THE NORDIC EXPERIENCE (SoSe 2020)

THE NORDIC EXPERIENCE … a public winter sports arena for all year use

Zu entwerfen ist in diesem Masterprojekt im SoSe 2020 eine Indoor-Wintersportarena, deren Auslegung an nordischen Disziplinen wie Skisprung, Langlauf, Eishockey, Eisschnell- und Eiskunstlauf für eine breite Bevölkerungsschicht aller Alters- und Leistungsklassen orientiert ist. Auch ein für internationale Wettkämpfe und gelegentlich für Amateure unter Anleitung geeigneter kompakter Eiskanal wäre denkbar. Dazu ist zunächst im Umfeld von Göteborg in Schweden ein attraktives Areal zu finden, dessen Eignung durch Prüfung ökologischer und verkehrstechnischer Aspekte nachgewiesen werden muss. Die Nachhaltigkeit der architektonisch und konstruktiv anspruchsvollen Bauwerke selbst, kann durch Auswahl geeigneter Architekturen und kreislaufgerechter Materialien, durch Versorgung mit erneuerbaren Energien und einem zukunftsfähigem Wasser- bzw. Abwassermanagement usw. erreicht werden.

Maximale Anzahl Studierende: 15

 

  • Exkursion Göteborg / Schweden - Mitte Juni 2020
  • Exkursion Erfurt und Oberhof / Thüringen - Ende April 2020
  • Anseminar detailing 3 SWS
  • Anseminar polar light (Dr.-Ing. C. Hanke) 3 SWS
  • richtet sich an Masterstudierende der Fakultäten A+U sowie B und archineering

Einschreibung

über das Online-Portal der Fakultät Architektur und Urbanistik bzw. in der ersten Veranstaltung

Umfang

12 ECTS (+ 6 ECTS aus Begleitseminaren)

Ort

wird noch bekannt gegeben

Termin

Donnerstag 9.15 Uhr

Entwurfsbegleitende Unterlagen werden im Laufe der Veranstaltung auf der Lernplattform Moodle bereitgestellt. Bitte beachten Sie auch die aktuellen Hinweise an der Professur und der Universitäts-Pinnwand!