Das vorliegende Universitätssportprogramm wird für Studierende und Bedienstete der Bauhaus-Universität Weimar und der Hochschule für Musik »Franz Liszt« (HfM) Weimar angeboten.
Wir bitten deshalb, entsprechende Ausweise bereitzuhalten, aus denen die Zugehörigkeit zur Hochschule hervorgeht und bitten auch um Verständnis für Kontrollen, die das USZ-Personal oder die Übungsleiter durchführen.

Die Teilnahme an den Übungskursen ist für Studierende und Bedienstete entgeltpflichtig.

Für Bürger der Stadt Weimar besteht bei nicht ausgelasteten Kursen die Möglichkeit, als Gäste an Sport- und Fitnesskursen teilzunehmen. Die Teilnehmerentgelte pro Kurs beträgt in der Regel 25,00 €. Sportartbedingt können zusätzliche Entgelte erhoben werden. Gasthörerentgelte entsprechen den Kursbeiträgen für Gäste. Nichthochschulangehörige und Familienmitglieder von Bediensteten sollten eine private Unfall- und Haftpflichtversicherung abschließen.

Einschreibung: Die Kursbeiträge sind bargeldlos mit der Thoska zu entrichten.
Während der Einschreibung können Studierende und Bedienstete für eine weitere Person den Kursbeitrag entrichten. Für verspätete Anmeldungen nach dem Einschreibezeitraum (wird vor Beginn des Sportsemesters angekündigt), erhebt das USZ einen Säumniszuschlag in Höhe von 5 Euro.

Rücktritt/Tausch: Ein begründeter Rücktritt ist grundsätzlich nur innerhalb von 14 Tagen nach Kursbeginn möglich. Dabei wird eine wird vom Teilnehmerentgelt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5,00 € erhoben. Nach diesem Zeitpunkt erfolgt keine Rückzahlung der entrichteten Entgelte.
Bei Weitergabe oder Tausch der Nutzerkarte ist das Universitätssportzentrum durch den Teilnehmer zu informieren.