Die Gewinnerinnen eines bronzenen Nagels in der Kategorie »Semesterarbeiten > Räumliche Inszenierungen« Sabrina Reis, Corinna Lobinger und Katharina Klemann (v.l.n.r.); Foto: Lena Vogel
Erstellt: 25. April 2018

Visuelle Unterstützung zur Bildung von Rettungsgassen: Studentische Arbeit bei ADC Junior Awards ausgezeichnet

Corinna Lobinger und Sabrina Reis, Studentinnen der Visuellen Kommunikation, sowie Katharina Klemann, Absolventin dieses Studiengangs, sind für ihre Semesterarbeit »Leitlinien – für deutsche Autobahnen« vom Art Directors Club Deutschland (ADC) mit einem bronzenen Nagel ausgezeichnet worden. Mit Fahrbahnmarkierungen und Verkehrsschildern möchten Sie dabei helfen, das Bilden von Rettungsgassen einfacher werden zu lassen.


Dr. h. c. Hanns Zischler im Anschluss an die Verleihung der Ehrendoktorwürde durch die Fakultät Medien der Bauhaus-Universität Weimar (Bild: Moritz Wehrmann)
Erstellt: 19. April 2018

Fakultät Medien der Bauhaus-Universität Weimar hat Ehrendoktorwürde an Hanns Zischler verliehen

Am gestrigen Mittwoch, 18. April 2018, hat die Fakultät Medien der Bauhaus-Universität Weimar in einem Festakt im Oberlichtsaal der Bauhaus-Universität Weimar die Ehrendoktorwürde Dr. h. c. (honoris causa) an Hanns Zischler für seine besonderen Verdienste auf dem Gebiet der kultur- und medienwissenschaftlichen Forschung verliehen. Zischler, vor allem als internationaler Schauspieler bekannt, ist ein renommierter Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen im Spannungsfeld von Kunst, Wissenschaftsgeschichte sowie Medien- und Literaturforschung.


Prof. Dr. Homi Bhabha spricht am 22. April 2018 im Rahmen der diesjährigen Shakespeare-Tage an der Bauhaus-Universität Weimar. (Foto: Deutsche Shakespeare-Gesellschaft)
Erstellt: 18. April 2018

Vortrag von Homi K. Bhabha am 22. April 2018 im Audimax der Bauhaus-Universität Weimar

Im Rahmen der Shakespeare-Tage Weimar ist am 22. April 2018 einer der einflussreichsten Theoretiker des Postkolonialismus an der Bauhaus-Universität Weimar zu Gast: Prof. Dr. Homi Bhabha ist Professor an der Harvard Universität in Cambridge, USA. Er ist ein wesentlicher Denker der postkolonialen Studien und seine Forschung ist weit über den akademischen Kontext hinaus bekannt. Sein Festvortrag trägt den Titel »On Dignity and Death: The Literature of Survival« und findet um 11 Uhr im Audimax in der Steubenstraße 6 statt.


Über 400 internationale Teilnehmende heißt die Bauhaus Summer School in diesem Jahr willkommen. (Foto: Barbara Proschak)
Erstellt: 10. April 2018

Bauhaus Summer School 2018 – Neue Horizonte entdecken

Vom 5. August bis zum 31. August 2018 wird es auf dem Campus der Bauhaus-Universität Weimar noch ein bisschen internationaler: Die Bauhaus Summer School geht zusammen mit über 400 Teilnehmenden aus dem In- und Ausland in die nächste Runde. Mit über 17 Sprach- und Fachkursen ist das Angebot des Sommerprogramms der Universität im Vergleich zum Vorjahr noch gewachsen.


Am Mittwoch, 18. April 2018, verleiht die Fakultät Medien der Bauhaus-Universität Weimar die Ehrendoktorwürde Dr. h. c. (honoris causa) an Hanns Zischler für seine besonderen Verdienste auf dem Gebiet der kultur- und medienwissenschaftlichen Forschung.
Erstellt: 21. März 2018

Fakultät Medien der Bauhaus-Universität Weimar verleiht Ehrendoktorwürde an Hanns Zischler

Am Mittwoch, 18. April 2018, verleiht die Fakultät Medien der Bauhaus-Universität Weimar die Ehrendoktorwürde Dr. h. c. (honoris causa) an Hanns Zischler für seine besonderen Verdienste auf dem Gebiet der kultur- und medienwissenschaftlichen Forschung. Zischler, vor allem als internationaler Schauspieler bekannt, ist ein renommierter Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen im Spannungsfeld von Kunst, Wissenschaftsgeschichte sowie Medien- und Literaturforschung. Zu seinen herausragenden Werken zählt beispielsweise seine Pionierarbeit auf dem Gebiet der Kafka-Forschung, in der sich Zischler auf eine detaillierte Spurensuche nach dem Kinogänger Franz Kafka begibt.


Vom 14. bis 18. Mai 2018 haben Bachelor-Absolventen und -Studierende aller Hochschulen die Möglichkeit, die Masterangebote der Bauhaus-Universität Weimar im Rahmen des Programms »In.Sight Master« vor Ort kennenzulernen. (Foto: Bauhaus-Universität Weimar)
Erstellt: 21. März 2018

Kennenlernangebot zum Masterstudium – Bauhaus-Universität Weimar lädt zur Masterwoche »In.Sight Master« ein

Vom 14. bis 18. Mai 2018 haben Bachelor-Absolventen und -Studierende aller Hochschulen die Möglichkeit, die Masterangebote der Bauhaus-Universität Weimar vor Ort kennenzulernen. Im Rahmen des Programms »In.Sight Master« können sie Lehrveranstaltungen aus verschiedenen Studiengängen besuchen und entdecken, welche Themen sich hinter den Vorlesungs- und Seminartiteln verbergen. Die kostenlose Anmeldung ist ab sofort online möglich.


Für drei Monate veränderten die »Malikschen Zeichen« die Wahrnehmung der Bibliothek – und regten zu vielschichtigen Diskussionen über die Lesbarkeit und Unlesbarkeit der Zeichen und der Welt an. Nun kauft die Universitätsbibliothek zwei Kunstwerke des Berliner Künstlers Axel Malik an. (Foto: Thomas Müller)
Erstellt: 19. März 2018

Universitätsbibliothek kauft zwei Kunstwerke Axel Maliks an – Einladung zum Mediengespräch am 28. März 2018, 11 Uhr

Im Sommer 2017 konnte die Universitätsbibliothek in Kooperation mit dem Kunstfest Weimar die vielbeachtete Ausstellung "Die Bibliothek der unlesbaren Zeichen" des Berliner Künstlers Axel Malik zeigen. Anlässlich des Ankaufs zweier Kunstwerke des Künstlers lädt die Universitätsbibliothek am 28. März 2018 um 11 Uhr zu einem Gespräch für Medienvertreterinnen und Medienvertreter.


Im aktuellen Ranking des unabhängigen Hochschulbewertungsportals »Studycheck« nimmt die Universität Platz sieben unter den Top 10 Universitäten in Deutschland ein. (Foto: Nathalie Mohadjer)
Erstellt: 16. März 2018

Bauhaus-Universität Weimar auf Bewertungsplattform für Hochschulen unter den Top 10 Universitäten Deutschlands

Mit ihren Erfahrungsberichten auf der Bewertungsplattform »Studycheck« sorgten Studierende und Alumni der Bauhaus-Universität Weimar für eine Platzierung unter den zehn beliebtesten Universitäten Deutschlands. Im aktuellen Ranking des unabhängigen Hochschulbewertungsportals nimmt die Universität Platz sieben ein.


Nach dem Motto »Wissenschaft zum Anfassen, Ausprobieren und Verstehen« lädt die Bauhaus-Universität Weimar am 26. April 2018 Schülerinnen ab der Klassenstufe 8 zum Zukunftstag für Mädchen ein. (Foto: Henry Sowinski)
Erstellt: 16. März 2018

Girls‘ Day 2018: Schülerinnen erhalten Einblick in die Welt der Baustoffe und der Medieninformatik

Nach dem Motto »Wissenschaft zum Anfassen, Ausprobieren und Verstehen« lädt die Bauhaus-Universität Weimar am 26. April 2018 Schülerinnen ab der Klassenstufe 8 zum Zukunftstag für Mädchen ein. Auf dem Programm stehen naturwissenschaftlich-technische Experimente aus den Studienrichtungen Bauingenieurwesen und Medieninformatik.


Einen ersten Probeaufbau des Messestands...
Erstellt: 13. März 2018

Messearchitektur aus Wabenpappe – Bauhaus-Universität Weimar mit außergewöhnlichem Stand auf der Leipziger Buchmesse 2018

In diesem Jahr präsentiert sich die Bauhaus-Universität Weimar wieder mit einem außergewöhnlichen Stand auf der Leipziger Buchmesse. Ein interdisziplinäres Team von 16 Studierenden hat seit Oktober 2017ein Konzept aus Wabenpappe entworfen, konstruiert und umgesetzt.


In diesem Jahr werden zum Bildungsprojekt »Wissen erobern« etwa 520 Teilnehmer erwartet. (Foto: Candy Welz)
Erstellt: 06. März 2018

Bildungsprojekt »Wissen erobern« vermittelt Schülerinnen und Schülern wissenschaftliches Arbeiten

Am Freitag, 9. März, und am Montag, 12. März 2018, findet das Gemeinschaftsangebot »Wissen erobern. Schülerinnen und Schüler entdecken Weimarer Bibliotheken« für die Gymnasien des Weimarer Landes und der Stadt Weimar statt.


Andreas von Stosch auf der Preisverleihung des »SonOhr Festival«; Quelle: SonOhr Festival
Erstellt: 05. März 2018

Internationale Hörspielpreise für Studierende der Medienkunst/Mediengestaltung

Im Februar wurden gleich zwei Studenten der Bauhaus-Universität Weimar bei Hörspielwettbewerben ausgezeichnet: sowohl im Rahmen des 8. »SonOhr Festival« im schweizerischen Bern als auch beim 15. »Track 5'« des Österreichischen Rundfunks Ö1 war jeweils ein Studierender der Professur Experimentelles Radio erfolgreich.


Vom 1. bis 3. März 2018 findet an der Bauhaus-Universität Weimar die 30. Jahrestagung des Arbeitskreises der Sprachenzentren, Sprachlehrinstitute und Fremdspracheninstitute e.V. (AKS) statt. (Foto: Thimo Hennig)
Erstellt: 01. März 2018

Fremdsprachenzentren der Hochschulen treffen sich zur 30. Jahrestagung

Vom 1. bis 3. März 2018 findet an der Bauhaus-Universität Weimar die 30. Jahrestagung des Arbeitskreises der Sprachenzentren, Sprachlehrinstitute und Fremdspracheninstitute e.V. (AKS) statt. Unter dem Motto »Klassisch – modern – digital« widmet sich die diesjährige Veranstaltung den Herausforderungen, vor denen die Digitalisierung und Internationalisierung die Sprachenzentren der Hochschulen stellen.


Die Mensa im Park ist die zentrale Anlaufstelle für alle, die gebündelte Informationen zu einem Studium an der Bauhaus-Universität Weimar suchen. (Foto: Henry Sowinski)
Erstellt: 28. Februar 2018

Hochschulinformationstag 2018 – Alle Fragen zu Uni und Studium klären

Am Samstag, 10. März 2018, öffnet die Bauhaus-Universität Weimar alle Türen für den diesjährigen Hochschulinformationstag »hit«. Die Veranstaltung bietet Gelegenheit, die Bauhaus-Universität Weimar mit ihren Werkstätten, Hörsälen und Laboren kennen zu lernen und Fragen zu Uni und Studium loszuwerden: Von 9 bis 14 Uhr stehen Fachstudienberater, Lehrende und Studierende für Fragen zu einzelnen Studiengängen, zur Studienorganisation und den sozialen Rahmenbedingungen des Studiums Rede und Antwort.


Erstellt: 26. Februar 2018

Podiumsdiskussion »Grenzüberschreitungen – Thüringer Randlagen nach (k)einer Gebietsreform« am 1. März 2018

Urbanistikstudierende an der Bauhaus-Universität Weimar haben sich im Wintersemester 2017/18 mit den raumplanerischen Folgen einer möglichen Gebietsreform für periphere ländliche Räume in Thüringen beschäftigt. Ihre Ergebnisse stellen sie der Öffentlichkeit am 1. März 2018 in einem Gespräch mit dem Titel »Grenzüberschreitungen – Thüringer Randlagen nach (k)einer Gebietsreform« vor.


Die Universitätsbibliothek Weimar hat Ihre Jahresbilanz für 2017 vorgestellt (Foto: Lukas Loeffler)
Erstellt: 15. Februar 2018

Gut vernetzt: Universitätsbibliothek stellt Jahresbilanz für 2017 vor

Auch im vergangenen Jahr hat sich die Universitätsbibliothek der Bauhaus-Universität Weimar als gut vernetzte Bildungs- und Kultureinrichtung präsentiert. Sowohl im universitären als auch im städtischen Umfeld konnten 2017 eine Vielzahl von Projekten realisiert werden. Erneut steigende Nutzerzahlen spiegeln zudem die ungebrochene Attraktivität der Bibliothek als Lern- und Begegnungsort der Universität wider.


Am 15. Februar 2018, 17 Uhr, stellt die Fakultät Architektur und Urbanistik ihre im »transcript« Verlag erschienene Publikation »Architektur wahrnehmen« vor. (Foto: Buchcover, »transcript« Verlag)
Erstellt: 09. Februar 2018

Buchpräsentation »Architektur wahrnehmen« am 15. Februar 2018

Am 15. Februar 2018, 17 Uhr, stellt die Fakultät Architektur und Urbanistik ihre im »transcript« Verlag erschienene Publikation »Architektur wahrnehmen« vor. Die Neuerscheinung versammelt Beiträge zum Thema Architekturwahrnehmung, die im Rahmen einer Ringvorlesung an der Bauhaus-Universität Weimar entstanden sind. Experten aus unterschiedlichen Fachrichtungen haben ihre Beobachtungen, Theorien und Forschungen darin zusammengetragen.


Die Frühjahrsausstellung hat sich zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender der Fakultät Architektur und Urbanistik entwickelt. (Foto: Henri Sowinski)
Erstellt: 09. Februar 2018

Architektur- und Urbanistik-Studierende der Bauhaus-Universität Weimar präsentieren im Rahmen der Frühjahrsausstellung »go4spring«

Vom 15. bis 18. Februar 2018 ermöglichen Studierende der Fakultät Architektur und Urbanistik an der Bauhaus-Universität Weimar Interessierten Einblicke in die Studienergebnisse des Wintersemesters. Bereits zum dritten Mal öffnet die Fakultät Architektur und Urbanistik mit ihrer Frühjahrsausstellung »go4spring« das Hauptgebäude der Universität für Besucher.


Erstellt: 05. Februar 2018

Zwei Studentische Magazine vom Type Directors Club New York ausgezeichnet

Für ihre gestalterische Arbeit sind fünf Studierende der Visuellen Kommunikation mit dem »Certificate of Typographic Excellence« des Type Directors Club (TDC) New York ausgezeichnet worden. Aus über 2.000 Einreichungen aus 55 Ländern wurden in diesem Jahr auch die studentischen Magazine »PORT« und »Horizonte« aus der Bauhaus-Universität Weimar ausgewählt. Sie werden nun in internationalen Ausstellungen zu sehen sein.


Weltweit existieren derzeit vier Großschlieren-Systeme, welche jeweils in unterschiedlichen Forschungsbereichen eingesetzt werden. (Foto: Thomas Möller, Mitarbeiter Professur Bauphysik)
Erstellt: 02. Februar 2018

Forschungsinnovation: Bauhaus-Universität Weimar setzt Schlierenverfahren zur Untersuchung des Raumklimas ein

Das Klima- und Strömungslabor der Professur Bauphysik ist seit Januar 2018 um eine Innovation reicher: Mit Inbetriebnahme eines europaweit einzigartigen Großschlieren-Systems können zukünftig Raumluftströmungen gemessen und visualisiert werden. Ziel ist die Entwicklung energieeffizienter und behaglicher Wohn- und Arbeitsräume.