Praktikum im Ausland

An der Bauhaus-Universität Weimar haben Sie viele Möglichkeiten, ins Ausland zu gehen - sei es zum Studium oder für ein Praktikum. Wir unterstützen Sie dabei gerne!

Ein Auslandsaufenthalt bietet Ihnen die Chance, den eigenen Horizont zu erweitern. Zusätzlich zum fachlichem Gewinn haben Sie die einmalige Möglichkeit, einen Einblick in das Leben in einem anderen Land zu gewinnen, eine neue Kultur kennen zu lernen und Sprachkompetenz zu erlangen, die Sie auf anderem Wege kaum erreichen könnten.

Das International Office vergibt Erasmus+ Mobilitätszuschüsse und berät Studierende zur Finanzierung Ihres Auslandsaufenthaltes. Über das PROMOS-Programm des DAAD werden Zuschüsse für Auslandsvorhaben gewährt, die in keinem anderen strukturierten Förderprogramm (z. B. Erasmus+) oder einem anderen DAAD-Programm förderbar sind.

  • Praktika für Studierende und Absolventen innerhalb Europas können durch das Erasmus+ Programm gefördert werden.

    mehr
  • Die IAESTE (International Association for the Exchange of Students for Technical Experience) ist die weltweit größte Praktikanten-Austauschorganisation für Studierende der Ingenieur- und Naturwissenschaften.

    mehr
  • Arbeits- und Studienaufenthalte für Studierende und junge Berufstätige in Afrika, Asien und Lateinamerika, Entwicklungspolitisches Lern- und Fortbildungsprogramm der Carl Duisberg Gesellschaft und Deutscher Stiftung für internationale Entwicklung.

    mehr
  • Studien- und Praktikumsaufenthalte im Ausland außerhalb des Erasmus+ Programms können durch das PROMOS-Stipendium des DAAD gefördert werden.

    mehr