bauhaus.fm

Das experimentelle Radio an der Bauhaus-Universität Weimar | UKW 106.6 MHz

Category Archives: Beitrag


Nach dem Kino Spezial: Happy Places

Die Studierenden des Kurses „Wie auf Filme reagieren-Möglichkeiten der Filmkritik“ sprechen über ihre Happy Places.

Continue reading

Der schuldige Blick-Ein Gespräch mit Nina Marie Luderer

Luca Schepers unterhält sich mit Nina Marie Luderer über ihre Arbeit „Der schuldige Blick“.

Continue reading

Veranstaltungshinweis

Veranstaltungshinweis des Studiengangs European Urban Studies.

Vortrag: Politische Effekte von Sanctuary/Solidarity Cities

öffentlicher Vortrag am Donnerstag 1.11., 17 Uhr von Janika Kuge (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg) im Oberlichtsaal (213) Bauhaus Universität Weimar

Janika Kuge ist aktivistische Forscherin im Bereich kritische Migrationstheorie. Sie promoviert in Freiburg und engagiert sich im Netzwerk Solidarity Cities.

Mehr Informationen:
https://www.uni-weimar.de/de/universitaet/aktuell/pinnwaende/beitrag/vortrag-politische-effekte-von-sanctuarysolidarity-cities-1/

Continue reading

„Wilde Möhre“ Rückblick

Ein Rückblick auf das Festival „Wilde Möhre“ von Jennifer Fuchs.

Continue reading

Gespräch mit Dina und Julia Boswank

Jan Glöckner im Gespräch mit Dina und Julia Boswank.

Continue reading

Gespräch mit Alina Cyranek über den Film „Ein Haufen Liebe“

Am 25. Mai 2017 stellte Filmemacherin Alina Cyranek ihren Dokumentarfilm „Ein Haufen Liebe“ im Weimarer Kino „mon ami“ vor.

Continue reading

Crosstalk

mit Jan Glöckner & Mara May

Continue reading

Das Ende eines Freiraum-Wartezimmers

Der Sophienstiftsplatz frisst Zeit, für die meisten zu viel Zeit. Nun stehen der Stadt Fördergelder zur Verfügung, um bis 2020 einen wartezeitenfreundlicheren Verkehrsknoten zu bauen. Wie der ideale Sophienstiftsplatz aussehen könnte, hat uns Daniel vom StuRa der Hochschule für Musik erklärt.

Continue reading

Hallo SpaceKidHeadCup, bist du bereit?

Wie jedes Jahr zum 1. Mai wurde auch heute wieder eine Straße in Weimar unsicher gemacht.

Continue reading

Abgesahnt und ausgezählt: Die Fachschaftsratswahlen 2017

Drei Tage, 21 Stunden, über 60 Wahlhelfende, 51 Kandidierende und 1015 abgegebene Wahlzettel: So lautet das Ergebnis der diesjährigen Fachschaftsratswahlen. Ab dieser Woche werden sich die Gesichter in den Fachschaftsräten ändern, ab nächster Woche auch die im StuKo. Über das zufriedenstellende Ergebnis und einige der neuen Fachschaftsmitglieder könnt ihr hier mehr erfahren.

Continue reading

Präsidenteneinführung: „Eine kleine Pflanze für die Welt, eine große Herausforderung für mich“

Seit dem ersten April ist es soweit: Die Bauhaus-Universität hat ihren ersten Präsidenten. Der 59-jährige Historiker Prof. Dr. Winfried Speitkamp ist nun das neue Gesicht unserer Universität. Zusammen mit Prof. Dr. Jutta Emes und Prof. Nathalie Singer bildet er für die kommenden drei Jahre das neue Präsidium.

Continue reading

Noch immer nicht das letzte Wort bei VG Wort

Für viele Hochschulen scheint es ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk gewesen zu sein: Nach einer Einigung mit der VG Wort sind die digitalen Semesterapparate bis auf weiteres nutzbar. Bis September 2017 soll eine sachgerechte Lösung für beide Seiten gefunden werden. Wir haben die Diskussion noch einmal für euch zusammengefasst.

Continue reading

VG Wort: Rückschrittliche (digitale) Lehre

Metacoon wird mit Sorge betrachtet – ab dem nächsten Jahr könnte es den digitalen Semesterapparat in dieser Form nicht mehr geben. Schuld daran ist die VG Wort, sagt man. Doch was steckt wirklich dahinter?

Continue reading

Hinter den Zahlen und Fakten: Rechtsextremismus in Thüringen

Radikalisierte Mitte, moderner Antisemitismus, Rechts-Rock-Veranstaltungen und für zwielichtige Zwecke angemietete Immobilien: Innerhalb von 60 Minuten erhält man in der Kurzdokumentationsfilmreihe „‚…Keinen Meter deutschen Boden…‘ – Die extreme Rechte in Thüringen“ einen Einblick in die rechtsextreme Szene Thüringens.

Continue reading

Trump? Wir müssen reden! – Die US-Wahl im politischen Salon

Trump ist vom Witz des Jahres zum Unwort der Woche geworden. Wir von Bauhaus.fm wissen, dass man es schon fast nicht mehr hören kann. Schließlich wurde schon oft und lang genug darüber diskutiert. Wie? Beispielsweise beim Kamingespräch meets Politischen Salon.

Continue reading

Ausstellungseröffnung mit Fotos und Texten von Grahl

In den Räumen der Kneipe und Bar mit dem Namen „Reservebank“ auf der Geschwister Scholl Str. 1 in Weimar eröffnete am 19. Oktober die Ausstellung „KKK“ vom Künstler Grahl.

Continue reading

PoetrySlam Finale der Landesmeisterschaften Thüringen

Am Sonntag, den 23. Oktober 2016, fand in der Weimarhalle in Weimar das Finale der PoetrySlam-Landesmeisterschaften Thüringen statt.

Continue reading

PräsidentInnenwahl an der Bauhaus-Universität: Zwischen Qual und Wahl

Ein neues Gesicht wird ab dem nächsten Sommersemester die Bauhaus-Universität Weimar vertreten. Nach anderthalb-jähriger Suche der Findungskommission und einer dreitägigen, intensiven finalen Phase trägt der neue Präsident den Namen: Prof. Dr. Winfried Speitkamp.

Continue reading

Graue Eminenz der Bauhaus-Universität Weimar

Alle sechs Jahre wieder sucht die Bauhaus-Universität einen Präsident. Bis jetzt ist der Mann hinter diesem wichtigsten Amt der Universität Prof. Dr.-Ingenieur Karl Beucke. Der Name ist bekannt, sein Amt allerdings weniger. Für viele Studierende ist er deswegen eine Graue Eminenz.

Continue reading

juLi im Juni – Festival für junge Literatur

Vergangenen Samstag fand in Weimar „juLi im Juni – Festival für junge Literatur“  statt. Mit dabei waren die Leipziger Klangkünstlerin Anne Munka und das Berliner Lyrikkollektiv G13.

Continue reading

Interview zum „.txt Festival der Unlesbarkeit“ in Erfurt

Am Wochende fand in Erfurt ein Literaturevent mit dem Titel „.txt Festival der Unlesbarkeit“ statt. Auf dem Gelände der ehemaligen Braugold-Brauerei bat das Programm 3 Tage lang verschiedene Veranstaltungen zum Thema Text, Schreiben und Lesen.

Continue reading

Kreisfreiheit in Weimar – Die Freiheit in Zahlen

63.000 < 100.000, 100.000 = Freiheit, ergo: 63.000 ≠ Freiheit.

Eine Zahl beschäftigt die Zukunft Weimars und seiner Institutionen. Daran hängt nicht mehr als die Freiheit, besser gesagt die Kreisfreiheit der Stadt. Diese soll Weimar nämlich entzogen werden, aufgrund der angestrebten Gebiets- und Verwaltungsreform der thüringischen Landesregierung. Was es damit auf sich hat, haben wir versucht, aufzuschlüsseln.

Continue reading

Neues vom neuen StuKo

Der StuKo hat sich nach den nervenaufreibenden Fachschaftswahlen neu konstituiert – und das auch am Wochenende ordentlich gefeiert. Mit einem Ausflug in die Tiefen Thüringens. Was alles in der M18 und in Welsdorf passiert ist und welche Themen den StuKo dieses Jahr begleiten werden, hat uns Dirk Slawinsky erzählt.

Continue reading

Hautnah und meilenweit

Ein Putsch in Brasilien, ein politisches Erdbeben in der Wiener Hofburg. Für uns sind diese Ereignisse nur in Schlagzeilen ersichtlich und dadurch weit entfernt. Wie sich allerdings Menschen in Brasilien und Österreich in den letzten Monaten gefühlt haben, das ist oft unbekannt. Deswegen haben wir nachgefragt, wie man in Wien und Brasilia die Schlagzeilen miterlebt hat.

Continue reading

Fliegende Fetzen: Kapitel 2 „Sanft-flauschige Sommerkrankheit“

Weimar ist bekannt für seine Plakate. Spotify hat das ausgenutzt und den neuen Podcast von Schulz und Böhmermann sehr aufmerksamkeiterregend in der Mensa am Park beworben. Ob sich der neue Podcast lohnt und ob es die Aufregung wert war, hört ihr hier.

Continue reading

Backup2016: Furchtlos. Demaskierend. Ausnahmezustand.

Wie fasst man vier Tage Ausnahmezustand in einem Beitrag zusammen? Durch Mut zur Lücke und der Furchtlosigkeit, die dieses Jahr das backup-Festival begleitet hat.

Continue reading

Interview mit “Me And My Drummer” incl. Unplugged Song „Blue Splinter View“

Am 2. Mai waren sie in Jena – Me And My Drummer Charlotte Brandi und Matze Pröllochs haben uns vorab ein Interview gegeben und Blue Splinter View unplugged gespielt.

Continue reading

Fliegende Fetzen – Kapitel 1: Erinnerungen an Sonntag

Vier Tage im Zeichen der kulturellen Vielfalt Berlins – Fragmentarisch festgehalten in drei Minuten

Continue reading

Gespräch zum backup Filmfestival

bauhaus.fm-Moderatorin Corinna Thamm im Gespräch mit Juliane Fuchs und Anne Körnig über das 18. backup Festival in Weimar.

Continue reading

Gespräch zur Ausstellung „NEUE AGENDA? …“ im Kunstverein Hildesheim

Die Stadt Hildesheim hat 40.000 Einwohner mehr als Weimar und eine Universität mit einem Schwerpunkt auf dem Gebiet der Kulturwissenschaften. Die Stadt hat aber auch eine Menge leerstehender Gewerbeflächen in der Innenstadt und einen Kunstverein der nach neuen Ideen sucht.

Continue reading

SKHC 2016 – „Das ist verrückt, das ist Weimar“

Ein Beitrag über den SKHC 2016 – Aber wie? Anstatt uns selbst als Reporter auf die Strecke zu schicken, haben wir dieses Jahr das Mikrofon einfach an eine Bauingenieurin weitergegeben. Welche Eindrücke und Emotionen Sie festgehalten hat und was kleine Kinder damit zu tun haben, könnt ihr hier hören.

Continue reading

Was darf Kunst, was kann Kunst? Über die Zukunft des Kunstfests

Was darf Kunst, was kann Kunst? Eine Frage die besonders nach dem medialen Rummel um die Schmähkritik von Jan Böhmermann sehr heftig diskutiert wird. Auch das Kunstfest beschäftigt sich dieses Jahr mit der Frage, wozu man Kunst braucht und stößt dabei selbst an die Grenzen seiner eigenen Existenz.

Continue reading

Gespräch mit Pentatones

Dilan Altun im Gespräch mit Delhia de France – Musikerin bei der Band Pentatones.

Continue reading

10 Jahre Galerie Eigenheim

Konrad Behr im Gespräch mit Markus Koch über 10 Jahre Projektraum und Galerie „Eigenheim“ in Weimar.

Continue reading

Aufruf zum backup-Filmfestival

Neuigkeiten über das Weimarer backup-Filmfestival!

Continue reading

Gespräch zur neuen Ausgabe vom PORT – Magazin

Dilan Altun im Gepräch mit dem neuen PORT-Team Marco Mehringer, Paula Kuhn, Andi Bortolamedi.

Continue reading

Gespräch über Austellung „Excogitated Cartographies“

Gespräch mit der Künstlerin und Architektin Rubab Paracha über ihre Master-Ausstellung in der OMA.

Continue reading

Gespräch zum Wandel der Aktionsfront Medienkunst zum Ereignis Kollektiv

Konrad Behr im Gespräch mit Tino Schult über den Werdegang des Studiengangs Medienkuns/Gestaltung sowie den Verbleib der Aktionsfront Medienkunst.

Continue reading

Reflektion zu „Life Culture in China“ im Culture Talk

Reflektion zu „Life Culture in China“ im Culture Talk am 14. April 2016 in der M18

Continue reading

Interview mit Michael Grolm von der AbL

Interview mit Michael Grolm vom Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V. (AbL) – Landesverband Sachsen e.V. / Sachsen Anhalt und Thüringen.

Continue reading

Gespräch mit Aktionsfront Medienkunst

Gespräch mit Tino Schult von der Aktionsfront Medienkunst über den Stand der Umstrukturierungen der Fakultäten Medien und Gestaltung.

Continue reading

Wizard Girl – Live in der OMA

Die Psychedelic Rock Band „Wizard Girl“ live in der @ OMA am 14.12.2015.

Continue reading

Der StuKo im Portrait

Gespräch mit Hannah Meyer und Dirk Slawinsky über den STUKO der Bauhaus-Universität Weimar.

Continue reading

Das Rosenwerk in Dresden

Gespräch mit Initiative Rosenwerk in Dresden.

Continue reading

morphonic lab 2015 in Dresden

Interview mit dem Initiator dem Dresdner Event „morphonic lab“ Detlef Schweiger.

Continue reading