Einmal jährlich veranstaltet die Bauhaus Research School einen Wettbewerb für den wissenschaftlichen und künstlerisch-gestalterischen Nachwuchs, bei dem Preise für zwei Leistungen verliehen werden: Zum einen wird das beste Poster prämiert, zum anderen die spannende Mini-Präsentation - der sogenannte Elevator Pitch. Hier geht es darum, innerhalb von 90 Sekunden Zuhörern mit ganz unterschiedlichem Vorwissen einen Einblick in das eigene Projekt zu bieten, und zwar möglichst unterhaltsam, interessant und mitreißend.