summaery2021: Projekte

Lokke - ein Systemspielzeug

Projektinformationen

eingereicht von
Philipp Enzmann

Lehrende
Wolfgang Sattler, Jan Willmann, Michael Braun

Fakultät:
Kunst und Gestaltung

Studiengang:
Produktdesign (Bachelor of Arts (B.A.))

Art der Präsentation
Abschlussarbeit

Semester
Wintersemester 2020/21

interessant für Kinder


Projektbeschreibung

Lokke ist ein Systemspielzeug, das den Ansprüchen der heutigen Zeit gerecht wird. Dabei wurden aktuelle soziale, ökologische und ökonomische Gegebenheiten analysiert und ein Entwurf geschaffen, der auf allen Ebenen eine nachhaltige Bereicherung darstellen soll. Lokke ist ein genderneutrales Systemspielzeug, welches das Konstruieren für alle Geschlechter interessant machen soll. Es soll einen Betrag für die Gleichstellung der Geschlechter leisten.
Das System basiert auf einem 14mm Raster. Die Basisteile besitzen sowohl Füßchen als auch Löcher, sodass sie auf verschiedene Arten ineinandergesteckt werden können. Die Teile werden mit zwei verschiedenen Arten von Verbindern zusammengehalten. So lassen sich schnell große und stabile Objekte bauen.
Lokke soll aus unbehandeltem Holz gefertigt werden, um den Spielenden ein Gefühl für natürliche Werte zu geben.
Das Holz für Lokke wird regional bezogen und in wenigen Herstellungsschritten verarbeitet werden. Dadurch soll dieses Spielzeug dazu beitragen, das Klima zu schützen und eine Basis für nachhaltiges Konsumbewusstsein schaffen.
Die Forschung, Entwicklung und Gestaltung von Lokke wird der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Dies soll ermöglichen, dass das System über eine Community weiterentwickelt werden kann. Das Wissen über Lokke soll frei geteilt werden und Menschen dazu inspirieren, gemeinsam Ziele zu erreichen.

E-Mail: mail[at]lokke.io

Dateien und Präsentationen

Ausstellungs- / Veranstaltungsort

  • – ONLINE –
  • – ONLINE –
  • – ONLINE –
  • – ONLINE –
  • – ONLINE –
  • – ONLINE –