Das selbe Wort nach der Verschlüsselung mit einem siebstelligen Passwort
Erstellt: 17. März 2017

Studierende der Visuellen Kommunikation erhalten Auszeichnung des Type Directors Club New York und Type Directors Club Tokio

Für ihren verschlüsselten Messaging-Dienst »Crytch« sind Moritz Ebeling und Leon Lukas Plum von den beiden Type Directors Clubs (TDC) in New York und Tokio ausgezeichnet worden. »Crytch« ermöglicht die Verschlüsselung und die Gestaltung visueller Botschaften.


Erstellt: 16. März 2017

Call for Entries: Born to be Bauhaus

Aus Anlass der Landesgartenschau und in Hinsicht des Bauhausjubiläums schreibt der Verein überLand e.V. für das Jahr 2017 den Kunstpreis »born to be bauhaus« aus. Flankiert wird die Ausschreibung vom Archiv der Moderne. Die Ausschreibung richtet sich an alle Studierende und Alumni (maximal fünf Jahre nach Abschluss) der Fakultät Kunst und Gestaltung der Bauhaus-Universität Weimar.


Die gezeigten Orte sind leer und frei von menschlichem Einfluss.
Erstellt: 15. März 2017

Ausstellung und Workshop von und mit Studierenden der Bauhaus-Universität Weimar und des San Francisco Art Institute

Unter dem Titel »Die Mauer des Pazifik. Künstlerische Strategien zwischen Bauhaus und Silicon Valley« treffen sich Kunststudierende und -Lehrende der Bauhaus-Universität Weimar und des San Francisco Art Institute zu einem Workshop in Berlin. Die Ergebnisse der achttägigen sowohl theoretischen als auch künstlerischen Auseinandersetzungen werden abschließend in einer Ausstellung präsentiert.


Preisträgerin der Stiftung Ulla und Eberhard Jung 2016 ist Carolin Gasse mit der Videoserie »Masken«. Filmstill: Carolin Gasse
Erstellt: 08. März 2017

Stiftung Ulla und Eberhard Jung prämiert Carolin Gasse für ihre Videoserie »Masken«

Carolin Gasse gewinnt mit ihrer Arbeit »Masken« (Serie aus drei Videos, insg. 11 Minuten) den Preis der Stiftung Ulla und Eberhard Jung 2016. Bereits zum sechsten Mal fördert die Stiftung Jung damit eine junge Künstlerin der Bauhaus-Universität Weimar. Die Empfehlung stammt von Liz Bachhuber, Professorin für Freie Kunst an der Fakultät Kunst und Gestaltung. Das für die Klassik Stiftung Weimar angekaufte Werk wird Teil der Sammlung des Neuen Museums.


Erstellt: 07. März 2017

Zwei Produkt-Design-Abschlussarbeiten erfolgreich bei internationalem Wettbewerb

Larissa Siemon und Vincent Cramer sind mit ihren Abschlussarbeiten im Studiengang Produkt-Design vom Rat für Formgebung ausgezeichnet worden. Im Rahmen des internationalen Wettbewerbs »ein&zwanzig« wurden Sie von der Jury aus 574 Einreichungen aus 36 Ländern für die Shortlist ausgewählt.


Videostill aus »Texan Garden« von Juliane Kuhnt nach einer Wurfsendung von Gabi Schaffner
Erstellt: 06. März 2017

Wurfsendung: Deutschlandradio Kultur zeigt Experimentelle Videoarbeiten aus der Fakultät Kunst und Gestaltung

Auf der Website von Deutschlandradio Kultur können derzeit Videos von Studierenden der Visuellen Kommunikation und der Medienkunst/ Mediengestaltung abgerufen werden. Der Radiosender hatte dazu aufgerufen, kurze experimentelle Hörstücke von bis zu einer Minute Länge, die sogenannten »Wurfsendungen«, zu bebildern.


Screenshot der Web-Dokumentationen auf www.uni-weimar.de/webdocumentary
Erstellt: 02. März 2017

SZ stellt Web-Dokumentationen aus der Medienkunst/Mediengestaltung vor

So wie wir als Reisende im Ausland Städte und Regionen mit anderen Augen sehen, ergeht es den Fremden hierzulande. Wie ist deren Blick auf Deutschland? Welche Eigenheiten entdecken sie, was kommt ihnen komisch vor? Was ist genauso wie zu Hause, was kennen sie noch nicht – und was ist typisch deutsch?


Erstellt: 22. Februar 2017

Jetzt bewerben für das neudeli Fellowship!

Bereits zum fünften Mal haben potenzielle Gründerinnen und Gründer bis zum 1. April 2017 die Möglichkeit, sich für das neudeli Fellowship zu bewerben. Mit dem Förderprogramm möchte die Gründerwerkstatt der Bauhaus-Universität Weimar einzigartige Geschäftsideen unterstützen.