Fotos: Tobias Adam

»Die Ausstellung zeigt die große Bandbreite der Themen und Studieninhalte an unserer Fakultät«, so Dekan Prof. Bernd Rudolf der Fakultät Architektur und Urbanistik der Bauhaus-Universität Weimar anlässlich der Ausstellungseröffnung der besten Abschlussarbeiten am 7. November 2014. Noch bis 30. November 2014 sind diese im Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar zu sehen. Präsentiert werden 23 Master-, 14 Bachelorarbeiten sowie eine Diplomarbeit.

Besonders überzeugt haben die Jury drei Arbeiten, unter denen sie das von der Architektenkammer Thüringen gestiftete Preisgeld verteilte. Den Sonderpreis in Höhe von 200 Euro erhielt die Masterarbeit »Die Lücke« von Hannes Schmidt (Professur Bauformenlehre). Mit Preisen von je 150 Euro wurden die Bachelorarbeit von Moritz Wiedenhaus »Rückzug – Ein Refugium in Thüringer Wald« (Professur Entwerfen und Baukonstruktion) sowie die Masterarbeit »Ein Badehaus« von J. Constantin Schmidt (Professur Entwerfen und Gebäudelehre) prämiert. Sieben weitere Arbeiten zeichnete die Jury mit Anerkennungen aus. Dazu zählt beispielsweise eine Theatermaschine für Meiningen, die vier Alumni im Studiengang MediaArchitecture entworfen und umgesetzt haben, oder auch die Bachelorarbeit einer Urbanistik-Studentin, die Kinderpartizipation in der Schulraumplanung zum Thema hat. Die Jury, die das hohe Niveau der ausgestellten Arbeiten hervorhob, bildeten in diesem Jahr Prof. Dr.-Ing. Egon Schirmbeck (Stuttgart), Dipl.-Ing. Torsten Lockl (Berlin) und Dipl.-Ing. Thomas Wittenberg (Weimar).

Die Verleihung der Preise an die künftigen Architektinnen und Architekten sowie Stadtplanerinnen und Stadtplaner erfolgte am 7. November 2014 während der Graduierungsfeier – im Abschlussjahrgang 2014/15 verzeichnete die Fakultät Architektur und Urbanistik über 300 Absolventen.

Eckdaten zur Ausstellung
Beste Abschlussarbeiten der Fakultät Architektur und Urbanistik 2014
7. bis 30. November 2014
Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar
Geschwister-Scholl-Str. 8, 99423 Weimar
Mo-Fr 9 bis 19 Uhr
Sa/So 9 bis 16 Uhr

Die Preisträger im Überblick:

Studierende / Titel der Arbeitbetreuende ProfessurAuszeichnung
Hannes Schmidt: Masterarbeit "Die Lücke"Professur BauformenlehreSonderpreis: 200 Euro
Moritz Wiedenhaus: Bachelorarbeit "Rückzug - Ein Refugium im Thüringer Wald"Professur Entwerfen und BaukonstruktionPreis: 150 Euro
J. Constantin Schmidt: Masterarbeit "Ein Badehaus"Professur Entwerfen und Gebäudelehre

Preis: 150 Euro

Sabrina Schlomski: Bachelorarbeit "Kinderpartizipation in der Schulraumplanung: Von der Projektentwicklung bis zum Ergebnistransfer in die formellen Planungsstrukturen am Fallbeispiel der Gemeinschaftsschule Weimar"Professur StadtplanungAnerkennung

Katharina Wittke: Bachelorarbeit "Schlossstraße / Frohngasse Pirna"

Entwerfen und komplexe GebäudelehreAnerkennung

Carina Dudda: Masterarbeit "documenta Archiv I Ein neuer Baustein für Kassel"

Entwerfen und StadtArchitekturAnerkennung
Marcel Wagner: Masterarbeit "Railscapes | Eine Reise durch den Thüringer Wald"Grundlagen des EntwerfensAnerkennung
Gesche Bengtsson: Masterarbeit "Gaswerk Nordhausen - Revitalisierung der ehemaligen 'Gasanstalt Nordhausen"Entwerfen und RaumgestaltungAnerkennung
Anastasia Svirski: Masterarbeit "Gedankenmaschine"Entwerfen und GebäudelehreAnerkennung
Felix Dondera, Reinaldo Verde,  Jonas Lideikes, Aidas Cergelis:  Masterarbeit "Die mysteriöse Theatermaschine: Interaktives Fassadenmapping"DarstellungsmethodikAnerkennung
Martin Ahner: Diplomarbeit "Das Haus des Misantropen"Grrundlagen des EntwerfensAnerkennung

Im Rahmen der Graduierungsfeier wurden außerdem die studiengangsbesten Absolventinnen und Absolventen prämiert.

NameStudiengang
Martin BraunBachelor Architektur
Anna HitthalerBachelor Urbanistik
Martin DembskiMaster Architektur
Eleni DigidikiMaster MediaArchitecture
Martin TänzerMaster archineering
Arne StrickerMaster Urbanistik
Martin AhnerDiplom Architektur