Für die Nutzung der Sportstätten des Universitätssportzentrums (USZ) der Bauhaus-Universität Weimar gilt generell die Haus- und Schlüsselordnung bzw. die gesondert ausgewiesenen Benutzungsordnungen für die Sportanlage/Sporthalle/Sporträume der Bauhaus-Universität Weimar.

Folgende Hinweise sind zu beachten:

Sporthalle Falkenburg einschließlich aller Sporträume

Das Betreten der Umkleideräume und der Sporthalle ist nur mit sauberen, abriebfesten Hallensportschuhen gestattet. Schuhe, die im Freigeländegetragen wurden, sind grundsätzlich im Vorraum der Sporthalle auszuziehen.
Wertsachen, Bekleidung und Taschen müssen in Schränken gesichert werden. Sie benötigen dazu 1,– € für die Umkleideschränke (bitte keinen Chip verwenden – Funktionsstörungen!).
Das USZ haftet nicht für entwendete oder verlorene Gegenstände.
Die aushängende Hallenordnung und besondere Nutzungsregeln für den Matten-, Cardio- und Kraftraum, die Kletterwand und die Beach-Volleyballanlage (siehe entsprechende Aushänge) sind strikt einzuhalten.

Sportplatz
Vor der Benutzung der Spielfelder und der Leichtathletikanlagen ist eine Absprache mit dem Betreuungs- und Platzpersonal unumgänglich, damit das planmäßige Üben und Trainieren von angemeldeten Sportgruppen nicht beeinträchtigt wird.

Fremdhallen
Bei Nutzung von Fremdhallen ist die dort geltende Hallenordnung einzuhalten.