Published: 22 September 2017

Carolin Gasse mit Berlin Hyp-Preis im Rahmen der »Positions Berlin Artfair« ausgezeichnet

Die Grafe Kreativ-Preisträgerin Carolin Gasse ist im Rahmen der Kunstmesse »Positions Berlin Artfair« mit dem Förderpreis der Berlin Hyp geehrt worden. Die Auszeichnung wird jährlich an junge Künstlerinnen und Künstler vergeben und ermöglicht diesen eine mehrmonatige Ausstellung in Berlin.


Blick in die Ausstellung »Public Keys«; Foto: Ann-Kathrin Hörrlein
Published: 15 September 2017

Herbstrundgang der Leipziger Spinnerei mit Weimarer Studierenden

Elf Studierende der Bauhaus-Universität Weimar präsentieren sich zum Spinnerei-Herbstrundgang am Wochenende vom 16. und 17. September 2017 in den Projekträumlichkeiten der Leipziger boesner-Filiale. Zum zweiten Mal in Folge findet die Kooperation zwischen der Universitätsgalerie »marke.6« und dem Händler für Künstlerbedarf statt.


Carolin Gasse: »Garten Eden«, 2017, Fotografie, 75 x 50cm
Published: 13 September 2017

Studierende der Bauhaus-Universität Weimar zweimal auf der Berlin Art Week vertreten

An gleich zwei Orten präsentieren Studierende der Bauhaus-Universität Weimar ihre künstlerischen Positionen im Rahmen der Berlin Art Week: vom 12. bis 23. September 2017 auf den »Academy Positions« im Bikini Berlin und parallel dazu vom 14. bis 17. September 2017 auf der »Positions Berlin Artfair«.


Screenshot der App im Google-Playstore (Quelle: Google Playstore)
Published: 18 August 2017

Auf den Spuren des Kommunismus in Weimar: Kooperation von Studierenden mit dem Kunstfest

Studierende der Bauhaus-Universität Weimar haben in Zusammenarbeit mit dem Kunstfest Geschichte und Geschichten des Kommunismus in Weimar recherchiert. Im Ergebnis ist der Audiowalk »Ein Gespenst geht um... Auf den Spuren des Kommunismus in Weimar« entstanden, der kostenlos als App für heruntergeladen werden kann.


Published: 19 July 2017

Die summaery2017 in Bildern

Vier Tage Ausstellungen, Filme, Performances und zahlreiche Veranstaltungen – Vom 13. bis 16. Juli 2017 feierte die Bauhaus-Universität Weimar in der ganzen Stadt mit ihrer Jahresschau »summaery« den Sommer und damit den erfolgreichen Abschluss der Studienprojekte. Wir haben die schönsten Augenblicke in einer Bildergalerie festgehalten.


Published: 11 July 2017

Einladung zum Buch-Release der Fakultät Kunst und Gestaltung

Gleich zwei Publikationen der Fakultät Kunst und Gestaltung werden am Donnerstag, 13. Juli 2017, 17 Uhr, im Bauhaus.Atelier vorgestellt. »Knick-, Senk-, Spreiz-Fuss« und »Aisthesis« sind im Kooperation mit der Hochschule der Bildenden Künste Saar beziehungsweise der Universität für angewandte Kunst Wien und der Università Ca’ Foscari di Venezia entstanden.


Published: 06 July 2017

Einladung zur Preisverleihung des Medienkunstpreises 2017

Im Rahmen der summaery2017 wird am Freitag, 14. Juli 2017, um 16 Uhr der Medienkunstpreis im Schießhaus Weimar verliehen. Studierende der Medienkultur und der Medienkunst/Mediengestaltung haben im Werkmodul »hands.on.curating« sowohl die dazugehörige Ausstellung aller nominierten Arbeiten als auch die Preisverleihung organisiert.


Die Skateboardachse aus dem 3D-Drucker von Alan Hatlapa wurde mittels Galvanisierung mit Kupfer beschichtet. (Foto: Alan Hatlapa)
Published: 06 July 2017

»Synopsis« – Produkt-Design-Absolventen und -Absolventinnen präsentieren Abschlussarbeiten

Unter dem Titel »Synopsis« stellen die Bachelor- und Master-Absolventen der Fakultät Kunst und Gestaltung vom 13. bis 16. Juli 2017 ihre Design-Abschlussarbeiten vor. Im Rahmen der summaery2017 werden Projekte aus unterschiedlichsten Bereichen des Produkt-Designs zu sehen sein: Neben Metallbeschichtetem aus dem 3D-Drucker können die Gäste der Jahresschau unter anderem neuartige Verpackungen fürs Essen unterwegs kennenlernen.


Published: 16 June 2017

26.6. Bauhausinteraction Colloquium: »Animal Music – Designing Musical Instruments for Grey Parrots« von Martin Kaltenbrunner

Martin Kaltenbrunner is professor at the Institute of Media Studies at the University of Art and Design in Linz, Austria.