• FÜR INTERNE INTERESSIERTE 

    Das Dezernat Internationale Beziehungen unterstützt die Mitarbeiter/innen der Bauhaus-Universität Weimar aktiv bei der Erstellung und Gestaltung von Kooperationsverträgen mit weltweiten Partnern.

    Wenn Sie als akademische/r Mitarbeiter/in der Bauhaus-Universität Weimar eine Partnerschaft anstreben, füllen Sie bitte den Fragebogen zur Erstellung eines Partnerschaftsvertrages aus und schicken diesen per Mail (agreements[at]uni-weimar.de) an das Dezernat Internationale Beziehungen. Ein/e Mitarbeiter/in des Dezernats wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

    Wenn die Vorstellungen zur Kooperation noch nicht konkret sind, aber prinzipiell ein gemeinsames Interesse an einer Zusammenarbeit besteht, kann anstelle eines rechtlich bindenden Kooperationsvertrags ("Cooperation Agreement") zunächst ein "Memorandum of Understanding" erstellt werden. Dieses kann in beiderseitigem Einverständnis der Partner zu einem späteren Zeitpunkt in einen Kooperationsvertrag überführt werden.

    Den Ablauf im Überblick finden Sie hier.

    Das Informationsblatt zu europäischen und außereuropäischen Kooperationsverträgen finden Sie hier.

    FÜR EXTERNE INTERESSIERTE

    Die Bauhaus-Universität Weimar pflegt Kooperationen mit über 250 Partnerinstitutionen weltweit.
    Bitte beachten Sie, dass Kooperationsveträge im Regelfall nicht mit der Bauhaus-Universität Weimar geschlossen werden, sondern mit einer unserer vier Fakultäten (Architektur und Urbanistik, Bauingenieurwesen, Medien, Kunst und Gestaltung). Auf diese Weise soll die fachliche Passung der Partnerschaften sichergestellt werden.

    Kooperationen finden statt u.a. in Form von Studierendenaustausch (Bachelor, Master, Promovierende), Forschungskooperationen oder gemeinsamen Projekten.

    Das Dezernat Internationale Beziehungen leitet Vertragsverhandlungen nur dann ein, wenn ein/e Professor/in der Bauhaus-Universität Weimar sein/ihr Interesse an einer Kooperation signalisiert. Die Verträge werden im Anschluss durch das Dezernat Internationale Beziehungen vorbereitet und in Zusammenarbeit mit dem Partner verhandelt und erstellt.

    1. Passt es überhaupt?

    Wenn Sie Interesse an einer Kooperation mit einer der Fakultäten an der Bauhaus-Universität Weimar haben, möchten wir Sie bitten, zunächst zu prüfen, ob unsere Studienangebote und Forschungsaktivitäten inhaltlich und strukturell zu Ihrem intendierten Kooperationsvorhaben passen.

    Bitte prüfen Sie dazu die Fachrichtungen der Professor/innen auf den Seiten unserer vier Fakultäten:

    Sollte Sie bei der Suche nach einer fachlich passenden Professur Unterstützung benötigen, senden Sie bitte eine Mail an agreements[at]uni-weimar.de

    2. Kontakt aufnehmen 

    Wenn Sie eine passende Professur gefunden haben, wenden Sie sich bitte direkt per Mail oder Telefon an die jeweiligen Professor/innen, um herauszufinden, ob sie Interesse an der Initiierung einer Zusammenarbeit haben. Sollte dies der Fall sein, wird sich der/die Professor/in mit dem Dezernat Internationale Beziehungen an der Bauhaus-Universität Weimar in Verbindung setzen und damit die Vertragsverhandlungen initiieren.