Anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums initiiert die Bauhaus-Universität Weimar ab Oktober 2018 ein »Bauhaus.Semester«, begleitet durch ein breitgefächertes Jubiläumsprogramm bis Dezember 2019. Wir unterstützen gern Ihre Berichterstattung über die Bauhaus-Universität Weimar am originären Gründungsort des Staatlichen Bauhauses Weimar. Alle Informationen und Services haben wir für Sie hier zusammengefasst.

mehr
  • (© Bauhaus-Universität Weimar, Fotograf: Thomas Müller)

    Unter der Rubrik Medieninformationen finden Sie die neuesten Mitteilungen der Bauhaus-Universität Weimar. Ältere Meldungen können Sie im Archiv per Suchfunktion recherchieren. Über offizielle Termine an der Universität informiert der Online-Kalender.

    mehr
  • (© Bauhaus-Universität Weimar, Fotograf: Thomas Müller)

    Möchten Sie regelmäßig die Mitteilungen der Bauhaus-Universität Weimar erhalten? Dann können Sie sich in unseren Medienverteiler eintragen.

    mehr
  • (© Bauhaus-Universität Weimar, Fotograf: Jens Hauspurg)

    Für Foto- und Filmaufnahmen in den Gebäuden und auf dem Gelände der Bauhaus-Universität Weimar benötigen Sie eine Genehmigung. Die entsprechenden Formulare als Download erhalten Sie auf folgender Seite » Foto- und Drehgenehmigungen

    mehr
  • (© Bauhaus-Universität Weimar, Fotograf: Thomas Müller)

    Wenn Sie Fotomaterial benötigen, können Sie unseren Bilderservice nutzen und eine Vorauswahl treffen. Gern schickt Ihnen die Universitätskommunikation auf Anfrage Bilder in der gewünschten Qualität zu. 

    mehr
  • (© Bauhaus-Universität Weimar, Fotograf: Alexander Lembke)

    Gern vermitteln wir Ihnen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Bauhaus-Universität Weimar als Interviewpartnerinnen und Interviewpartner, um komplexe und aktuelle Themen anschaulich und verständlich zu erklären. » Zum Expertenservice

    mehr
  • Das »Bauhaus.Journal« ist das Magazin der Bauhaus-Universität Weimar. Es beschreibt in zahlreichen Artikeln, Interviews und Geschichten die persönlichen Erfahrungen und Sichtweisen von Studierenden und Lehrenden auf das Leben an der Universität und gewährt Einblicke in Unbekanntes aus den Bereichen Studium, Forschung, Partner.

    mehr