Aktuelles

Erstellt: 15. Juli 2017

Preis des International Office an Bauphysiker

Unser Mitarbeiter Hayder Alsaad M.Sc. wurde mit dem Preis des International Office 2017 ausgezeichnet, welcher am 13.7.2017 durch die Vize-Präsidentin Prof. Jutta Emes überreicht wurde.


Erstellt: 27. Juni 2017

Innovationswettbewerb: Weimarer Klimalabor als »Ausgezeichneter Ort« 2017 prämiert

Das interkulturelle Forscherteam um Prof. Dr.-Ing. Conrad Völker, Leiter der Professur Bauphysik an der Bauhaus-Universität Weimar, zählt zu den Preisträgern des Wettbewerbs »Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen« 2017. Mit Untersuchungen zur Klimatisierung von Wohn- und Arbeitsräumen der Zukunft überzeugte das Projekt beim bundesweiten Wettbewerb unter dem Motto »Offen denken – Damit sich Neues entfalten kann«.


Erstellt: 26. Juni 2017

eLBau-live! Fachvortrag am 05.07.2017; 20:15 Uhr

Frau Dipl.-Ing. Maria Blender Architektin in Santiago de Chile hält einen Vortrag zum Thema "Energetische Effekte der Gebäudebegrünung – Kühl oder warm?".


Erstellt: 21. Juni 2017

DFG-Projekt bewilligt

Ursachen und Modellierung der Erwärmung von ermüdungsbeanspruchten Betonproben


Erstellt: 02. Mai 2017

Verstärkung im Team der Bauphysik

Für die nächsten 3 Monate verstärkt Frau Dipl.-Ing. Architektin Maria Blender unser Team bei der Bauphysik.


Erstellt: 22. März 2017

Forschungsaufenthalt in Belgien

Vom 2. bis zum 8. März absolvierte Alexander Benz einen Forschungsaufenthalt an der Université de Liège (Campus Arlon).


Erstellt: 15. März 2017

Bauphysiktage 2017 - Call for Papers

Am 25. und 26. Oktober 2017 finden die Bauphysiktage Kaiserslautern statt. Dabei werden Themen aus der aktuellen Forschung und Anwendungen in der Praxis vorgestellt. Die Bauphysiktage Kaiserslautern sind damit ein ideales Diskussionsforum zum gegenseitigen Austausch von Fachleuten aus Wissenschaft und Praxis.


Erstellt: 01. März 2017

Brandschutz-Praktika bei HOARE LEA

Von dem Ingenieurbüro HOARE LEA werden in diesem Sommer wieder Praktika im Bereich der Brandschutzplanung im Vereinigten Königreich angeboten.


Erstellt: 17. Februar 2017

Verbesserung der raumakustischen Qualität eines Kirchenraumes

In Ihrer Masterarbeit beschäftigte sich Jennifer Bäumer, M.Sc. intensiv mit der speziellen raumakustischen Situation eines Kirchenraumes. Die verschiedenen Methoden der Erfassung des vorliegenden Zustandes sowie daraus abgeleitete Maßnahmen wurden jetzt in der Zeitschrift Bauphysik (2017, Heft 1) veröffentlicht.


Erstellt: 02. Januar 2017

Einladung zur 6. LiTG-Tagung Licht- und Lebensqualität

Menschen verbringen mehr Zeit in Räumen als je in der Geschichte zuvor. Erst das Licht lässt uns diese Räume wahrnehmen, wobei gutes Licht Teil eines gesunden Raumklimas ist. Formen von und in Räumen stellen Planer, Nutzer und Hersteller vor Aufgaben, die oft nicht nur eine Lösung kennen können. Die LiTG - Tagung „Licht- und Lebensqualität“ - kurz LiLe - ist diesmal in besonderer Qualität interdisziplinär angelegt.


Erstellt: 20. Dezember 2016

Förderung für interdisziplinäre Forschergruppe

Mithilfe computergestützter Verfahren soll die Planung von Neubau- und Sanierungsmaßnahmen in Städten optimiert werden. Das fakultätsübergreifende Forschungsprojekt der Bauhaus-Universität Weimar setzt an der Schnittstelle zwischen den Ingenieurwissenschaften und der Medieninformatik an. Finanziert wird das Projekt bis Anfang 2019 aus Mitteln des Freistaates Thüringen und des Europäischen Sozialfonds (ESF).


Erstellt: 29. November 2016

Mastertag und Alumnitreffen 2016

Am letzten Wochenende im November war wieder das große eLBau-Jahrestreffen. Neben der erfolgreich verteidigten Masterarbeit von Matthias Gevecke gab es in diesem Jahr auch erstmals die Absolventenvorträge. Tim Schöndube, Jessica Stelljes und Carsten Kriegenburg gaben Einblick in spannende Projekte an denen sie gerade arbeiten.


Erstellt: 16. November 2016

Erhard-Hampe-Preis 2016 für hervorragende Masterarbeit

Im Rahmen der Graduierungsfeier der Fakultät Bauingenieurwesen wurde die Masterarbeit von Alexandra Wagner mit dem Thema „Analyse unterschiedlicher Softwareprogramme zur Berechnung der Luft- und Trittschalldämmung zwischen Räumen nach DIN EN 4109 im Rahmen einer Parameterstudie“ mit dem Erhard-Hampe-Preis ausgezeichnet.


Erstellt: 04. November 2016

Auszeichnung auf den "Hanseatischen Sanierungstagen"

Im Rahmen der 27. Hanseatischen Sanierungstage wurde die Professur Bauphysik für die „herausragende Förderung von innovativen Themen des Bauens im Bestand in Lehre und Ausbildung von Studenten“ ausgezeichnet. Hintergrund dieser Auszeichnung war die Betreuung der Masterarbeit von Nadine Leopold.


Erstellt: 01. November 2016

Wir begrüßen

unseren neuen wissenschaftlichen Mitarbeiter B.Sc. Alexander Benz an der Professur Bauphysik.


Erstellt: 17. Oktober 2016

Bauphysik gewinnt Lehrpreis 2016

Die Veranstaltung Bauphysik (Naturwissenschaftliche Grundlagen 2) hat den diesjährigen Lehrpreis der Bauhaus-Universität Weimar gewonnen. Mit diesem von Rektorat ausgelobten Preis werden "herausragende Ideen" sowie "besonders kreative und wirkungsvolle Lehre" gewürdigt.


Erstellt: 23. August 2016

eLBau-live! Fachvortrag am 07.09.2016; 20:15 Uhr

Dr. Claudia Fülle, MFPA Leipzig GmbH hält einen Online-Vortrag zum Thema: Feuchtetechnische Bemessung im Holzbau nach DIN 68800-2 und WTA-Merkblatt 6-8


Erstellt: 11. August 2016

Nachwuchs-Innovationspreis Bauwerkserhaltung

Nadine Leopold, M.Sc. von der Professur Bauphysik des berufsbegleitenden Masterstudienganges "Bauphysik und energetische Gebäudeoptimierung" erhält für Ihre Masterarbeit "WDVS im Holzbau – Optimierter Nachweis des dauerhaften Witterungsschutzes durch Kombination von Messungen im Wandprüfstand und hygrothermischen Simulationen" den Nachwuchs-Innovationspreis Bauwerkserhaltung vom Bundesverband Feuchte & Altbausanierung (BuFAS) e.V.


Erstellt: 08. August 2016

Bauphysik im Deutschlandfunk

Auf der Suche nach Behaglichkeit - Ein Beitrag im Deutschlandfunk am 06.08.2016


Erstellt: 05. August 2016

Bauphysik in der Presse

Prima Klima bei Manikin Feelix in der Weimarer Klimakammer Veröffentlichung in der TLZ vom 27.07.2016