Künstlerische Strategien im ländlichen Raum

» Programm und allgemeine Informationen herunterladen

Wovon erzählen Orte? Was ist Heimat? Wie schauen wir aus der Stadt auf das Land / aus dem Land auf die Stadt? Wie gelingt es uns mit allen Sinnen unsere Lebensräume zu erkunden? Wie können wir Bewusstsein, Begegnung und Austausch schaffen? Wie gewinnen wir durch künst-lerisches Schaffen Erkenntnisse?

Der BDK e.V. – Fachverband für Kunstpädagogik Thüringen – veranstaltet jährlich in Kooperation mit dem Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) und der Bauhaus-Universität Weimar einen Fachtag zu künstlerischen Fragen in der Vermittlung und aktuellen didaktischen Positionen. Pädagog*innen und Akteur*innen aus dem schulischen Kontext sind eingeladen, sich an diesem Tag mit Künstler*innen und Kolleg*innen aller Schulformen auszutauschen.

Der Kunstpädagogische Tag 2024 regt zum Begegnen, Erproben und Befragen des eigenen Lebensraumes mittels zeitgenössischer Strategien der Kunst an. Die Input- und Workshopformate ermöglichen künstlerisch-praktisches Experimentieren sowie das Weiterentwickeln von Impulsen zum Arbeiten mit Schüler*innen.

Impulsgeberin des diesjährigen Fachtages ist die Bildmappe KÜNSTLERISCHE STRATEGIEN IM LÄNDLICHEN RAUM. Die neue Ausgabe in der Reihe „Bildberührung“ präsentiert Positionen zeitgenössischer Künstler*innen, die sich mittels Performance, Konzeptkunst, Film, Hörspiel oder Installation mit unterschiedlichsten Orten in ganz Thüringen auseinandersetzen. Durch Irritation, Transformation, Intervention, Partizipation, Provokation oder Inszenierung schaffen sie Sichtbarkeit für vergessene Geschichten, befragen Räume und gestalten Begegnungen.

Herzlich eingeladen sind Studierende, Referendar*innen und Lehrende der künstlerischen Felder sowie interessierte Kulturschaffende und Kunstvermittler*innen. In einer Performance und drei Workshops können verschiedene künst-lerische Strategien und Zugänge zu forschendem Lernen in Zusammenarbeit mit Künstler*innen erfahren und erprobt werden.

Veranstaltungort
Bauhaus-Universität Weimar
Geschwister-Scholl-Straße 7 | Winkelbau
99423 Weimar

Anmeldung
über das Schulportal | Veranstaltungsnummer 255510501
Bitte melden Sie sich über die VA Nr. an unter
www.schulportal-thueringen.de/catalog/detail;

Reisekosten für angemeldete Landesbedienstete im TSP werden übernommen.
oder per Mail an sandra.ruecker[at]uni-weimar.de

Der Tag in Bildern