Aufgaben und Anforderungen an die Betreuungsperson

  • Kenntnis der Studienausrichtung und -bedingungen an der Partnerhochschule
  • Sichtung der Bewerbungsunterlagen und Auswahl der Studierenden (Outgoing) für den Austauschplatz
  • Absprachen zum Learning Agreement und der Anerkennung der Leistungen (wird in den Fakultäten unterschiedlich gehandhabt)
  • Ansprechpartner/in für das International Office bei Vertragsgestaltung und -änderungen u.a.
  • Pflege der Hochschulkooperation (Besuche beim Partner, Empfang von Besuchern)

Aufgaben, die das Dezernat Internationale Beziehungen übernimmt

  • Vertragsgestaltung und -pflege
  • » hinsichtlich Weimarer Studierender (outgoing)

    • Organisation und Durchführung des Bewerbungsverfahrens 
      (Ausschreibung, Beratung, Bewerbungseingang, Weiterleitung an Betreuungsperson)
    • Nominierung der ausgewählten Studierenden an Partnerhochschule
    • Unterstützung bei der Organisation des Auslandsaufenthaltes
    • Beratung zu Stipendien; Stipendienvergabe im ERASMUS+- und PROMOS-Programm
    • Ansprechpartner nach Rückkehr (z.Bsp. Berichterstattung) 

     » hinsichtlich internationaler Studierender (incoming)

    • Organisation des Bewerbungsverfahrens (Annahme und Weiterleitung der Bewerbungsunterlagen an Betreuungsperson, Rückmeldung an Partnerhochschule)
    • Zulassung, Rückmeldung an Partnerhochschule, Information an International Counsellor
    • Unterstützung bei der Organisation des Studiums, Ausgabe von ERASMUS Dokumenten
    • Organisation eines nicht-fachlichen Welcome-Programms (z.Bsp. Deutschkurs, Exkursionen, Einführung in die Strukturen der Bauhaus-Universität Weimar)