summaery2022: Projekte

Transcendental Lie Detector

Projektinformationen

eingereicht von
Sophia Amelia Eickhoff

Lehrende
Ursula Damm

Fakultät:
Kunst und Gestaltung

Studiengang:
Medienkunst/Mediengestaltung (Bachelor of Fine Arts (B.F.A.))

Art der Präsentation
Installation

Semester
Sommersemester 2022

Ausstellungs- / Veranstaltungsort
  • Marienstraße 14

interessant für Kinder


Projektbeschreibung

Das Projekt "Transcendental Lie Detector" setzt sich mit der Frage auseinander, ob unser Geist/Seele von Umweltfaktoren beeinflusst wird. Inspiriert von den Behauptungen der Anthroposophischen Bewegung, des Christentum, der Spiritualität möchte ich mit diesem Projekt darüber spekulieren, ob es mehr gibt als Materie und ob Transzendentales mit Technologie vereinbar ist. Auch möchte ich meine eigene Religiosität/Spiritualität hinterfragen. Dafür wurde ein tragbares Gerät (Wearable) gebaut, welches mit Sensoren die elektrischen Impulse des Menschen und die der Umwelt misst. Wenn die Werte von mir und der Umwelt übereinstimmen, vibriert ein Motor an einem Amband.

Ausstellungs- / Veranstaltungsort