bauhaus.fm

Das experimentelle Radio an der Bauhaus-Universität Weimar | UKW 106.6 MHz

Category Archives: shift.fm


Willkomen im Jahr 2020 – Das war SHIFT FM

Vielen Dank für die SHIFT FM Sendewoche an die vielen Zeitreisenden in das Jahr 2050!

Hier nochmal die Programmübersicht der Sondersendewoche 6. bis 13. Juli 2020 des Remote Radio der Bauhaus-Universität Weimar.

Programmübersicht

Das bauhaus.fm-Rundfunkorchester spielt Kühlschrank

Das bauhaus.fm-Rundfunkorchester spielt mit den “schlafenden Kühlschränken” des SHIFT FM Nachtprogramms.

Continue reading

SHIFT FM Goodbye show

Der Schluss der Sendewoche von shift.fm mit Emil, Marko Hörschelmann und Fabian Kühlein.

Continue reading

WiseUp spring 2020 Corona Files #2

Sonische Psychohygiene – Der zweite Teil des Begleithörspiels zur Corona-Krise von Bianca Ludewig.

Continue reading

SHIFT FM – Vor 30 Jahren: Hardi Kurda – Everything Illegal

Also for the final performance in the framework of his residency at Radio Corax, Hardi Kurda collected individual stories about illegal actions and experiences with illegality. Continue reading

BIPOC YMR ON AIR

BIPOC YMR ON AIR is the first radio show that the BIPOC* Group Weimar. It is a show about racism, identity, diaspora, social structures, privileges, rationality and emotionality, categories of structuring and cultural differences through an open conversation between a few of us. We shared our experiences, feelings and reflections on being BIPOC in Weimar.

*Black, Indigenous and People of Colour

Continue reading

Von Parks, Schnecken und Tagesmüttern – eine Sendung mit und über Feature- und Hörspielproduktionen in der Coronapandemie.

Ein Morgen im Sommer 2050: Dominique Wollniok kippt eine schwarze Box auf ihrem Schreibtisch aus. Flatsch! Ein Geräusch ausgelöst von ca. 52 DIN A4 Blättern, einem Notizbuch und ein paar billig ausgedruckten Smartphone Fotos – Relikte einer Lehrveranstaltung aus dem Sommersemester 2020, also genau vor 30 Jahre. Grund genug, um ihre damaligen Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer zu kontaktieren und mit ihnen über die Zeit zu sprechen, in der ein Virus ihnen die Chance gab nicht nur die digitale Lehre unter die Probe zu stellen, sondern auch mit neuen Methoden in der Feature- und Hörspielproduktion zu experimentieren. Wir hören in die damals entstanden Experimente rein und klären die Frage, warum Parks, Schnecken und Tagesmütter zu Themen eines gesamten Semesters geworden sind.

Continue reading

WiseUp 04/2020 Corona Files #1

Als DJ kann man mit musikalischen Mitteln die Situation nochmal anders erfassen und illustrieren. Dieser Mix stellt zwei Aspekte der derzeitigen Situation in den Fokus: Warten und Klopapier. Es dominieren frisch gemachte Tracks aus verschiedenen Genres, die das aktuelle Geschehen kommentieren, aber auch ältere Tracks, die scheinen als wären sie für diese Situation gemacht.

Continue reading

BEISICHT NEBEN MIR

Zu hören ist ein vertonter künstlerischer Text ‚Beisicht von Neben Mir‘ von Klara Goiny, der ihre Gedanken zum April vor 39 Jahren widerspiegelt, sowie verschiedene Songs von Hannes Berwing, den Bands ‚MASKE’ und ‚KINDER’ sowie ein Song von Ariel Pink.

Continue reading

Lange Nacht der Radiologischen Lesung

Nacht von 11. auf 12. Juli 2020, 0 bis 4 Uhr

11. Radiologische Lesung mit dem Titel “gemeinsam versagen” von .aufzeichnensysteme / Hanne Römer (Wien) und Konrad Behr (Weimar)

Continue reading

CWCH collective – Edition 5

Worker-artists convene a hive broadcast of indiscriminately gathered sound-pollen, transmitting codified messages to kindred folk.
Each week a potent gang of sound artists are at play, exploring whatever is on their minds. Style guide: Anything goes

Continue reading

You are now unmuted” Radiogeschichte / HGB Leipzig | Expanded Listening und Betavision 1

In zwei Sendestunden versammeln sich hier Beiträge von Studierenden der HGB Leipzig. Die Beiträge sind im Rahmen von zwei Seminaren bei Dieter Daniels, Angelika Waniek und Max Schneider entstanden.

Continue reading

SHIFT FM – das Radio aus der Vakuumzeit

von Janine Müller und Marie Lilli Beckmann

Den Lockdown während der Corona-Pandemie vor 30 Jahren erlebten die heutigen Audiokünstlerinnen Janine Müller und Marie Lilli Beckmann wie so viele Menschen im Frühjahr 2020. Sie verarbeiteten diese Erfahrung künstlerisch und produzierten gemeinsam eine der ersten Radiosendungen für shift FM.

Continue reading

Woyke

born, grown up, lived, produced music&scapes, died (by the nuclear accident 2044) in Berlin, Germany (Earth).

Member of the legendary NIHIL collective (known as initiator of the famous festivals in the Galaxy „Ursa Major II“ between 2028-2035)

Continue reading

SeaM – Studien aus den Kursen

Studien aus dem Einführungskurs “Elektroakustische Musik II” und “Sound Walking”

Continue reading

Das SeaM präsentiert: Night in Ramallah

A night soundscape from Ramallah, Palestina by Lefteris Krysalis

Continue reading

CWCH collective – Edition 4

Worker-artists convene a hive broadcast of indiscriminately gathered sound-pollen, transmitting codified messages to kindred folk.
Each week a potent gang of sound artists are at play, exploring whatever is on their minds. Style guide: Anything goes

Continue reading

Das SeaM präsentiert: Concert Summer Semester 2020

SeaM Concert Summer Semester 2020
July 10th, 8pm @ Shift.FM

Current works and pieces from the archive

Continue reading

SeaM Konzert Sommersemester 2020

Aktuelle Werke und ausgewählte Stücke aus dem Archiv

Statt im Konzertsaal, gespielt auf dem Lautsprecherorchester, findet unser Konzert nun bei Shift.FM Unterschlupf. Wir sind dankbar für das digitale Dach über unseren Köpfen und bedanken uns mit Früchten unseres “Corona-Semesters”. Continue reading

SHIFT FM – das Radio aus der Vakuumzeit

Von Utopien, Urlaubsorten und der Pandemie

Was hat das alles miteinander zu tun und dann noch im Vakuum? Hä?!

Continue reading

BUW Corona Talk

Im BUW Corona Talk blicken wir gemeinsam mit Lehrenden der Uni auf das Jahr 2020 zurück. So stellen sie sich den Fragen: Wie sieht die Welt heute aus? Wie haben sie sich selbst verändert? Was ist aus der Idee von damals geworden?

Wir sprechen über ihre Erfahrungen mit den Online-Vorlesungen, die Rolle der Forschung und vieles mehr.

Continue reading

I.M.P. – Isolation

Der Weg aus der Isolation führte uns über eine Leiter zwischen zwei Polen. Gemeinsam läuft das Ohr hinüber. Es hat sich geirrt. Es wurde verraten. Trotzdem gelang uns der Weg in der Einöde von Wänden.

Continue reading

Sound transmission and listening: challenges of the present

12th of July, at 17:30 CEST

In a time of pandemic when radio radio shows and podcasts became again an essential factor and carrier of cultural and political content, having as an initial motive the shift.fm week here on Bauhaus-Universität, Weimar, we would like to open the discussion around sound transmission, radio and the changes of the listening situation. The future and the always changing present are creating new possibilities and challenges that we would like to approach using as an input the work of Hardi Kurda, usmaradio, bauhaus.fm and the past of sound art and radio in connection with political movements.  Anna Bromley, Roberto Paci Dalo, Eleftherios Krysalis, Hardi Kurda, prof. Nathalie Singer and prof. Christiane Voss are discussing together on the air of bauhaus.fm and shift.fm.

Continue reading

CWCH collective – Edition 3

Worker-artists convene a hive broadcast of indiscriminately gathered sound-pollen, transmitting codified messages to kindred folk.
Each week a potent gang of sound artists are at play, exploring whatever is on their minds. Style guide: Anything goes

Continue reading

SHIFT FM – das Radio aus der Vakuumzeit

Plötzlich systemrelevant – Susann Altmann, Lukas Bopp

Nach 30 Jahren Shift.fm blicken Susann Altmann und Lukas Bopp auf einige ihrer Interviews mit Menschen in systemrelevanten Berufen aus dem Jahr 2020 zurück. In den letzten 30 Jahren ist eine Menge passiert, deswegen nutzen die zwei das Jubiläum von „Plötzlich systemrelevant“ um Beiträge aus der Vergangenheit kommentieren. Was ist aus ihren Interviewpartner*innen geworden? Wie klang Delta T damals?

Continue reading

SHIFT FM – vor 30 Jahren – Radiokunst aus der Corona-Zeit

Klangkunstrezension von Janine Müller
Radiokunst im Aufnahmezustand – Staffel #2

„Widerstandskräfte“ – in 5 Episoden von Antye Greie-Ripatti – AGF

AGF gibt uns in ihrem Format „Widerstandskräfte“ in fünf Episoden die Gelegenheit einen auditiven Kurztrip zu unternehmen. Die Stücke trotzen der Welt im Lock-down und dessen Reisebeschränkungen, indem die realen Ländergrenzen klanglich überwunden werden.

Continue reading

BUW Corona Talk

Im BUW Corona Talk blicken wir gemeinsam mit Lehrenden der Uni auf das Jahr 2020 zurück. So stellen sie sich den Fragen: Wie sieht die Welt heute aus? Wie haben sie sich selbst verändert? Was ist aus der Idee von damals geworden?

Wir sprechen über ihre Erfahrungen mit den Online-Vorlesungen, die Rolle der Forschung und vieles mehr.

Continue reading

Keine Gerechtigkeit – Kein Frieden. Perspektiven schwarzer deutscher Aktivist*innen.

Anlässlich der Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt in den U.S.A., die auch zu Demonstrationen in Deutschland geführt haben, ist ein dreiteiliger Themenschwerpunkt mit Fokus auf die Situation im deutschprachigen Raum entstanden.

Continue reading

Das SeaM präsentiert:

Channel 16 by Grit Lieder

Continue reading

CWCH collective – Edition 2

Worker-artists convene a hive broadcast of indiscriminately gathered sound-pollen, transmitting codified messages to kindred folk.
Each week a potent gang of sound artists are at play, exploring whatever is on their minds. Style guide: Anything goes

Continue reading

Das SeaM präsentiert:

Pedro Rodolpho Ramos Camargo improvisiert live-elektronisch mit seiner Stimme und Alfredo Ardia präsentiert seine 50min-Komposition “Höömii” mit Aufnahmen, die er für seine Masterarbeit in der Mongolischen Steppe angefertigt hat.,
In der Sendung erfahrt ihr zudem sowohl einiges über die traditionellen Obertongesangstechniken als auch zu ein paar Schlaglichtern in der Entwicklung des Experimentalgesangs.

SHIFT FM – das Radio aus der Vakuumzeit

Neuanfang Pandemie?

Corona. Covid-19. SARS-CoV-2 (Severe Acute Respiratory Syndrome-2). Coronavirus. Ein winziges Etwas, ein unsichtbares Etwas, irgendwo aus China, hebelt im Frühjahr 2020 die ganze Welt aus. Einfach so. Überall Beschränkungen. Ausgangssperren. Kontaktverbot. Und niemand weiß, wann das alles wieder vorbei ist. Homeoffice war für viele der neue Arbeitsalltag. Und Kurzarbeit. Was da bleibt?

Continue reading

SHIFT FM – vor 30 Jahren – Radiokunst aus der Corona-Zeit

Rezension und Interview zu „Regelwerke -Radiokunst im Aufnahmezustand Staffel #5“ von und mit Stefanie Heim

In der halbstündigen Sendung hören wir hinein in zwei Episoden aus dem Stück „Regelwerke“ der Hörspielautorin Stefanie Heim aus dem Jahr 2020 vom Sender Deutschlandfunkkultur. Das Werk wird inhaltlich in einer Rezension und mit der Autorin zusammen im Interview reflektiert.

Continue reading

Pandemonia – Ein Tagebuch-Feature in Zeiten von Corona

von Theresa Münnich

Corona hat uns alle getroffen, im Alltag, auf der Arbeit, in unseren Kontakten zu Familie und Freunden. Welche Strategien haben die Menschen im Umgang mit den Maßnahmen gefunden? Was hat sich in den letzten beiden Wochen verändert? Was sind ihre Hoffnungen und Ängste für die Zukunft?

Continue reading

Dreh Mal Auf – Der Talk über deinen Lieblingssong

ein musikalischer Rückblick auf 2020

Alles hat sich verändert… nicht nur von 2020 zu 2050 sondern auch in der Corona Krise in den 20er Jahren des 21. Jahrhunderts. Verrück, was so eine Krise mit der Gesellschaft macht. Welche Musik war damals unter den Lieblingssongs? Was habt ihr gehört? Hat es sich durch den Lockdown geändert? Wir schauen zurück auf die Musik im Jahr 2020 und was die Leute gehört haben, als ihnen langweilig war. Also: Dreh mal auf!

Continue reading

Keine Gerechtigkeit – Kein Frieden. Perspektiven schwarzer deutscher Aktivist*innen.

Anlässlich der Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt in den U.S.A.,
die auch zu Demonstrationen in Deutschland geführt haben,
ist ein dreiteiliger Themenschwerpunkt mit Fokus auf die Situation im deutschprachigen Raum entstanden.

Continue reading

Zwischen 0 und 1 – Gespräche über Kunst und Digitalität

Als shiftFM vor 30 Jahren auf Sendung ging waren wir bereits damals schon am Puls der Zeit. Nicht nur die Lehre hatte sich in die Digitalität geflüchtet, auch die Kunst ging diesen Schritt. Ob Theaterstücke online oder Museumsbesuche in VR, das gab es bereits. Doch nun begann eine Generation von Künstlern sich mit der Frage von Kunst in der puren Digitalität auseinanderzusetzen.

Continue reading

Radio Twen.ty

Wir schauen gemeinsam mit diversen Künstlern auf das Jahr 2020 zurück! Wie war es damals zur Corona-Zeit für die Künstler? Wie haben sich die Künstler entwickelt? Was hat sich im Bereich des Musizierens bis 2050 geändert? Diese und viele weitere Fragen klären wir im Interview.

Continue reading

Nachtschicht mit Tommy Neuwirth

Nachtschicht-Livestream ist eine Mischung aus Parkplatz-Webcam und Live-Gottesdienst.
Singen und Schweigen im Auto. Nachtschicht eines Insecurity.

Continue reading

CWCH collective – Edition 1

Worker-artists convene a hive broadcast of indiscriminately gathered sound-pollen, transmitting codified messages to kindred folk.
Each week a potent gang of sound artists are at play, exploring whatever is on their minds. Style guide: Anything goes

Continue reading

Das SeaM präsentiert: Das Midterm Concert Summer 2020

Bedingt durch Corona entfiel in diesem Mai unser geplantes Midterm-Concert mit aktuellen Werken der Teilnehmer*innen des Projektmoduls Klangwerkstatt am Studio für elektroakustische Musik in Weimar. Am SeaM arbeiten sowohl Studierende der Bauhaus-Universität als auch Studierende der Hochschule für Musik „Franz Liszt“. Hier sind nun die Werke zu hören, die für das damalige Konzert angesetzt wurden.

Continue reading

Audioseeds & Agitwalks

„Audioseeds & Agitwalks“ – so nannte sich 2020 eine praxisorientierte Lehrveranstaltung am Experimentellen Radio der Bauhaus-Uni, in der die Studierenden künstlerische Antworten formulierten auf ihre unmittelbare Gegenwart der ersten globalen Pandemie-Welle. Als alle bisherigen Gewissenheiten ausgehebelt schienen & die Zukunft so offen wie nie.

Continue reading

SHIFT FM – das Radio aus der Vakuumzeit

Wir schreiben das Jahr 2050. Alles Wissen was jemals über die Zeit vor Corona herrschte ist verschwunden. Alles, bis auf ein einzelnes Tagebuch. Dieses soll nun Aufschluss darüber geben, wie das Leben vor dem Corona Ausbruch ablief. In dem Interview Magazin ‚Shift.FM Talk‘ mit Mila Zeitler soll nun Herr Dr. Röpke von seinen Funden berichten. Jedoch scheinen die beiden einen Saboteur in der Frequenz zu haben.

Continue reading

Radio Pedestrian

2020, Lockdown: The Corona virus is dominating the world and our lives. We have to do things differently now. We cannot do what we want. We can not continue how we used to.

Continue reading

SHIFT FM – vor 30 Jahren – Radiokunst aus der Corona-Zeit

Hörspielrezension zu Mein hohles Herz singt Lieder der Versammlung

Wie kommen wir zusammen, wenn wir doch eigentlich gar nicht zusammenkommen können? Wie machen wir weiter, was wir unter anderen Umständen begonnen haben? Wie funktioniert Kunst in einer Welt, die plötzlich so viel Zeit und gleichzeitig so wenig Zeit hat?

Continue reading

LiveLove – Die Show für deine Hippiekommune

Die Pandemie ist rum!
Holt die Sonnenbrillen raus, ab ins Freibad, Urlaub buchen, saunieren gehen, hustet Menschen in der Kneipe an!

Das Leben ist dazu da gelebt zu werden, und einander zu lieben! Alles weitere wäre völlig übertrieben.

Continue reading

Pandemonia – Ein Tagebuch-Feature in Zeiten von Corona

von Theresa Münnich

Corona hat uns alle getroffen, im Alltag, auf der Arbeit, in unseren Kontakten zu Familie und Freunden. Welche Strategien haben die Menschen im Umgang mit den Maßnahmen gefunden? Was hat sich in den letzten beiden Wochen verändert? Was sind ihre Hoffnungen und Ängste für die Zukunft?

Continue reading

BUW Corona Talk

Im BUW Corona Talk blicken wir gemeinsam mit Lehrenden der Uni auf das Jahr 2020 zurück. So stellen sie sich den Fragen: Wie sieht die Welt heute aus? Wie haben sie sich selbst verändert? Was ist aus der Idee von damals geworden?

Wir sprechen über ihre Erfahrungen mit den Online-Vorlesungen, die Rolle der Forschung und vieles mehr.

Continue reading

Interview mit Mobile Radio

Mobile Radio ist ein experimentelles Radio gegründet von Sarah Washington und Knut Aufermann im Jahr 2005 als mobiles Radioprojekt, welches durch ganz Europa tourte. Nun sind sie sesshaft in Ürzig, Deutschland. Das CWHC Collective ist 2020 wiederauferstanden und mittlerweile eine Gruppe von 11 Klangkünstlern und einem Fotografen, verteilt auf 5 Länder und 9 verschiedenen Locations.

Continue reading

Keine Gerechtigkeit – Kein Frieden. Perspektiven schwarzer deutscher Aktivist*innen.

Anlässlich der Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt in den U.S.A., die auch zu Demonstrationen in Deutschland geführt haben, ist ein dreiteiliger Themenschwerpunkt mit Fokus auf die Situation im deutschprachigen Raum entstanden.

Continue reading

Von Parks, Schnecken und Tagesmüttern

eine Sendung mit und über Feature- und Hörspielproduktionen in der Coronapandemie.

Continue reading

Zwischen 0 und 1 – Gespräche über Kunst und Digitalität

Als shiftFM vor 30 Jahren auf Sendung ging waren wir bereits damals schon am Puls der Zeit. Nicht nur die Lehre hatte sich in die Digitalität geflüchtet, auch die Kunst ging diesen Schritt. Ob Theaterstücke online oder Museumsbesuche in VR, das gab es bereits. Doch nun begann eine Generation von Künstlern sich mit der Frage von Kunst in der puren Digitalität auseinanderzusetzen. Was bedeutet das für den Austausch zwischen Künstler und Besucher. Wie verändert sich Kunst an sich, wenn sie nur noch im Digitalen stattfindet. Und so interviewten wir eine Reihe von Personen zu diesem Thema. Wie aktuell diese Diskussion noch heute ist, werden sie erleben.

Continue reading

Schlafende Kühlschränke

In Zeiten der häusliche Quarantäne waren unsere Kühlschränke so voll wie nie. Die Nachtsendung “Schlafende Kühlschränke” widmet sich diesen “coolen” Begleitern in dem sie ihnen beim schlafen zuhört. Die Sendung ist Teil des täglichen SHIFT FM Nachtprogrammes.

Continue reading

Cut Up Show

Vorschau auf die Sendewoche im Mixxx.

Continue reading

SHIFT FM Welcome Show

Der Start in die Sendewoche mit fast allen Akteur*innen aus dem Jahr 2020.

Continue reading

SHIFT.FM

IM SOMMER STARTET SHIFT.FM – DAS REMOTE RADIOPROGRAMM DER BAUHAUS-UNIVERSITÄT WEIMAR

Das Experimentelle Radio, die Professur Philosophie audiovisueller Medien und bauhaus.fm in Kooperation mit usma.radio, mobile radio, radio in between spaces (Zentrum für aktuelle Musik e.V), Museum für Kommunikation (Berlin), u.a.

Sendezeitraum: 6. bis 13. Juli 2020

Continue reading