Vita

Dr.-Ing. Mark Escherich

Wissenschaftlicher Werdegang

SoSe 2019 Gastprofessor an der Fakultät Architektur und Stadtplanung der FH Erfurt

seit 2018 Gründungsmitglied beim DFG-Netzwerk „Netzwerk Bauforschung für jüngere Baubestände (1945+)“, nbjb1945.de

seit 2016 Kollegiumsmitglied beim DFG-Graduiertenkolleg GRK 2227 „Identität und Erbe“ der Technische Universität Berlin und der Bauhaus-Universität Weimar, http://www.identitaet-und-erbe.org

seit 2016 Co-Betreuung von Promotionsvorhaben

2014 Mitarbeit beim Forschungs- und Publikationsprojekt „Denkmalpflege an Bauten der DDR der 1960er und 1970er Jahre“ der Wüstenrot Stiftung Ludwigsburg

seit 2011 Konzeption, Durchführung und Dokumentation der Tagungen "Denkmal Ost-Moderne" an der Professur Denkmalpflege und Baugeschichte der Bauhaus-Universität Weimar

seit 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Denkmalpflege und Baugeschichte der Bauhaus-Universität Weimar

2008 Promotion an der Bauhaus-Universität Weimar mit einer Arbeit zu Stadtbaugeschichte und Selbstbildkonstruktion 1918-1933, am Beispiel Erfurts

2004-08 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter am Lehrstuhl Bauaufnahme und Baudenkmalpflege der Bauhaus-Universität Weimar

2002-04 Lehrauftrag an der Fachhochschule Erfurt

2000 Graduiertenstipendium des Freistaates Thüringen

 

Praktische Tätigkeit als Bauhistoriker, Architekt und Denkmalpfleger

seit 2008 Mitarbeiter der Denkmalschutzbehörde der Landeshauptstadt Erfurt

2000-04 selbständig tätig als Bauhistoriker und Architekt

u. a. freie Mitarbeit am Thüringischen Landesamtes für Denkmalpflege Erfurt, an der Bauhaus-Universität Weimar (Lehrstuhl Prof. Rieß), an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Prof. Dr. Verspohl) bei der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen, am Deutschen Architekturmuseum (DAM) und bei Adobe Architekten + Ingenieure GmbH

 

Ausbildung

2000-02 Studium der Architektur an der Bauhaus-Universität Weimar

1998 Studium der Kunstgeschichte an des Friedrich-Schiller-Universität Jena

1997-99 Wiss. Volontariat am Thüringischen Landesamt für Denkmalpflege

Studium des Bauingenieurwesens und der Architektur, zuletzt an der FH Erfurt

Tischlerlehre

 

Forschungsschwerpunkte

Architektur- und Städtebaugeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, Denkmalpflege für Architektur und Städtebau der Moderne

 

Mitgliedschaften

Arbeitskreis Theorie + Lehre der Denkmalpflege

Koldewey-Gesellschaft. Vereinigung für baugeschichtliche Forschung

ICOMOS Deutschland

Stiftung Krämerbrücke Erfurt, Stiftungsvorstand

Bauhaus-Institut für Geschichte und Theorie der Architektur und der Planung