bauhaus.fm

Das experimentelle Radio an der Bauhaus-Universität Weimar | UKW 106.6 MHz

beitrag :

Interview zum „.txt Festival der Unlesbarkeit“ in Erfurt

Am Wochende fand in Erfurt ein Literaturevent mit dem Titel „.txt Festival der Unlesbarkeit“ statt. Auf dem Gelände der ehemaligen Braugold-Brauerei bat das Programm 3 Tage lang verschiedene Veranstaltungen zum Thema Text, Schreiben und Lesen.


Max Walther vom Organisationsteam berichtet unserem Reporter Konrad Behr über die Hintergründe des Festivals und wie unterschiedlich Unlesbarkeit auf so einem Event inszeniert werden kann.

Mehr Informationen zum Festival findet ihr unter https://www.txt-festival.org.

Beiträge sind Teile von Sendungen von bauhaus.fm.
Dies können zum Beispiel Interviews und Gespräche sein.