Weiterbildung im Ausland

Auslandssprachkurs: ein- oder zweiwöchiger Englisch-Sprachkurs, idealerweise in einem englischsprachigen europäischen Land. Andere Sprachen sind bei dringlichem Arbeitsplatzbezug möglich.

Staff Exchange Week: Weiterbildungswoche mit strukturiertem Programm an einer Universität im Ausland.

Arbeitsplatzhospitationen: individuell organisierter Besuch an einer Universität im Ausland und Hospitation bzw. Erfahrungsaustausch mit ausländischen Kolleginnen und Kollegen im jeweiligen Tätigkeitsbereich.  

Selbst organisierte Weiterbildungsaufenthalte an europäischen Hochschulen können über das Erasmus+ Programm gefördert werden. Hier finden Sie entsprechenden Fördersätze.

mehr

Das DIB versendet mehrmals im Jahr einen Newletter mit ausgewählten Staff Training Weeks, der über Dekanate der Fakultäten versendet wird. Sie können sich auch selbst über das gesamte Angebot von Staff Training Weeks auf der Seite der Europäischen Union informieren.

mehr

Eine Antragsstellung ist laufend möglich. Wie Sie dabei vorgehen und welche Dokumente vor, während und nach eines Auslandsaufenthaltes eingereicht werden müssen, erfahren Sie hier.

mehr

Neugierig geworden? Teilnehmende des Staff Mobility-Programms erzählen von ihren Erfahrungen und laden dazu ein, einen Blick über die Landesgrenze hinaus zu werfen.

mehr