bauhaus.fm

Das experimentelle Radio an der Bauhaus-Universität Weimar | UKW 106.6 MHz

grammophon-der-zukunft lost-files :

Grammophon der Zukunft: Lost Files #5

Lost Files, die Sendung in der wir euch verborgene Schätze aus den Tiefen des Internets zeigen. Immer mit dem Anspruch, das Ungewöhnlichste und Unbekannteste euch zu präsentieren.

Mehr / More

sendung :

Utopische Sehnsüchte

Luca Schepers und Moritz Angenendt sprechen über Utopien und ihre Aktualität in der Krise. Dabei diskutieren sie über Anti-Kapitalismus, Marx, Mark Fisher und widmen sich der Frage, warum utopische Gedanken ausgerechnet jetzt wieder aufkommen und was davon zu halten ist.

Mehr / More

nach-dem-kino sendung :

Nach dem Kino 81 – 9 und 8 ½

Luca Schepers und Mirko Mushoff sprechen über „Nine“ (USA 2009, Rob Marshall).

Mehr / More

„Nach dem Kino“ – Gespräche über Film

„Nach dem Kino“ ist eine locker Gesprächsrunde welche die Werke der Filmreihe zur Filmanalyse und Filmgeschichte reflektiert, diskutiert, kritisiert. Eine offene Gruppe redefreudiger Zuschauerinnen und Zuschauer tauscht sich direkt nach dem Film über das Gesehene, Gehörte, Gefühlte aus und nimmt die Zuhörerinnen und Zuhörer mit – zurück in den Film.

Über das gesprochene Wort, wagt „Nach dem Kino“ den Sprung vom Sehen zum Hören. Mit dem Blick aus der Zeit zwischen dem Verlassen des Kinos und noch vor dem Wiedereintauchen in den Alltag, öffnet die Sendung eine subjektive Sicht auf Film.

Die Sendung ist öffentliche Zwischenablage für flüchtige Gedanken und frische Eindrücke.

Idee und Konzept: Simon Frisch, Konrad Behr
Ab Wintersemester 2016/17 mit Lisa Böhm, Mirko Mushoff, Luca Schepers, Samuel Döring

Mehr Informationen zur Filmreihe hier: Dozentur Film- und Medienwissenschaft

cherries-for-lunch-sendung sendung :

Cherries for Lunch / Ep.07

Nostalgia is my Country

Mehr / More

cherries-for-lunch-sendung sendung :

Cherries for Lunch Ep.06

auf dem Weg (teil1)

Mehr / More

astroradio sendung :

AstroRadio

AstroRadio ist zurück um mit und für euch eine bessere Zukunft zu divinieren! In der dritten Ausgabe von Weimars einziger (und folglich bester) Astrologie-Radiosendung geht es um Anarchie, Alkohol, Speziesismus und vieles mehr. Die Medien eurer Wahl sind diesmal Dr. River Ocean, Madame Solaluna, Lady Besmeralda und Pandora.

Mehr / More

nach-dem-kino :

Nach dem Kino 79-My Son, My Son What Have Ye Done?

Mirko Mushoff und Luca Schepers sprechen über “My Son, My Son What Have Ye Done?” (USA 2009, Werner Herzog).

Mehr / More

„Nach dem Kino“ – Gespräche über Film

„Nach dem Kino“ ist eine locker Gesprächsrunde welche die Werke der Filmreihe zur Filmanalyse und Filmgeschichte reflektiert, diskutiert, kritisiert. Eine offene Gruppe redefreudiger Zuschauerinnen und Zuschauer tauscht sich direkt nach dem Film über das Gesehene, Gehörte, Gefühlte aus und nimmt die Zuhörerinnen und Zuhörer mit – zurück in den Film.

Über das gesprochene Wort, wagt „Nach dem Kino“ den Sprung vom Sehen zum Hören. Mit dem Blick aus der Zeit zwischen dem Verlassen des Kinos und noch vor dem Wiedereintauchen in den Alltag, öffnet die Sendung eine subjektive Sicht auf Film.

Die Sendung ist öffentliche Zwischenablage für flüchtige Gedanken und frische Eindrücke.

Idee und Konzept: Simon Frisch, Konrad Behr
Ab Wintersemester 2016/17 mit Lisa Böhm, Mirko Mushoff, Luca Schepers, Samuel Döring

Mehr Informationen zur Filmreihe hier: Dozentur Film- und Medienwissenschaft

cherries-for-lunch-sendung sendung :

Cherries for Lunch Ep.05

das Nichtwort

Mehr / More

nach-dem-kino :

Nach dem Kino 78- Fliegende Schwerter und fließende Bewegungen

Luca Schepers und Mirko Mushoff sprechen über “Flying Swords of Dragon Gate” (Tsui Hark, Hongkong 2011) und geben zum Schluss wieder ein paar kleine Empfehlungen für das Heimkino.

Mehr / More

„Nach dem Kino“ – Gespräche über Film

„Nach dem Kino“ ist eine locker Gesprächsrunde welche die Werke der Filmreihe zur Filmanalyse und Filmgeschichte reflektiert, diskutiert, kritisiert. Eine offene Gruppe redefreudiger Zuschauerinnen und Zuschauer tauscht sich direkt nach dem Film über das Gesehene, Gehörte, Gefühlte aus und nimmt die Zuhörerinnen und Zuhörer mit – zurück in den Film.

Über das gesprochene Wort, wagt „Nach dem Kino“ den Sprung vom Sehen zum Hören. Mit dem Blick aus der Zeit zwischen dem Verlassen des Kinos und noch vor dem Wiedereintauchen in den Alltag, öffnet die Sendung eine subjektive Sicht auf Film.

Die Sendung ist öffentliche Zwischenablage für flüchtige Gedanken und frische Eindrücke.

Idee und Konzept: Simon Frisch, Konrad Behr
Ab Wintersemester 2016/17 mit Lisa Böhm, Mirko Mushoff, Luca Schepers, Samuel Döring

Mehr Informationen zur Filmreihe hier: Dozentur Film- und Medienwissenschaft

hinweis sendung :

live & special programm – streams in all directions!

Heute (Samstag, 25. April) ab 20 Uhr exklusiv im bauhaus.fm Stream – ein musikalisches Abendprogramm.

Today (Saturday, 25 April) from 8 pm exclusively on the bauhaus.fm stream – a musical evening programme.

Mehr / More

cherries-for-lunch-sendung sendung :

Cherries for Lunch Ep.04

Die Geheimnisse einer flüchtigen Bekanntschafft

Über eine Beziehung, für die ein Leben nicht ausreichte.

Mehr / More

sendung :

Voodoo Economics 7

ms und kb sprechen unter anderem über Bernie Sanders und die „Griechenlandrettung“ bei Weiswein und exotischer Musik, oä

Mehr / More

sendung :

Kommunismus als Massenbewegung in der Weimarer Republik

bauhaus.fm broadcast a talk by historian Ralf Hoffrogge about communism as a mass movement in Weimar Republic. This event is organized by Kunst, Spektakel & Revolution in cooperation with ACC and will be also available as a video stream on their platform.

Mehr / More

nach-dem-kino sendung :

Nach dem Kino 77 – Leben ohne Freiheit

Luca Schepers und Mirko Mushoff reden über Sansho Dayo (Japan 1954, Kenji Mizoguchi) und kurz über Midsommar (USA 2019, Ari Aster).

Mehr / More

„Nach dem Kino“ – Gespräche über Film

„Nach dem Kino“ ist eine locker Gesprächsrunde welche die Werke der Filmreihe zur Filmanalyse und Filmgeschichte reflektiert, diskutiert, kritisiert. Eine offene Gruppe redefreudiger Zuschauerinnen und Zuschauer tauscht sich direkt nach dem Film über das Gesehene, Gehörte, Gefühlte aus und nimmt die Zuhörerinnen und Zuhörer mit – zurück in den Film.

Über das gesprochene Wort, wagt „Nach dem Kino“ den Sprung vom Sehen zum Hören. Mit dem Blick aus der Zeit zwischen dem Verlassen des Kinos und noch vor dem Wiedereintauchen in den Alltag, öffnet die Sendung eine subjektive Sicht auf Film.

Die Sendung ist öffentliche Zwischenablage für flüchtige Gedanken und frische Eindrücke.

Idee und Konzept: Simon Frisch, Konrad Behr
Ab Wintersemester 2016/17 mit Lisa Böhm, Mirko Mushoff, Luca Schepers, Samuel Döring

Mehr Informationen zur Filmreihe hier: Dozentur Film- und Medienwissenschaft

cherries-for-lunch-sendung sendung :

Cherries for Lunch Ep.02

Literatur von Theresa Stenzel

Episode 2

Die blaue Kuppel

Mehr / More

cherries-for-lunch sendung :

Cherries for Lunch Ep.01

Live on bauhaus.fm from today and every Wednesday at 20:00

(web-exclusive)

Mehr / More

sendung :

Trans Day of Audibility

Am 31.03. wird weltweit der Transgender Day of Visibility begangen. Der Versuch einer akustischen Ersatzhandlung in Zeiten von Corona. Mit Musik von trans* Künstler.innen und einer thematischen Annäherung durch die zynische Moderatorin.

Mehr / More

dogo-on-air sendung :

DOGO on Air Edition 2

GRÜTZI! Dieses Mal haben die KünstlerInnen aus der DOGO Residenz Berge und Meer für euch kombiniert. Lichtensteigs Dämmerung trifft auf spanische Gewächshäuser. Es flimmert und schimmert am Horizont. Ein Wasserfall im Äuli bei Schneeregen, die Vögel zwischern noch, während in Almuñécar für die Osterprozessionen geübt wird. Dazu eine gute Portion aufmunternde Musik! Bleibt gesund und hört bauhaus.fm! Vielen Dank an unseren Gastkünstler Jan Glöckner!

Mehr / More

dogo-on-air sendung :

DOGO on Air Edition 1

GRÜTZI! Aus dem Rathaus für Kultur Lichtensteig senden wir euch etwas Draußen nach Drinnen. Für alle, die gezwungener Maßen schon länger nicht mehr vor der Türe waren – ganz ohne sich die Schuhe dreckig zu machen: Soilsamples und eine Übersetzung eines digitalen Fotos plätschern dahin – Dazu ein frisches Glas Milch! Prost!

Mehr / More

nach-dem-kino :

Nach dem Kino 75 –Das Kino des Jacques Tati

Samuel Döring, Luca Schepers und Mirko Mushoff sprechen über Jacques Tati, seine Filme, sein Gesamtwerk, seinen Einfluss und seine spezifische Filmästhetik.

Mehr / More

„Nach dem Kino“ – Gespräche über Film

„Nach dem Kino“ ist eine locker Gesprächsrunde welche die Werke der Filmreihe zur Filmanalyse und Filmgeschichte reflektiert, diskutiert, kritisiert. Eine offene Gruppe redefreudiger Zuschauerinnen und Zuschauer tauscht sich direkt nach dem Film über das Gesehene, Gehörte, Gefühlte aus und nimmt die Zuhörerinnen und Zuhörer mit – zurück in den Film.

Über das gesprochene Wort, wagt „Nach dem Kino“ den Sprung vom Sehen zum Hören. Mit dem Blick aus der Zeit zwischen dem Verlassen des Kinos und noch vor dem Wiedereintauchen in den Alltag, öffnet die Sendung eine subjektive Sicht auf Film.

Die Sendung ist öffentliche Zwischenablage für flüchtige Gedanken und frische Eindrücke.

Idee und Konzept: Simon Frisch, Konrad Behr
Ab Wintersemester 2016/17 mit Lisa Böhm, Mirko Mushoff, Luca Schepers, Samuel Döring

Mehr Informationen zur Filmreihe hier: Dozentur Film- und Medienwissenschaft

sendung :

AstroRadio: Traumdeutung

Pandora und Besmeralda stehen euch wieder bei der Wahrheitsfindung zur Seite. In dieser Ausgabe ging es um den Alb und Echsen.

Mehr / More

sendung :

Freie Weichware

Freie Software macht Spaß und Schmerzen gleichzeitig. Deswegen tauschen sich Max, Aurora und Keno über den neusten Gossip in der Community aus.

Mehr / More

sendung :

How to become a Conspiracy Theorist – Reportage

Eine besorgte Mutter denkt, Impfen sorge für Autismus. Der einsame Onkel deines Freundes geht gegen Chemtrails, die das Wetter manipulieren auf die Straße. Du selbst hast mal hinterfragt, ob 9/11 nicht von Bush geplant wurde. Der skurrile freie Kunst Student aus deinem Ethik Kurs spricht von Neuschwabenland, und der Möglichkeit einer hohlen Erde. Der Präsident der vereinigten Staaten leugnet den Klimawandel. Lügenpresse. Der Große Bevölkerungsaustausch.

Mehr / More

grammophon-der-zukunft sendung :

Grammophon der Zukunft: Der Soundtrack von Mr. Robot

Gute Serien brauchen gute Musik. Die durchdachteste Musikauswahl findet man bei der Serie Mr. Robot. Warum der Regiesseur Sam Esmail genau die Musik ausgewählt hat analysieren wir in dieser Sendung.

Mehr / More

sendung :

Was läuft schief in Thüringen?

bauhaus.fm was talking to MP Christian Schaft (Die Linke), MP Madeleine Henfling (Bündnis 90/Die Grünen) and Greek Vice President of the European Parliament Dimitrios Papadimoulis (Syriza) about the election of the Thuringian prime minister, antifacism and the future of progressive politics.

Mehr / More

sendung :

Aperitif

Aperitif (Sendung vom 9. Februar 2020)

Late Night Aperitif recorded with AMBEO mic, down mixed in stereo.

Concept: Thibault Dieterlen

Technik: Eleftherios Krysalis

Mehr / More

sendung :

Sabine Is Taking Over

The storm is taking over the radio.

Mehr / More

sendung :

Goodbye Show

Aurora, Oli und Keno lassen die 48-Stunden-Sendung Revue passieren. Jörg berichtet live aus Ostfriesland über das Sturmtief „Sabine“ und Windrad-Erotik.

Mehr / More

sendung :

Intershop

Intershop ist die Ost-West-Verbindung unter den Morningshows: Bremen ruft Weimar, Weimar ruft Bremen. Es gibt viel zu besprechen, über Unterschiede und Gemeinsamkeiten, über Vergangenheit und Zukunft.

Mehr / More

hoerspiel sendung :

Die mässig Müde Morningshow

GUTEN MORGEN WEIMAR! Einen genialen Start in den Tag wünsche ich euch!!! Heute haben wir wieder das geniale Rätselspiel “SOUNDFRAGE?!”, einen Aufweckanruf, heiße Beziehungs-, und Liebestipps sowie eine Strategie, wie ihr innerhalb von 3 Monaten euern Reichtum um 300% steigern könnt. Zudem ist unser Moderator den Abgründen des irdischen Seins und der Realität ausgesetzt. WUNDERBARE AUSSICHTEN !!!
Mehr / More