Wann kann ich mit dem Studium beginnen?

Die Immatrikulation erfolgt generell nur zum Wintersemester nach bestandener Eignungsprüfung.

Brauche ich ein Abitur?

In künstlerischen und gestalterischen Studiengängen prüft die Fakultät die besondere Befähigung in künstlerischer und gestalterischer Hinsicht zum Studium. Die allgemeinen Zugangsvoraussetzungen werden erst nach dem Bestehen der Eignungsprüfung festgestellt. Im Lehramtsstudiengang Kunsterziehung am Gymnasien ist ein Abitur obligatorisch.

Gibt es einen Numerus clausus?

Nein, es gibt keinen Numerus clausus bezüglich der an der Fakultät Kunst und Gestaltung angebotenen Studiengänge.

Kann ich während des Studiums ins Ausland?

Natürlich ist es möglich, einen Teil des Studiums im Ausland zu absolvieren. Am einfachsten ist es, eine Partneruni der Bauhaus-Universität zu besuchen ...

Wichtige Informationen über die Partneruniversitäten finden Sie hier.

Wohin muss ich meine Bewerbung schicken?

Bauhaus-Universität Weimar

Fakultät Kunst und Gestaltung
Sekretariat für Studienangelegenheiten
Geschwister-Scholl-Straße 7

99423 Weimar 

Was muss ich bei einer Sendung aus dem Ausland beachten?

Bitte beachten Sie bei der Einsendung aus dem Ausland, dass Sie die Sendung als »Bewerbungsunterlagen« deklarieren. Andernfalls können unnötige Zollgebühren anfallen.

Was muss ich abgeben?

Freie Kunst und Lehramt an Gymnasien (Fach Kunsterziehung)

  • ein formloses Bewerbungsschreiben, aus dem hervorgeht, welchen Studiengang Sie studieren möchten
  • Kopien über die Abschlüsse von Schulausbildungen, Berufsausbildungen oder Praktika (Hochschulzugangsberechtigung kann auch nachgereicht werden)
  • einen handschriftlichen Lebenslauf
  • eine Mappe mit ca. 20 (max. Grösse 70x100cm, keine dreidimensionalen Objekte) eigenen Arbeiten und einer schriftlichen Versicherung, daß diese vom Bewerber selbst angefertigt wurden.


Produkt-Design

Entweder:

  • ein formloses Bewerbungsschreiben, aus dem hervorgeht, welchen Studiengang Sie studieren möchten
  • einen an Sie selbst adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag im Format DIN-A5

oder:

Danach erhalten Sie eine Hausaufgabe mit allen weiteren Informationen zum Verlauf der Eignungsprüfung zugeschickt – je nach Art der Bewerbung postalisch oder per E-Mail. Bitte beachten Sie, dass Lebenslauf und Zeugniskopien erst mit der Lösung der Hausaufgabe eingereicht werden. Eine Zuordnung der Unterlagen kann nicht erfolgen.

Visuelle Kommunikation

Entweder:

  • ein formloses Bewerbungsschreiben, aus dem hervorgeht, welchen Studiengang Sie studieren möchten
  • einen an Sie selbst adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag im Format DIN-A5

oder:

Danach erhalten Sie eine Hausaufgabe mit allen weiteren Informationen zum Verlauf der Eignungsprüfung zugeschickt. Bitte beachten Sie, dass Lebenslauf und Zeugniskopien erst mit der Lösung der Hausaufgabe eingereicht werden. Eine Zuordnung der Unterlagen kann nicht erfolgen.

Wie lange werden die Unterlagen aufbewahrt?

 Wir bitten Sie, Ihre eingereichten Unterlagen nach Ablauf der Widerspruchsfrist im Dekanat der Fakultät Kunst und Gestaltung (Montag – Donnerstag, 8 – 15 Uhr) abzuholen. Sie können auch von der Möglichkeit der Rücksendung der Unterlagen gegen Erstattung der Portokosten (Briefmarken im Wert bis max. 4,30 EUR) Gebrauch machen. Nach 5 Monaten werden die Unterlagen vernichtet. 

Brauche ich ein Vorpraktikum?

Erfahrungen für ein solches Studium sind von großem Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.

Bis wann muss ich mich bewerben?

  • Freie Kunst bis 31. März des Jahres (Posteingang) 
  • Lehramt an Gymnasien (Fach Kunsterziehung) bis 31. März des Jahres (Posteingang)  
  • Produkt-Design bis 31. März des Jahres (Posteingang)
  • Visuelle Kommunikation bis 31. März des Jahres (Posteingang) 

Medienkunst/Mediengestaltung:

  • Bachelor of Fine Arts: bis 31. März des Jahres (Posteingang) 
  • Master of Fine Arts; englischsprachiges Studienprogramm Media Art and Design (Master of Fine Arts): für das Wintersemester 15. Mai des laufenden Jahres (Poststempel); für das Sommersemester 31. Januar des laufenden Jahres (Poststempel)
  • Studienprogramm „Integrated International Media Art and Design Studies“ (IIMDS), Master of Fine Arts/Master of Literature: 31. Januar des laufenden Jahres (Poststempel)

Wo kann ich wohnen?

Wenden Sie sich dazu bitte an das Studierendenwerk Thüringen:

Studierendenwerk Thüringen
Anstalt des öffentlichen Rechts

Postfach 10 08 22
07708 Jena

Sekretariat:
Jakobsplan 1, 1. Etage

Telefon +49(0)3643 / 58 16 60
Telefax +49(0)3643 / 58 16 62

Zur Website des Studierendenwerks Thüringen