Erstellt: 17. Januar 2019

Abendvorträge im Rahmen der Ph.D.-Lehrwoche

Im Rahmen der zweiten Ph.D.-Lehrwoche im Wintersemester 2019/19 finden wieder Abendvorträge statt, zu denen Interessierte eingeladen sind. Darunter die Antrittsvorlesung von Prof. Dr. (Jun.-Prof.) Alexandra Toland unter dem Titel »Seeds as Boundary Objects of the Anthropocene«.


Erstellt: 17. Januar 2019

Alumni Lena Ohmstede und Larissa Siemon beim Pure Talents Contest der Living Kitchen Cologne nominiert

Die Designerinnen Lena Ohmstede und Larissa Siemon studierten gemeinsam Produkt-Design an der Bauhaus-Universität Weimar und absolvierten 2016 ihren Bachelor. Im Rahmen ihres Studiums hatten sie in einem Semesterprojekt einen ersten Entwurf für eine Küche für den Außenbereich erarbeitet, der nun in der Weiterentwicklung als Gartenküche »GODBIT« für den Pure Talents Contest der Living Kitchen Cologne nominiert wurde.


Foto: Anton Mislawsky; Quelle: Pexels
Erstellt: 15. Januar 2019

Robotik in der Pflege: VolkswagenStiftung fördert interdisziplinäres Forschungsprojekt der Bauhaus-Universität Weimar mit 1,15 Millionen Euro

Ein internationales Expertenteam um Prof. Dr. Eva Hornecker (Professur Human-Computer Interaction) und Prof. Wolfgang Sattler (Professur Interaction Design) erforscht im Rahmen des Projektes »RethiCare – Re-thinking Care Robots« intelligente robotische Helfer für den Pflegekontext. Die VolkswagenStiftung fördert das Projekt im Rahmen ihrer Initiative »Künstliche Intelligenz ─ Ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft von morgen« mit einer Summe von 1.154.300 Euro.


Erstellt: 14. Januar 2019

»»»ACHTUNG: Fakultätsrat vom 16. Januar auf den 30. Januar 2019 verschoben!!!«««

Bitte beachten Sie, dass der Fakultätsrat, der ursprünglich für 16. Januar geplant war, auf Mittwoch, 30. Januar 2019, 15 Uhr, verschoben wurde.


René Schwolow und Peter Schwartz haben für das Ausstellungsdesign das grafische Gestaltungskonzept des Bauhaus100-Jahres in eine räumliche Architektur übersetzt.
Erstellt: 11. Januar 2019

»Manifest of Practice«: Ausstellung mit Werken von Studierenden und Alumni der Bauhaus-Universität Weimar in Berlin

»Manifest of Practice« zeigt vom 17. Januar bis 1. Februar 2019 in der Landesvertretung Thüringen in Berlin zeitgenössische Werke der Fakultät Kunst und Gestaltung. Im Anschluss reist die Ausstellung ergänzt durch Workshopangebote unter anderem nach Taipeh, Seoul, New York, La Paz und Teheran.


Flyer zur Ausstellung
Erstellt: 08. Januar 2019

Eröffnung des zweiten Teils der Ausstellung »STUDIO 100 UNSER BAUHAUS«

Am Freitag, 11. Januar 2019, 17 Uhr, eröffnet der zweite Teil der Ausstellung »Studio 100 – Unser Bauhaus« in der Kunsthalle Harry Graf Kessler in Weimar. Interessierte sind herzlich eingeladen.


Photo by Wikmedia user »Roseugene«; This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International license.
Erstellt: 04. Januar 2019

10.1. Vortrag von Evgen Bavčar über »Die Konzeptfotografie und die Frage des Bildes«

Der erblindete Fotograf Evgen Bavčar kommt zur Eröffnung seiner Ausstellung im Schloss Ettersburg »Hommage an das ›Staatl. Bauhaus in Weimar‹ und an dessen slowenischen Schüler Avgust Černigoj« nach Weimar. Am Donnerstag, 10. Januar 2019, begrüßen wir ihn an der Bauhaus-Universität Weimar zu einem begleitenden Vortrag zur Ausstellung.


E-Terry kann den Boden analysieren, Pflanzen pflegen, Dünger ausbringen und ernten; Rendering: Michael Rieke
Erstellt: 11. Dezember 2018

Michael Rieke für Produkt-Design-Abschlussarbeit mit Erfinderpreis ausgezeichnet

Für seine Bachelorarbeit, das autonome Landwirtschaftsfahrzeug »E-Terry«, ist Michael Rieke – gemeinsam mit den Professoren Andreas Mühlenberend und Jan Willmann sowie dem GentleRobotics Geschäftsführer Dr. Andreas Karguth – auf der Erfindermesse iENA 2018 in Nürnberg mit einer Goldmedaille ausgezeichnet worden. Die dreirädrige mobile Robotikplattform ist besonders leicht und kann als variables Trägersystem mit Sensoren und sogenannten Manipulationseinheiten ausgestattet werden.