Dr. Dirk Daube (Lehrbeauftragter)

Kontakt und Sprechstunde

Kontakt / Contact

Dr. Dirk Daube (über Frau Reichardt)

☏  +49-3643-58-4593 (Sekretariat)
✉   bettina.reichardt[at]uni-weimar.de

 

Sprechstunde

  • In der Vorlesungszeit: nach Absprache per E-Mail oder Telefon
  • In der vorlesungsfreien Zeit: nach Absprache per E-Mail oder Telefon

Curriculum Vitae

Stand: 2022/04

  • Ab 2020: Senior Consultant bei Drees & Sommer, Real Estate Consulting/ Facility Management
  • 2015 – 2019: Amtsleiter Gebäudewirtschaft Stadt Weimar
  • 2010: Promotion zu Public Private Partnership als lebenszyklusorientierter Managementmethode für öffentliche Immobilien
  • 2009: Berater bei der Alfen Consult GmbH
  • 2005 – 2014: Lehrbeauftragter zu verschiedenen Themen des Immobilienmanagement an der FH Nordhausen, der Hochschule Anhalt und der Bauhaus-Weiterbildungsakademie Weimar e.V.
  • 2002 – 2014: Forschung & Lehre als wissenschaftlicher Mitarbeiter, ab 2009 Oberassistent, an der Professur BWL im Bauwesen, Bauhaus-Universität Weimar
  • 1996 – 2002: Studium Bau-Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Leipzig, Schwerpunkte Immobilienmanagement, Bauwirtschaft und BWL

Lehre

Von Dr. Dirk Daube aktuell und in der Vergangenheit an der Professur IWM der Bauhaus-Universität Weimar und an anderen Hochschulen sowie im Bereich der Weiterbildung angebotene Lehrveranstaltungen:

  • Aktuelle und demnächst angebotene Lehrveranstaltungen: SoSe 2022:
    • Veranstaltung „Immobilien- und Facility-Management“, Link zur Ankündigung im Vorlesungsverzeichnis
  • Archiv: Seit 2015 als Lehrbeauftragter an der Bauhaus-Universität Weimar angebotene Lehrveranstaltungen:
    • SoSe 2020: Veranstaltung "Immobilienmanagement", Link zur Ankündigung im Vorlesungsverzeichnis
  • Archiv: 2014 und vorher als Oberassistent / wiss. Mitarbeiter an der Bauhaus-Universität Weimar angebotene Lehrveranstaltungen:
    • 2013-2014: Einführung in die Immobilienwirtschaft (3 SWS), Vorlesung
    • 2012-2014: Nachhaltigkeitsanalyse und -management (3 SWS), Vorlesung 2012-2013: Strategisches Facility Management (2 SWS), Seminar 2011-2012: Institutionelle Immobilienökonomie (2 SWS), Seminar
    • 2004-2011: Masterprojekt zur lebenszyklusorientierten Projektentwicklung von Bauvorhaben (2 SWS), Projekt
    • 2004-2008: Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen (2 SWS), Einzelne Vorlesung
    • 2002-2006: Investitionsrechnung (2 SWS), Seminar 2002-2006: Unternehmensfinanzierung (2 SWS), Seminar
  • Archiv: An anderen Hochschulen in der Vergangenheit angebotene Lehrveranstaltungen
    • Hochschule Anhalt (2013-2014): „Beschaffungsmanagement und Public Private Partnership“ im Masterstudiengang Facility- und Immobilienmanagement (3 SWS)
    • Fachhochschule Nordhausen (2009): „Public Private Partnership“ im Fachbereich Management öffentlicher Dienstleistungen (2 SWS), Vorlesung
  • Archiv: Lehrerfahrung im Bereich der Weiterbildung an der Bauhaus-Weiterbildungsakademie Weimar e.V.
    • 2011-heute: Weiterbildungs-Studium „Projektentwicklung - Immobilien, Märkte, Standorte“ Block Investitionsrechnung
    • 2010 - 2011 „Grundlagenseminar Öffentlich Private Partnerschaften“, in Kooperation mit dem Behörden-Spiegel in der Reihe www.fuehrungskraefte-forum.de (Organisation & inhaltliche Gestaltung)
    • 2010-2012 Weiterbildungs-Studium „Wasser und Umwelt“: Block Wirtschaftlichkeitsrechnung
    • 2010-2012 Weiterbildungs-Studium „Baumanagement“, Block Investitionsrechnung
    • 2008 Workshop „Public Private Partnership“ für eine Delegation des bulgarischen Bauministeriums, in Kooperation mit dem Hauptverband der deutschen Bauindustrie (Blöcke PPP-Beschaffungsprozess & Wirtschaftlichkeitsuntersuchung)
    • 2005-2008 Weiterbildungs-Seminar „Public Private Partnership“ mit Zertifikatsabschluss, 3-stufiger Aufbau (Blöcke Wirtschaftlichkeitsuntersuchung & Risikomanagement)

Forschungsschwerpunkte

Dr. Daube verfügt über langjährige Forschungs- und Lehrerfahrungen zum Bau- und Immobilienmanagement. Schwerpunkt seiner Forschungstätigkeit bildet die Entwicklung eines ganzheitlichen Immobilienverständnisses auf der Basis des Lebenszyklus- und Nachhaltigkeitsgedanken. Zu diesen Themenbereichen sind zahlreiche Veröffentlichungen entstanden. Er verfügt über umfangreiche Projekt- und Leitungserfahrung sowohl für öffentlichen wie auch private Institutionen. In seiner beruflichen Tätigkeit stehen die anwendungsbezogene Weiterentwicklung und Optimierung des Immobilienmanagements im Fokus. Das Facility Management bildet dafür einen wichtigen Baustein.

Publikationen

  • Daube D./ Metzner S.: „Priorisierung von energetischen Maßnahmen in heterogenen Immobilienportfolios – Am Beispiel eines Bestandes der öffentlichen Hand" in: Zeitschrift für Immobilienökonomie, Gesellschaft für immobilienwirtschaftliche Forschung e.V., 2016 [https://link.springer.com/content/pdf/10.1365%2Fs41056-016-0011-4.pdf]
  • Daube D./ Metzner S.: „Planung und Entscheidung von energetischen Maßnahmen in heterogenen Immobilienportfolios – Am Beispiel eines Bestandes der öffentlichen Hand", in: Zeitschrift Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis (BFuP), Nr. 6 vom 01.12.2016, Seite 590-602.
  • Daube D.: „Energetische Potenzialanalyse für öffentliche Gebäude“, in: Keuper, Pape, Rowohlt, Theobald (Hrsg.) Kommunales Immobilienmanagement – Perspektiven einer nachhaltigen Stadtentwicklung, 2013, S.209 - 234.
  • Daube D.: „Bestandsaufnahme und Energieeffizienz-Potentialanalyse für die landeseigenen Gebäude des Freistaats Thüringen“, in: Schriftenreihe der Professur Betriebswirtschaftslehre im Bauwesen, Band 17, Hrsg. Prof. Dr.-Ing. H.W. Alfen, ISBN: 978-3-86068-497-9, Weimar 5/2013. [http://e-pub.uni-weimar.de/opus4/frontdoor/index/index/docId/1941]
  • Daube D./ Bernet J./ Verneulen M.: „Real Investor – The Green Arbitrage Pricing Game“, Sustainable building conference sb13 munich – Implementing Sustainability – Barriers and Chances, München 24-26.4.2013, Fraunhofer IRB Verlag, Book of full papers, S. 920 - 933.
  • Daube D.: „Nachhaltigkeit öffentlicher Immobilien“, in: Jahrbuch Verwaltungsmodernisierung 2012, ISBN: 978-3-942324-02-1, Berlin 3/2012.
  • Daube D./ Bidlingmaier W. / Genske D. et al.: „Handlungsoptionen zur Steigerung der Energieeffizienz im Bestandsbau in Thüringen“, Forschungsprojekt unter Leitung der Bauhaus-Universität im Auftrag der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH und der Thüringer Energie- und GreenTech-Argentur (ThEGA), Weimar 3/2011. [https://www.thega.de/fileadmin/thega/pdf/projekte/2011/kurzfassung_studie_eeffizienz_bestandsbau.pdf]
  • Daube D.: „Public Private Partnership (PPP) für Immobilien öffentlicher Krankenhäuser - Entwicklung eines PPP-Eignungstests als Entscheidungshilfe für kommunale Krankenhäuser und Universitätsklinika“, Diss., Bauhaus-Universität Weimar, in: Schriftenreihe der Professur Betriebswirtschaftslehre im Bauwesen, Band 13, Hrsg. Prof. Dr.-Ing. H.W. Alfen, ISBN: 978-3-86068- 439-9, Weimar 3/2011.[http://e-pub.uni-weimar.de/opus4/frontdoor/index/index/docId/4]
  • Daube D./ Alfen, H.W./ Riemann A. et. al.: „Lebenszyklusorientiertes Risikomanagement für Public Private Partnership (PPP)-Projekte im öffentlichen Hochbau“, in: Schriftenreihe der Professur Betriebswirtschaftslehre im Bauwesen, Band 11, Hrsg. Prof. Dr.-Ing. H.W. Alfen; ISBN: 978-3-86068-431-3, Weimar 1/2011. [http://e-pub.uni-weimar.de/opus4/frontdoor/index/index/docId/1445]
  • Daube D./ Alfen H. W./ Vollrath S.: “A comparison of Project Finance and the Forfeiting Model as Financing Forms for PPP Projects in Germany”, in: International Journal of Project Management, No. 26/ 2008, S. 376 - 387.
  • Daube D./ Alfen H. W.: „Kooperationsmodelle mit privaten Dienstleistern für Facility Management im Krankenhaus“, Tagungsband zur TK 2004 (Kongress zur Technik im Krankenhaus), Hannover 10/2004, S.68 - 80.
  • Daube D./ Alfen H. W.: „Nie ohne Vergleich“, in: Der Gemeinderat, 50 Jg., Nr. 12/ 2007, Schwäbisch Hall, S. 28 - 29.
  • Daube D./ Alfen H. W.: “First PPP Steps in German Health Care”, in: European Public Private Partnership Law (EPPPL), Ausgabe 4/2007, Berlin, S. 203 - 210.
  • Daube D./ Alfen H. W./ Miksch J.: „Plausibilitätscheck - Anleitung zur Prüfung der Wirtschaftlichkeitsuntersuchung von PPP-Projekten im öffentlichen Hochbau“, Leitfaden im Auftrag der PPP-Task Force NRW (Hrsg.), Düsseldorf 4/2007.
  • Daube D.: „Kooperation mit der NTU in Singapur erfolgreich gestartet“; Beitrag in: Der Bogen, Magazin der Bauhaus-Universität Weimar, Ausgabe 1/2007, Weimar, S. 31 ff.
  • Daube D./ Breitkopf J.: „Erfahrungsaustausch - Partnerschaften mit Privaten vereinfachen kommunales Immobilienmanagement“, in: City Partner, Ausgabe 3/2006, Frankfurt a. M. 10/2006, S. 30 - 31.
  • Daube D./ Littwin F.: „Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen vereinfachen mit einheitlichen Standards“, PPP-Jahrbuch 2006, Frankfurt a. M. 4/2006, S. 81 - 84.
  • Daube D./ Alfen H. W.: „Wirtschaftlichkeitsvergleich“, in: Littwin/ Schöne (Hrsg.): „Public Private Partnership im öffentlichen Hochbau“, Stuttgart 2006, S. 175 - 262.
  • Daube D./ Alfen H. W./ Buscher F./ Weidemann A.: „Public Private Partnership im Krankenhausbereich“, in: Das Krankenhaus, Ausgabe 12/ 2005, Düsseldorf 12/2005, S. 1083 - 1088.
  • Daube D./ Alfen H. W.: „Wirtschaftlichkeitsvergleich der PPP-Pilotprojekte in NRW“, PPP-Jahrbuch 2005, Frankfurt a. M. 3/2005, S. 40 - 43.
  • Daube D./ Alfen H. W.: „Evaluierung der Wirtschaftlichkeitsvergleiche der ersten Pilotprojekte im öffentlichen Hochbau in NRW“, Leitfaden im Auftrag der PPP-Task Force NRG (Hrsg.), Düsseldorf 2/2005.
  • Daube D./ Alfen H. W.: „Effizienzpotentiale im öffentlichen Hochbau durch Public Private Partnership“, Immobilienbrief-Sonderausgabe zur EXPO Real, München 10/2004.
  • Daube D./ Alfen H. W./ Fischer K.: „Der Wirtschaftlichkeitsvergleich - Kernstück des PPP-Beschaffungsprozesses“, Tagungsband zum Facility Management-Kongress 2004 in Düsseldorf, Düsseldorf 6/2004, S. 195 - 204.
  • Daube D./ Alfen H.W.: „Gesellschaftsmodelle für Anbieter von Facility Management-Dienstleistungen in Krankenhäusern“, Forschungsbericht im Auftrag eines Industrie-Unternehmens der Bau- und Immobilienbranche, Weimar 2004.
  • Daube D./ Alfen H.W.: „Facility Management- Dienstleistungen in Klinik-Immobilien, Forschungsbericht im Auftrag eines Industrie-Unternehmens der Bau- und Immobilienbranche, Weimar 2003.
  • Daube D.: „Organisations- und Verantwortungsstrukturen des kommunalen Immobilienmanagements“, Diplomarbeit, in: CD-ROM Immobilienwissen aktuell, Universität Leipzig, Institut für Immobilienmanagement, Leipzig 2002, ausgezeichnet mit dem GEFMA-FÖRDERPREIS 2003