bauhaus.fm

Das experimentelle Radio an der Bauhaus-Universität Weimar | UKW 106.6 MHz

hinweis :

Wir sind bauhaus.fm und im „Wir sind Bauhaus-Podcast“

Anfang diesen Sommers hatten wir die Ehre, beim Podcast „Wir sind Bauhaus-Podcast“ zu Gast gewesen zu sein. Nun wurde die Ausgabe von den Macherinnen Anna-Lena Genz und Sabrina Hösch auf den Plattformen $potify und podcast$.apple.com veröffentlicht. Hört uns als multiple Persönlichkeiten über uns und unerhörte Möglichkeiten sprechen.

Vielen Dank, Anna-Lena & Sabrina!


At the beginning of this summer we had the honour to be guests at the podcast “Wir sind Bauhaus-Podcast.” Now the issue was published by the makers Anna-Lena Genz and Sabrina Hösch on the platforms $potify and podcast$.apple.com. Hear us talking as multiple personalities about us and unheard-of possibilities.

Thanks to Anna-Lena & Sabrina!

open.spotify.com/show/2yXqnhK9fqlLe8q9EXOLkQ
podcasts.apple.com/de/podcast/wir-sind-bauhaus-der-podcast/id1460565097

sendung :

Horny Orni – der erotische Vogelpodcast – Folge 3

Heute zu Gast: Cody! Es geht um das Erwachsenwerden, die erste große Liebe und die Singdrossel.

Mehr / More

grammophon-der-zukunft sendung :

Grammophon der Zukunft: John Peel

Vor der Zeit von Youtube-Algorithmen und Spotify-Playlisten waren Radiosendungen von John Peel eine wundervolle Möglichkeit, neue und unbekannte Musik zu entdecken. Wir beschäftigen uns mit seiner Person, seinem Leben, und den Künstlern die er geprägt und groß gemacht hat.

Mehr / More

hinweis :

Monday’s live shows, November 18th

  • 7 pm to 8 pm – “Nach dem Kino”
    The cineaste’s best friend
  • 8 pm to 9:45 pm – “Grammophon der Zukunft”
    Good music from the past for a better future
  • 9:45 pm to 10 pm – “Horny Orni
    Erotic adventures for ornithologists
  • 10 pm to 11 pm – “Dangerous”
    Hyperreal Brexit in Taksim Gezi Park

Foto: Roman Bonnefoy / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0).

rundfunkorchester :

Das bauhaus.fm-Rundfunkorchester 26

Das 26. Livekonzert des bauhaus.fm – Rundfunkorchesters. Ein Konzert für Kopfhörer. Achtung Kunstkopfaufnahme!

Mehr / More

bauhaus.fm-Rundfunkorchester

Jede namhafte Rundfunkanstalt hat ihr Orchester. So auch bauhaus.fm!

Mit dem Ansatz ein Gegengewicht zum formatierten Programm etablierter Radiosender zu setzten, sendet das bauhaus.fm-Rundfunkorchester unkontrollierte Klänge in Stream und Äther. Nur lose Absprachen bezüglich des Soundmaterials sowie deren Einsatz in der Zeit sind Vereinbarungen, welche bei jeder Aufführung eine Einmaligkeit der Performance garantieren: immer neu, immer frisch.

Inspiriert durch die Teilnahme am Radiokunst-Festival Radio Revolten 2016 (Halle) sowie am Live Programm “SAVVY Funk” (Berlin) im Rahmen des dokumenta14 Radio Projektes (2017), arbeitet die Gruppe seit Anfang 2017 an eigenen Live Improvisationen. Eine der Konstanten der Performance ist das einbeziehen des Eigenklangs des Ortes sowie den verwendeten Instrumenten und Objekten. Die Aufnahme bzw. das Senden beginnt mit dem Betreten des Raumes inklusive des Aufbaus des Setups. So werden elektronische Instrumente wie Drummachines und Computer, zum Klangerzeugern noch bevor Strom durch sie zu fließen beginnt. Als Instrument oder Klanggeber ist alles erlaubt: Soundscapes, Stimmen, Oszillatoren, Live-Streams, Sampler, Effektgeräte …
….

Lust live dabei zu sein? Meldet euch bei uns unter Kontakt.

Folge uns bei Souncloud: https://soundcloud.com/user-638057633

sendung :

Die Ossi-Friesen Show

Ostfriesen sind ein merkwürdiges Volk. Warum wird dort immer „Moin“ gesagt. Wieso werden Leute, die „Moin Moin“ sagen schräg angeguckt. Was hat es eigentlich mit den Teekriegen auf sich? Und wer ist der Frauenschläger Klaas Ohm, der auf der Insel Borkum jeden Nikolaus in Erscheinung tritt?

Mehr / More

hinweis :

The 11 Show, November 11th, live from M5 and B11

  • 7 pm to 8 pm – “Die Ossi-Friesen Show”
    De nich will dieken, mutt wieken
  • 8 pm to 9 pm – “Dangerous”
    Hyperreal Brexit in Taksim Gezi Park
  • 9 pm to 11 pm – “bauhaus.fm-Rundfunkorchester”
    Beep boop bap live from B11 on 11/11

Foto: Columbus/Wikipedia (CC BY-SA 3.0).

grammophon-der-zukunft sendung :

Grammophon der Zukunft: Kneipensendung

Diese Folge mit Jörg, Peter und Luca. Wir senden live aus der Reservebank Weimar, und sprechen über Lieder die von Kneipen handeln, in Kneipen spielen oder mit Alkohol zu tun haben.

Mehr / More

english sendung :

Hello Show

bauhaus.fm says „Hello“ from Reservebank Weimar. Keno and Lefteris are talking about the latest concert at the studio for electroacoustic music weimar (seam).

Mehr / More

sendung :

Horny Orni – der erotische Vogelpodcast – Folge 2

Der Flug des Adlers.

Mehr / More

hinweis :

Audiobaukasten WiSe 19/20

A radiophonic playground through trial and error.

The team of the Audiobaukasten course is going  live on air today for an hour at 17:30.

Tune in!

hinweis :

Monday, November 4th, live from Reservebank

Feel free to join us at our radio gathering in one of Weimar’s most popular bars!

  • 7 pm to 7:15 pm – “Hello!”
    Welcome to Reba!
  • 7:15 pm to 7:45 pm – “Tage der Neuen Musik”
    Fümms bö wö tää zää Uu
  • 7:45 pm to 8 pm – “Horny Orni
    Erotic adventures for ornithologists
  • 8 pm to 9 pm – “Grammophon der Zukunft”
    Good music from the past for a better future
  • 9 pm to 10 pm – “Our Favorite War Crimes”
    The chart show: Όχι!
  • 10 pm to 11 pm – “Dangerous”
    Hyperreal Brexit in Taksim Gezi Park

Foto: Willy Pragher / Landesarchiv Baden-Württemberg (CC BY 3.0).

sendung :

Horny Orni – der erotische Vogelpodcast – Folge 1

Erotic adventures for ornithologists

Mehr / More

sendung :

Backup and Beyond.fm mit Quinten

Heute im Gespräch mit Quinten, welcher das Dokumentationsteam des Backup and Beyond Filmfestivals begleitet hat.

Mehr / More

grammophon-der-zukunft sendung :

Grammophon der Zukunft: Neue Entdeckungen

Diese Folge hat endlich wieder Oli zu Gast! Er zeigt uns neue musikalische Entdeckungen und spricht über Künstler die er wieder liebgewonnen hat. Peter kann leider erst nächste Woche wieder dabei sein!

Mehr / More

sendung :

Namaste Yo!

Halloween show where we listen to Halloween music and compare Irish and American Halloween traditions.

Mehr / More

hinweis :

Monday’s live shows, October 28th

  • 7 pm to 8 pm – “Namaste Yo!”
    Indo-American crossover
  • 8 pm to 9 pm – “Grammophon der Zukunft”
    Good music from the past for a better future
  • 9 pm to 9:45 pm – “backup and beyond”
    Globalization is the speed of light
  • 9:45 pm to 10 pm – “Horny Orni”
    Erotic adventures for ornithologists
  • 10 pm to 11 pm – “Our Favorite War Crimes”
    The chart show: Όχι!

Illustration: John James Audubon.

sendung :

Soviet Electronic Music

Aurora presents „Soviet Electronic Music“ (working title)

Mehr / More

rundfunkorchester :

Das bauhaus.fm-Rundfunkorchester 25

Das 25. Livekonzert des bauhaus.fm – Rundfunkorchesters.

Mehr / More

bauhaus.fm-Rundfunkorchester

Jede namhafte Rundfunkanstalt hat ihr Orchester. So auch bauhaus.fm!

Mit dem Ansatz ein Gegengewicht zum formatierten Programm etablierter Radiosender zu setzten, sendet das bauhaus.fm-Rundfunkorchester unkontrollierte Klänge in Stream und Äther. Nur lose Absprachen bezüglich des Soundmaterials sowie deren Einsatz in der Zeit sind Vereinbarungen, welche bei jeder Aufführung eine Einmaligkeit der Performance garantieren: immer neu, immer frisch.

Inspiriert durch die Teilnahme am Radiokunst-Festival Radio Revolten 2016 (Halle) sowie am Live Programm “SAVVY Funk” (Berlin) im Rahmen des dokumenta14 Radio Projektes (2017), arbeitet die Gruppe seit Anfang 2017 an eigenen Live Improvisationen. Eine der Konstanten der Performance ist das einbeziehen des Eigenklangs des Ortes sowie den verwendeten Instrumenten und Objekten. Die Aufnahme bzw. das Senden beginnt mit dem Betreten des Raumes inklusive des Aufbaus des Setups. So werden elektronische Instrumente wie Drummachines und Computer, zum Klangerzeugern noch bevor Strom durch sie zu fließen beginnt. Als Instrument oder Klanggeber ist alles erlaubt: Soundscapes, Stimmen, Oszillatoren, Live-Streams, Sampler, Effektgeräte …
….

Lust live dabei zu sein? Meldet euch bei uns unter Kontakt.

Folge uns bei Souncloud: https://soundcloud.com/user-638057633

hinweis :

Monday’s live shows, October 21st

  • 7 pm to 8 pm – “Dangerous”
    ⚠️
  • 8 pm to 10 pm – “bauhaus.fm-Rundfunkorchester”
    Beep boop bap
  • 10 pm to 11 pm – “Soviet Electronic Music” (working title)
    In Soviet Russia, synth programs you!

Foto: OriginalJambo/Wikipedia (public domain).

grammophon-der-zukunft lost-files sendung :

Grammophon der Zukunft: Lost Files #3

Lost Files, die Sendung in der wir euch verborgene Schätze aus den Tiefen des Internets zeigen. Immer mit dem Anspruch, das ungewöhnlichste und unbekannteste euch zu präsentieren.

Mehr / More

hinweis :

Next live shows, Monday October 14th, 7 to 11 pm

  • 7 pm to 8 pm – “Welcome back show!”
    Can you remember?
  • 8 pm to 9 pm – “Do you hear while listening?”
    Sounds from Ramallah Palestine
  • 9 pm to 10 pm – “Let it flow” (working title)
    A show not only for women
  • 10 pm to 11 pm – “Das Grammophon der Zukunft”
    Good music from the past for a better future

Foto: schulle54/Flickr (CC BY-NC 2.0).

hinweis :

We are Radiooooo!

Willkommen im Wintersemeter 2019/20. Unser bauhaus.fm Montags-Programm beginnt wieder am Montag, 14. Oktober um 19 Uhr. Für unsere erste Redaktionssitzung laden wir euch am 16. Oktober um 14 Uhr in das Studio in der Marienstraße 15 (Dachgeschoss) ein. Kommt einfach vorbei – wir freuen uns auf euch!

Welcome to Winter Semester 2019/20. Our bauhaus.fm Monday program starts again on Monday, October 14th at 7 pm. For our first editorial meeting we invite you to the studio at Marienstraße 15 (top floor) on 16 October at 2 pm. Just come by – we are looking forward to seeing you!

radiophonic-places :

Elf Strophen aus dem Gedächtnis by Liquid Penguin Ensemble – Radiophonic Spaces Opening vom 26. Juli 2019

Elf Strophen aus dem Gedächtnis
PerformanceLiquid Penguin Ensemble | http://www.liquidpenguin.de/

Mehr / More

radiophonic-places :

altre voci, altri suoni, altri rumor – Radiophonic Places vom 28. Juli 2019

Radio Art in Italy

Roberto Paci Dalò talks together with prof. Nathalie Singer and Eleftherios Krysalis about Radio Art in Italy and the USMA Radio.

Roberto Paci Dalò spricht auf bauhaus.fm über Radiokunst in Italien und das USMA Radio. USMA Radio ist das Universitätsradio der Republik San Marino. USMA Radio spielt Radiokunst und überträgt alles, was nicht im normalen Netzwerk und im Mainstream-Radio Platz hat.

Mehr / More

radiophonic-places :

And(&) – Radiophonic Spaces Opening vom 26. Juli 2019

And(&)
Perfomance

And(&) ist ein klangexperimentell-musikalisches Projekt von Radiomacherin und Musikerin Maria Antonia Schmidt, sowie dem britischen Ambientkünstler Alex Smalley. Klangteppiche, fragmentarische Kompositionen, Text und Gesang verschmelzen zu einer radiophonen Performance

Mehr / More

radiophonic-places :

Funkhaus Heiner Müller – Weimar, Radiophonic Spaces Opening vom 26. Juli 2019

Funkhaus Heiner Müller – Weimar
Performance – Roberto Paci Dalò und das Digital Bauhaus Ensemble (Pedro Rodolpho Ramos Camargo, Laura Dang, Eleftherios Krysalis, Anna Magdalena, Denis Polec, Onur Ünal und Sergio Valencia)

In dieser musikalischen Uraufführung kommen der italienische Künstler Roberto Paci Dalò und Musiker*innen des Digital Bauhaus Orchester für ein Konzert der besonderen Art zusammen. Verstärkt wird die Musik durch den Text Landschaft mit Argonauten des Dramatikers Heiner Müller, der auch im Hörspiel wichtige Impulse gesetzt hat.

Mehr / More

radiophonic-places :

Ouir, écouter, entendre, comprendre – Radiophonic Places vom 27. Juli 2019

von der Kunst des Hörens in allen Lebenslagen

Mit der Erfindung der konkreten Musik im Paris der 40er Jahre löste der Toningenieur und Schriftsteller Pierre Schaeffer eine doppelte Revolution aus: zum einen schuf er das Fundament einer technisch reproduzierbaren Musik, zum anderen rief er eine neue Theorie des Hörens ins Leben – eine Hörschule, die noch heute in der Ausbildung von Radio,- und Soundkünstlern in Weimar eine große Rolle spielt.

Mehr / More

radiophonic-places :

Radio as an Expanded Public Space – Radiophonic Places vom 28. Juli 2019

Performance im öffentlichen Raum

15:30-15:50
A new home…
Using Mahmoud Darwish’s lines from “Eulogy of High Shadow” by Moawya Al Khadra

15:50-16:30
Uprooting
A commemoration to the uprooted on separation, loss and demise. An audio performative narration through a farewell by Eleftherios Krysalis, Eleftheria Panousi and Elina Varouxaki

Mehr / More

radiophonic-places :

Audioflaneure – Radiophonic Places vom 27. Juli 2019

mit Kopfhörer und Telefon auf akustischer Entdeckungsreise

Die Audioflaneure Sibylle Hauert und Michael Markert sprechen über das Spazieren, Kopfhören, die Interaktion mit dem Raum und hybride Audio-Realitäten. Mobile Geräte, Realtime-Audio-Processing und Geolokalisation machen es möglich 3D-Audiowalks zu schaffen, die nicht nur Geschichten erzählen und mit dem Außen interferieren, sondern die Hörer*innen zu Flaneur*innen machen, die mit dem Raum oder mit der Hyperrealität in Interaktion treten. 

Mehr / More