in Kooperation mit der Hochschule für Musik FRANZ LISZT in der Amalienstraße 13 die flexible Kinderbetreuung »Bauhäuschen« an. Studierende und Beschäftige der Weimarer Hochschulen und des Studierendenwerks Thüringen können ihre Kinder im Alter von 12 Wochen bis 7 Jahren für vier Stunden am Tag bzw. maximal zehn Stunden in der Woche in die Hände von geschulten Studierenden geben.

Dafür stehen zwei Spiel- und Schlafräume sowie ein Kinderwagen- und Garderobenraum zur Verfügung. Das Bauhäuschen befindet sich in der 4. Etage und ist über einen Aufzug mit dem Kinderwagen leicht zu erreichen. Die Betreuung ist von Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 20.00 Uhr und Freitags von 8.00 bis 14.00 Uhr möglich. Für die Betreuung ist eine vorherige Anmeldung und die Buchung eines Platzes erforderlich und kann blockweise (ein Block entspricht zwei Stunden) vorgenommen werden. Die Bezahlung erfolgt im Voraus und beträgt für einen zweistündigen Betreuungsblock für Studierende 4,00 € und für Beschäftigte 6,50 €. 

Wer kann die Kinderbetreuung im Bauhäuschen nutzen?

Studierende Eltern der Weimarer Hochschulen, Mitarbeitende der Hochschulen und des Studierendenwerks können das Betreuungsangebot für Ihre Kinder nutzen.

Wie melde ich mein Kind an?

Vor dem ersten Besuch des »Bauhäuschens« müssen Sie die aufgeführten Formulare und Unterlagen in der Infotake Weimar einreichen. Die Erstanmeldung erfolgt immer persönlich in der INFOtake im Foyer der Mensa am Park.

-          Formular: Betreuungsvertrag
-          Formular: Allgemeine Nutzungsbedingungen
-          Kopie Geburtsurkunde des Kindes
-          Kopie Studierendenausweis bzw. des Mitarbeiterinnen/Mitarbeiterausweises

Alle Informationen zur Anmeldung sind in den „Hinweisen zur Anmeldung“ noch einmal detailliert aufgeschrieben.

Öffnungszeiten der INFOtake Weimar
Montag bis Donnerstag 10.00 bis 15.00 Uhr und Freitag 10.00 bis 14.00 Uhr

Wie funktioniert die Buchung eines Betreuungsplatzes?

Sie teilen in der INFOtake Weimar ihren Betreuungsbedarf bis spätestens 3 Tage vor Betreuungsbeginn per E-Mail, persönlich oder telefonisch (03641 / 581506) mit. Die Verfügbarkeit eines Platzes wird schnellstmöglich geprüft und Ihnen mitgeteilt. Wenn zur gewünschten Zeit ein Betreuungsplatz verfügbar ist, entrichten Sie bitte die Betreuungsgebühr vor Betreuungsbeginn an der Kasse der INFOtake Weimar (im Foyer Mensa am Park). Die Einzahlungsquittung gilt als Buchungsnachweis und muss bei Übergabe Ihres Kindes in der Einrichtung Bauhäuschen vorgezeigt werden.

Wann und wie lange kann ich mein Kind betreuen lassen?

Eine Betreuung im »Bauhäuschen« ist je nach Bedarf von Montag bis Freitag möglich. An Wochenenden und Feiertagen ist die flexible Kinderbetreuung geschlossen.

Öffnungszeiten »Bauhäuschen« (je nach Bedarf)
Montag bis Donnerstag: 8.00 bis 20.00 Uhr
Freitag: 8.00 bis 14.00 Uhr

Die Buchung einer Betreuung erfolgt blockweise, ein Block entspricht zwei Stunden. Sie können Ihr Kind max. vier Stunden pro Tag bzw max. zehn Stunden in der Woche betreuen lassen.

Wer betreut mein Kind?

Insgesamt stehen fünf Betreuerinnen und Betreuer zur Verfügung, die sich je nach Bedarf um die Kinder kümmern. Die Betreuerinnen und Betreuer wurden vom Studierendenwerk Thüringen geschult, haben einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert und verfügen über ein aktuelles Gesundheitszeugnis.

Was muss ich meinem Kind mitgeben?

Bitte geben Sie Ihrem Kind ein paar Stoppersocken und ggf. Wechselsachen mit. Wickelkinder benötigen außerdem Windeln, Feuchttücher, Wickelunterlage. Falls Ihr Kind während des »Bauhäuschen«-Besuchs schlafen soll, ist es außerdem wichtig, einen Schlafsack mitzugeben. Bitte kennzeichnen Sie die mitgebrachten Utensilien namentlich.

Eine Verpflegung kann im »Bauhäuschen« nicht angeboten werden. Benötigt Ihr Kind eine (Zwischen-) Mahlzeit oder Getränke, müssen diese ebenfalls namentlich gekennzeichnet mitgebracht werden. Welche Nahrungsmittel im Bauhäuschen erlaubt sind, entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Nutzungsbedingungen

Wann darf mein Kind nicht die flexible Kinderbetreuung besuchen?

Ein erkranktes Kind darf die flexible Kindereinrichtung nicht besuchen. Des Weiteren darf das Personal keine Medikamente an die Kinder verabreichen. Es ist wichtig, dass Sie unter der angegebenen Telefonnummer/Notfallnummer immer erreichbar sind! Weitere Informationen können Sie den Allgemeinen Nutzungsbedingungen entnehmen.

Eine vorherige Anmeldung und Buchung sind Voraussetzung für die Betreuung im »Bauhäuschen«.

Kinderbetreuung während Tagung

Eine organisierte Kinderbetreuung kann manchen Tagungsinteressierten die Teilnahme an Konferenzen, die an der Bauhaus-Universität Weimar stattfinden, erleichtern. Die flexible Kinderbetreuung »Bauhäuschen« bietet für Kinder von Tagungsteilnehmenden ein entsprechendes Betreuungsangebot.

Informationen zur Kinderbetreuung während Tagungen

  • Betreuung von Kindern im Alter von zwölf Wochen bis sieben Jahren durch geschulte Betreuerinnen bzw. Betreuer
  • Anmeldung bis 14 Tage vor Tagungsbeginn
  • Anmeldeformulare werden bereitgestellt, müssen von den Eltern ausgefüllt und spätestens zu Betreuungsbeginn vorgelegt werden
  • Kosten für externe Tagungsteilnehmende: 10 Euro/zwei Stunden eine Bezahlung per Rechnung ist möglich
  • Betreuung vorzugsweise in den kindgerecht gestalteten Räumen des Bauhäuschens in der Amalienstraße 13  ggf. auch am Veranstaltungsort

Information für Tagungsorganisation

Bitte nehmen Sie bereits mit Beginn der Tagungsorganisation Kontakt zum Gleichstellungsbüro auf, sodass eine bedarfsgerechte Planung und ein rechtzeitiger Hinweis bei Tagungsankündigung möglich ist. Ein Mustertext als Hinweis im Veranstaltungsprogramm sowie Banner, Anmeldeformular und wichtige Informationen können für die Tagungsorganisation zur Verfügung gestellt werden.

Flyer Tagungsbetreuung »

Kontakt im Gleichstellungsbüro:
Melanie Eichler
E-Mail:
melanie.eichler[at]uni-weimar.de
Tel.: +49 (0) 36 43/58 42 43