Über uns

Die Bauhaus-Universität Weimar ist in Hinblick auf Gründungskultur an ihrer Hochschule breit aufgestellt. Lebendige Gründungskultur bedeutet für uns, Freiräume zu schaffen, Interdisziplinarität und Projektarbeit zu ermöglichen und Anonymität und Verschulung zu vermeiden. Ziel unserer Gründungsförderung ist es, Erfolgsgeschichten zu produzieren. Seit 2001 lassen wir Raum für Querdenker, Erfinder und Macher und bieten ein attraktives und innovatives Umfeld für den Start in die Selbstständigkeit. Ganz der Tradition des Bauhauses entsprechend ist die Gründerwerkstatt neudeli zentraler Versuchsplatz und Ort des Ausprobierens und Experimentierens.

Unser Leistungsspektrum umfasst:


Beratung

Das neudeli Team gibt kritisches Feedback, hilft bei der Erstellung eines tragfähigen Geschäftsmodells, vermittelt Kontakte zu Netzwerkpartnern sowie Investoren und unterstützt bei der Beantragung von Fördermitteln. » mehr

Weiterbildung
Die neudeli Sommer- und Winterrunde informiert in Workshops und Vorträgen durch fachkundige Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft zu gründungsspezifischen Themen und vermittelt das notwendige Know-how zur Ausarbeitung der eigenen Geschäftsidee. » mehr

Office Space und KreativLab
Die Gründerwerkstatt in der Helmholtzstraße bietet jede Menge Büroräume für Gründungsprojekte sowie viel Platz für einen kreativen Austausch, Veranstaltungen und Seminare. Zudem bietet das KreativLab als Prototypen- und Kreativwerkstatt viele Möglichkeiten zur Verwirklichung der Gründungsidee. » mehr

Pre-Seed-Förderprogramm
Das neudeli Fellowship ist ein uni-internes Pre-Seed Förderprogramm, welches aussichtsreiche Geschäftsideen, die sowohl neuartige Produkte als auch Dienstleistungen umfassen können fördert. Das Programm umfasst eine Laufzeit von sechs Monaten und bietet Office Space und Zugang zum KreativLab, intensives Coaching durch ein Expertennetzwerk und max. 10.000 Euro Sachmittelbudget.

Veranstaltungen
Die monatlichen Gründertreffen "Experiences & Beer" sowie die jährlich in der Gründerwerkstatt stattfindende Projektschau "neudeli open" mit aktuellen Gründungsprojekten bieten optimale Plattformen, sich und seine Ideen zu präsentieren und andere Gründungsinteressierte kennenzulernen. » mehr

Forschung und Lehre
Im Mittelpunkt der Lehre und Forschung stehen ein prototypengetriebenes Innovationsmanagement sowie neue und kritische Ansätzen zur Managementforschung im Bereich des Gründungs- und Kreativmanagements.

Gründer- und Innovationscampus Jena-Weimar

Um das Gründungsgeschehen in der Region Jena-Weimar zu stärken, besteht eine enge Kooperation zwischen dem K1 – DER GRÜNDERSERVICE der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der Gründerwerkstatt neudeli der Bauhaus-Universität Weimar durch den Gründer- und Innovationscampus Jena-Weimar.

» mehr

Die Gründerwerkstatt neudeli wurde im Rahmen des Projektes »EXIST-Gründungskultur – Die Gründerhochschule« von 2011 bis 2016 gefördert durch: