Aktuelles

Aktuelles

Bericht über Masterarbeit zu den Erfurter Bahnwerkstätten

Im Artikel "Gemüse und Tankstellen-Café zwischen Erfurter Industrieriesen" berichtete Philipp Brendel für die Thüringer Allgemeine in dieser Woche von einer Abschlussarbeit, die im vergangenen Sommersemester an der Professur Denkmalpflege und Baugeschichte entstand.

Studentische Unterstützung gesucht

An der Professur Denkmalpflege und Baugeschichte sowie am Internationalen Heritage Zentrum sind jeweils mehrere Stellen für studentische Hilfskräfte ausgeschrieben.

Zweifacher Erfolg beim ICOMOS-Studierendenwettbewerb »60 PLUS: BRUTALISMUS«

An der Professur Denkmalpflege und Baugeschichte wurde für den Studierendenwettbewerb von ICOMOS die Erarbeitung von Postern im Rahmen einer Übung im Sommersemester 2021 konsultativ betreut. Im Wettbewerb konnten sich zwei Teams der Bauhaus-Universität Weimar durchsetzen und erzielten je einen der sieben gleichberechtigt vergebenen Preise.

Call for Papers: Tagung »Denkmal Postmoderne«

Die Professur Denkmalpflege und Baugeschichte organisiert gemeinsam mit der Professur für Konstruktionserbe und Denkmalpflege der ETH Zürich, Prof. Dr.-Ing. Silke Langenberg, im März 2022 die Tagung »Denkmal Postmoderne. Erhaltung einer „nicht-abzuschließenden“ Epoche«.

BOOK RELEASE

Spolien. Phänomene der Wiederverwendung in der Architektur von Hans-Rudol Meier

Stellenausschreibung

Wissenschaftliche Mitarbeiter*in / Koordinator*in des Graduiertenkollegs Identität & Erbe