Die Preisträgerinnen und Preisträger des Medienkunstpreis 2018 v.l.n.r.: Dirk Wäsch, Michael Fischer, Jonathan-David Wedler und Dominique Wollniok; Foto: Candy Welz
Erstellt: 14. Juli 2018

Medienkunstpreis 2018 vergeben

Die Gewinner des diesjährigen Preises der Medienkunst stehen fest: Jonathan-David Wedler, Dominique Wollniok, Michael Fischer und Dirk Wäsch sind am Samstag, 14. Juli 2018, für ihre Abschlussarbeiten im Studiengang Medienkunst / Mediengestaltung ausgezeichnet worden. Ein Novum in der zehnjährigen Geschichte des Medienkunstpreises: die Jury vergab erstmals drei mit jeweils 500 Euro dotierte zweite Preise. Ebenso vergeben wurden vier Filmförderpreise des Bauhaus Film-Instituts.


Judith Hirsch präsentiert im Plenum den aktuellen Stand ihrer Arbeit.
Erstellt: 12. Juli 2018

summaery2018 – »Rasterfahndung mit Druck«

Wussten Sie, dass man auf Beton drucken kann – oder umweltfreundlich mit Farbe aus Soja auf Bananenfasern? Mit diesen und anderen Drucktechniken sowie Gestaltungsrastern unterschiedlichster Art hat Dipl.-Des. Sebastian Helm seine Studierenden im Fachkurs »Rasterfahndung mit Druck« konfrontiert.


Collage der drei vorgestellten Arbeiten
Erstellt: 02. Juli 2018

»final_final«: Ausstellung von Abschlussarbeiten aus dem Produkt-Design im Rahmen der summaery2018

Die Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Produkt-Design präsentieren während der Jahresschau der Bauhaus-Universität Weimar unter dem Titel »final_final« ihre Abschlussarbeiten. Von Konzepten bis zu fertigen Produkten werden Bachelor- und Masterprojekte unterschiedlichster Couleur zu sehen sein.


Foto von Dr. Yvonne Volkar; Bildquelle: Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW
Erstellt: 28. Juni 2018

13.7. Lecture by Yvonne Volkart about »Technologies of the Ecological after the Anthropocene«

We are happy to welcome Yvonne Volkart during our annual exhibition for a lecture about »Technologies of the Ecological after the Anthropocene«. All interested people are welcome to join!


Erstellt: 23. Juni 2018

26.6. »Modern Always. Good Design is Good Business?« by Demetrio Apollini moderated by Karen Stone

We are happy to welcome Demetrio Apollini (Knoll International, Milano) to a lecture moderated by Karen Stone (Pratt Institute, NY) at the Faculty of Art and Design. Interested people are welcome to join!


Plakat: Erik Sachse
Erstellt: 22. Juni 2018

27.6. Performance-Lecture »Methadone« von Oliver Sann (School of the Art Institute of Chicago) und Beate Geissler (University of Illinois Chicago)

We are happy to welcome Oliver Sann (School of the Art Institute of Chicago) and Beate Geissler (University of Illinois Chicago) for their Performance-Lecture »Methadone« at the Facutly of Art and Design. All interested people are welcome to join!


Erstellt: 21. Juni 2018

27.6. Produktdesign Vortrag von Dominic Heiße

Am Mittwoch, 27. Juni 2018, 19 Uhr, wird der Produkt-Design-Alumnus Dominic Heiße einen Vortrag halten über seinen Weg mit 500 Euro Startkapital zum Lifestyle Label mit 5 Angestellten. Interessierte sind herzlich eingeladen!


Foto von Prof. Dr. Jens Schröter
Erstellt: 20. Juni 2018

21.6. »Bildumwelt und Kontrolle«: Abendvortrag von Prof. Jens Schröter im Rahmen der Ph.D. Lehrwoche

Am Donnerstag, 21. Juni 2018, 19 Uhr, begrüßen wir Prof. Dr. Jens Schröter zu einem Abendvortrag zum Thema »Bildumwelt und Kontrolle« im Rahmen der Ph.D. Lehrwoche. Interessierte sind herzlich eingeladen!


Studierenden hängen Plakate zum Projektil-Festival auf
Erstellt: 19. Juni 2018

21.6. – 24.6. Projektil Festival 2018

Auch 2018 findet das PROJEKTIL wieder über vier aufregende Tage statt mit Gästen aus einigen Gestaltungsbereichen wie Grafik, Typo- und Fotografie, 3D-Animation und Webdesign.


Preisverleihung des 3. Weimarer Poetryfilmpreises, Foto: Tino Schult
Erstellt: 07. Juni 2018

3. Internationaler Weimarer Poetryfilmpreis vergeben

Das Lichthaus Kino war am Samstag, 2. Juni 2018, erneut Schauplatz der Preisvergabe des Weimarer Poetryfilmwettbewerbs. Seit 2016 vergeben das Kurzfilmfestival »backup« der Bauhaus Universität Weimar gemeinsam mit der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V. einen Preis für innovative Adaptationen von Gedichten im Bewegtbild.