der Bauhaus-Universität Weimar e. V.

Förderung entschieden

Der Freundeskreis der Bauhaus-Universität Weimar e.V. hat über die Förderung von studentischen Projekten entschieden. Folgende Projekte wurden im Rahmen des Förderfonds Summaery2022 zur Förderung ausgewählt:

SOMMERKÜCHE - Sommersonne & Grillgeruch - Beatriz Oria Lombaridia, Jolanda Schultrich, Emilie-Louise Pöpl, Franziska Fischer, Denise Dilje

Unda – mobile data to waves - Clemens Gerhard Hornemann

3 energetische Perspektiven auf ein Gebäude - Studierende und Lehrende des Moduls „Energetische Gebäudeplanung“

Wir freuen uns auf die Ergebnisse auf der Summaery!

Finanzielle Hilfe für Studierende und Wissenschaftler*innen aus Krisengebieten und vom Krieg betroffenen Ländern


Spendenaufruf

In direkter Zusammenarbeit mit der Universitätsleitung und dem Dezernat Internationale Beziehungen ruft der Freundeskreis der Bauhaus-Universität Weimar e.V. zu Spenden auf.

Das Geld kann in Form von Einmalzahlungen oder Stipendien Studierende, Promovierende und Wissenschaftler*innen, die aufgrund der Situation in ihren Heimatländern in finanzielle Not geraten sind, unterstützen.

Hintergrund

Die Bauhaus-Universität Weimar ist eine internationale Universität – Frieden und die Anerkennung der Menschenrechte sind die Voraussetzungen für freies, schöpferisches Forschen und Lehren gemeinsam mit ihren Hochschul- und Kooperationspartnerinnen und -partnern weltweit. Das Präsidium der Universität bekundet: »Wir zeigen uns uneingeschränkt solidarisch mit unseren ukrainischen Nachbarn in Europa und auch mit unseren dortigen Kolleginnen und Kollegen in der Wissenschaft. Den russischen Angriff auf die Ukraine verurteilen wir scharf und appellieren an die russische Regierung, den Krieg sofort zu beenden.«

Anhand eines unkomplizierten Antrags entscheidet ein gemeinsames Gremium der Bauhaus-Universität Weimar und des Freundeskreises innerhalb von wenigen Tagen. So erreichen die eingeworbenen Spenden schnell und ohne großen Umweg die Studierenden, Promovierenden und Wissenschaftler*innen in Not.

Spendenkonto

  • Sparkasse Mittelthüringen IBAN: DE10 8205 1000 0350 0001 07
  • BIC: HELADEF1WEM
  • Verwendungszweck: Notfallfonds Krisengebiete

Ihre Spende wird allgemein für in Not geratene Studierende, Promovierende und Wissenschaftler*innen aus aktuellen Krisengebieten weltweit verwendet. Für Spenden bis zu einer Höhe bis 200 Euro genügt als Nachweis gegenüber dem Finanzamt der Kontoauszug, der Bareinzahlungsbeleg, der Überweisungsbeleg oder der Lastschrifteinzugsbeleg der Spende. Für Spenden ab einer Höhe von 200,01 Euro senden wir Ihnen sehr gern eine Spendenbescheinigung zu. Bitte senden Sie uns dazu eine E-Mail mit Ihrer Anschrift und dem Betreff "Spendenbescheinigung".

Wir danken für Ihre Unterstützung!