Die Bauhaus-Universität Weimar begleitet Studierende über die fachliche Ausbildung hinaus auf dem Weg in eine erfolgreiche berufliche Laufbahn. Am 23. Mai 2012 lud der Careers Service zum fünften Mal zur Firmenkontaktmesse ein, um Studierende sowie junge Absolventinnen und Absolventen mit potenziellen Arbeitgebern in Kontakt zu bringen.

Weit mehr Besucherinnen und Besucher als in den Vorjahren nutzten die Möglichkeit, sich über vakante Stellen und Karrieremöglichkeiten zu informieren. Auch das Begleitprogramm zur Messe erfuhr regen Zulauf: Studierende ließen Bewerbungsfotos anfertigen und erhielten Beratung zu Ihren Bewerbungsunterlagen. 

Auf Unternehmensseite war das Interesse am Austausch mit potenziellen neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ebenfalls groß: Mit 52 Ausstellern aus ganz Deutschland folgten so viele Firmen wie nie zuvor der Einladung an die Bauhaus-Universität Weimar. Deshalb wurde die Messe in ein großes Zelt im Mensainnenhof ausgeweitet. Unter den Firmenvertreterinnen und -vertretern waren auch ehemalige Studierende der Bauhaus-Universität Weimar, die nun ihre eigenen Erfahrungen an die Studierenden weitergeben konnten.

Ganz neu in diesem Jahr erschien das vom Careers Service herausgegebene Messemagazin, welches den Besucherinnen und Besuchern ermöglichte, noch gezielter auf Firmen zuzugehen. Dies spiegelte sich auch im Feedback der Unternehmensvertreter wider: Sie erhielten ganz konkrete Nachfragen nach Praktika und offenen Stellen. „Wir waren beeindruckt davon, wie gut vorbereitet die Studierenden zum Teil auf uns zugekommen sind“ berichtete eine Firmenvertreterin.

Zeitgleich zur Firmenkontaktmesse fand ein Vortragsprogramm zu Berufsperspektiven in der Kreativwirtschaft statt, das der Careers Service der Bauhaus-Universität Weimar gemeinsam mit der Stadt Weimar, dem Kreis Weimarer Land, der Agentur für Arbeit sowie der Industrie- und Handelskammer organisiert hatte. Die knapp 70 Interessierten erhielten die Antwort darauf, welche Arbeitsmarktchancen es für Absolventinnen und Absolventen im Kreativbereich gibt.

Der Karrieretag 2012 in Bildern

 
 
Bauhaus-Universität Weimar, Fotografie: Robert Verch, Text: Evelyn Hochheim