Bachelor_Thesen

Die thematischen Schwerpunkte betreuter Abschlussarbeiten im Ba-Studiengang orientieren sich maßgeblich an relevanten Fragestellungen aus der Praxis in der Schnittmenge von ressourcenschonendem Bauen und energetischen Kreisläufen am Beispiel architektonischer Interventionen im urbanen Raum. Variantenuntersuchungen sowie spezifische Lösungsansätze werden in einer auf die Kontexte des Entwurfsgegenstand ausgerichteten Methodologie aufgehoben.


Incipit – Vitrinen

Für die Sammlungen der Stiftung Schloss-Friedenstein im Stadtgebiet Gothas

Das „Barocke Universum“ Gothas soll mittels baulicher und medialer Interventionen im urbanen Raum sichtbar gemacht werden und permanent oder anlassbezogen einen barrierefreien Zugang zu dem reichen Sammlungsbestand an den etablierten Orten vorbereiten helfen.

Ein stationärer, wandlungsfähiger oder mobiler Pavillon soll entlang touristischer Pfade und an wichtigen Knotenpunkten als Orientierungshilfe sowie als Informationsquelle dienen und potenzielle Standorte für ein mögliches Besucherinformationszentrum erschließen.

 

 

 

 


Weitere THEMEN

Nach individueller Absprache / ggf. sind auch die Master-Themen in reduzierter Form zu bearbeiten.