29. März bis 12. Mai 2013

Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar
Geschwister-Scholl-Straße 8
Oberlichtsaal und Flure
Eröffnung: 28. März 2013, 15 Uhr

Die Ausstellung im Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar widmet sich ausführlich dem architektonischen Gesamtwerk Henry van de Veldes. Im Zentrum steht das Ensemble der Weimarer Kunstschulbauten. Dazu zählen die zwischen 1904 und 1911 erbaute Kunstschule sowie die 1905 und 1906 errichtete Kunstgewerbeschule. Neben der Präsentation realisierter Pläne und Modelle von Gebäuden van de Veldes werden auch nicht verwirklichte Entwürfe des Baukunst-Pioniers virtuell simuliert und somit neu erlebbar gemacht.

Ausstellungseröffnung am 29. März 2013, 15 Uhr, im Oberlichtsaal.

Weitere Informationen finden Sie unter www.uni-weimar.de/vandevelde/ausstellung

Impressionen der Ausstellungseröffnung